Wirtschaft

"Klimaschutz nicht im Wahlkampf verheizen"

12.05.2021

VDMA Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.Frankfurt, 12. Mai 2021 – VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann kommentiert das geplante Klimaschutz-Gesetz der Bundesregierung: 

„Die Bundesregierung macht mit dem Klimaschutz-Gesetz Wahlkampf, indem sie immer stärker an der Zeitschraube dreht. Dabei war die Zielerreichung 2050 bereits sehr ambitioniert. Wie es gelingen kann, schon 2045 die Klimaneutralität zu erreichen, sagt die Regierung nicht. Dass der neue Zeitplan wenige Tage nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts aus dem Hut gezaubert wird, wirft die Frage auf, ob sie sich über die dann notwendigen Maßnahmen hinreichend Gedanken gemacht hat. Sie verschweigt bewusst, welch hohe Transformationsleistungen von Bürgern und Unternehmen zu leisten sein werden - von den Kosten ganz zu schweigen.

VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann. Foto: VDMA
VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann. Foto: VDMA

Für die Erreichung dieser sehr ambitionierten Ziele ist Technologie der Schlüssel; der Maschinen- und Anlagenbau trägt mit seinen Innovationen einen großen Teil zur Erreichung der Pariser Klimaziele bei. Statt nun mit hektischen Sofortprogrammen zu arbeiten, wäre es viel wichtiger, die Chancen zu nutzen, den Markt technologieoffen zu gestalten und zum Beispiel Emissionshandelssysteme zu stärken oder Hürden beim Ausbau der erneuerbaren Energien konsequent abzubauen. Wenn im Wahlkampf nicht sehr gute Konzepte vorgelegt werden, wie die wirtschaftliche Entwicklung mit dem Klimaschutz verbunden werden soll und zudem die nötige Weltmarktperspektive erreicht wird, kann das Gesetz zur Gefahr für den Wohlstand werden. Der Klimaschutz ist zu wichtig, um ihn im Wahlkampf zu verheizen.“

(Pressemeldung vom 12.05.2021)
Quelle: VDMA Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. | Foto: VDMA Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.
Firmennews
Rostock Port
ThyssenKrupp AG
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Lufthansa Cargo AG
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market