Wirtschaft

KfW IPEX-Bank und Helaba finanzieren Triebwagen für die Hessische Landesbahn

14.01.2013

KfW IPEX-Bank GmbH Frankfurt am Main: Die KfW IPEX-Bank und die Helaba finanzieren zu gleichen Teilen insgesamt 35 Dieseltriebwagen für die Hessische Landesbahn unter einer Leasingstruktur der DAL Structured Finance. Die entsprechenden Finanzierungsverträge über insgesamt 61 Mio. Euro wurden kürzlich unterzeichnet und führen die langjährige Geschäftsbeziehung der beteiligten Parteien fort. Die Triebwagen sollen im Eifel-Westerwald-Sieg-Netz (Los 2) eingesetzt werden, für dessen Betrieb ab Mitte 2015 die Hessische Landesbahn im Oktober 2012 den Zuschlag erhalten hat. Es handelt sich um sieben Neufahrzeuge des Typs LINT 41 des Herstellers Alstom sowie um 28 gebrauchte Fahrzeuge desselben Herstellers (LINT 41 und LINT 27), die für ihren neuen Einsatz umgebaut und modernisiert werden.

Zum Einsatz kommen die Fahrzeuge überwiegend auf der RB 28 zwischen Limburg und Siegen. Die Gebrauchtfahrzeuge werden derzeit von der vectus Verkehrsgesellschaft mbH im Westerwald–Taunus–Netz eingesetzt.

Bei den Dieseltriebwagen handelt es sich um markterprobte und vielfach eingesetzte Standardfahrzeuge. Die neuen Fahrzeuge sind mit zwei Maschinenanlagen (Powerpacks) ausgerüstet und entsprechen der aktuellen EU-Umweltnorm 97/68/EG Stufe 3b. Mit der Finanzierung unterstützen die beiden Banken und die DAL eine Investition in den Personen-Schienenverkehr in Deutschland und tragen damit zu einer Entlastung der Umwelt bei.

Die KfW IPEX-Bank GmbH verantwortet innerhalb der KfW Bankengruppe die internationale Projekt- und Exportfinanzierung. Ihre Aufgabe zur Finanzierung im Interesse der deutschen und europäischen Wirtschaft leitet sich aus dem gesetzlichen Auftrag der KfW Bankengruppe ab. Ihr Schwerpunkt liegt in der Bereitstellung von mittel- und langfristigen Finanzierungen zur Unterstützung der Exportwirtschaft, Entwicklung der wirtschaftlichen und sozialen Infrastruktur sowie für Vorhaben des Umwelt- und Klimaschutzes. Sie wird als rechtlich selbständiges Konzernunternehmen geführt und trägt maßgeblich zum Förderauftrag der KfW Bankengruppe bei. Sie hat rund 570 Mitarbeiter und ist in den wichtigsten Wirtschafts- und Finanzzentren der Welt vertreten.

Die Helaba ist eine integrierte Universalbank mit starkem regionalem Fokus, ausgewählter internationaler Präsenz und enger Integration in die Sparkassenorganisation. Ihr erfolgreiches strategisches Geschäftsmodell basiert auf drei Unternehmenssparten: Großkundengeschäft, Verbund-, Privatkunden- und Mittelstandsgeschäft sowie öffentliches Förder- und Infrastrukturgeschäft. (Pressemeldung vom 10.01.2013)

Quelle: KfW IPEX-Bank| Foto: KfW IPEX-Bank,Helaba
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
TiHO | Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market