Wirtschaft

KfW IPEX-Bank finanziert mobilen Datennetzausbau

29.01.2012

KfW IPEX-Bank GmbH Frankfurt am Main: Die KfW IPEX-Bank finanziert gemeinsam mit der Nordea den Netzausbau des brasilianischen Telekommunikationsunternehmens Telemar Norte Leste S.A (Telemar) mit modernem Telekommunikations-Equipment und Dienstleistungen des finnisch-deutschen Joint Ventures Nokia Siemens Networks (NSN). Beide Banken stellen hierfür zu gleichen Teilen Kredite von zusammen etwa 200 Mio. USD bereit. Die Exportfinanzierung hat eine Laufzeit von zehn Jahren und ist mit einer Deckung der finnischen Exportkreditversicherung Finnvera versehen. Die entsprechenden Verträge wurden Ende 2011 unterzeichnet.
 
Festes und mobiles Breitbandnetz gehört derzeit zu den Hauptwachstumsfeldern der brasilianischen Telekommunikationsinfrastruktur. Zudem steht Brasilien als Ausrichter der nächsten Fußballweltmeisterschaft 2014 und der olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro vor zwei sportlichen Großereignissen. Als einer der Hauptsponsoren der Fußball-WM investiert Telemar mit seiner Marke Oi daher derzeit verstärkt in Ausbau des eigenen 3G-Netzes um so den wachsenden Anforderungen an die nationalen mobilen Datennetze gerecht zu werden. Dabei setzt das Unternehmen überwiegend auf europäische Technik, vor allem von NSN, einem der größten europäischen Hersteller von Telekommunikations­infrastruktur.
 
Die KfW IPEX-Bank unterhält bereits seit der Gründung Telemars Ende der 1990er Geschäftsbeziehungen zu dem brasilianischen Telekommunikations­unternehmen. Zuletzt hatte sich die KfW IPEX-Bank 2009 an einer 500 Mio. USD Finanzierung zum Ausbau des Telekommunikationsnetzes beteiligt.
 
 
Über die KfW IPEX-Bank GmbH
Die KfW IPEX-Bank verantwortet innerhalb der KfW Bankengruppe die internationale Projekt- und Exportfinanzierung. Ihre Aufgabe zur Finanzierung im Interesse der deutschen und europäischen Wirtschaft leitet sich aus dem gesetzlichen Auftrag der KfW Bankengruppe ab. Ihr Schwerpunkt liegt in der Bereitstellung von mittel- und langfristigen Finanzierungen zur Unterstützung der Exportwirtschaft, Entwicklung der wirtschaftlichen und sozialen Infrastruktur sowie für Vorhaben des Umwelt- und Klimaschutzes. Sie wird als rechtlich selbständiges Konzernunternehmen geführt und trägt maßgeblich zum Förderauftrag der KfW Bankengruppe bei. Sie hat 526 Mitarbeiter (Stand 31. Dezember 2010) und ist in den wichtigsten Wirtschafts- und Finanzzentren der Welt vertreten. (Pressemeldung vom 27.01.2012)
Quelle: KfW IPEX-Bank GmbH | Foto: KfW IPEX-Bank
FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market