Wirtschaft

KfW IPEX-Bank finanziert acht Triebwagen für NETINERA Deutschland

14.10.2012

KfW IPEX-Bank GmbH Frankfurt am Main: Die KfW IPEX-Bank finanziert die Anschaffung von acht Dieseltriebwagen für die Regentalbahn AG, einer Tochtergesellschaft der NETINERA Deutschland GmbH, zum Betrieb im Vogtlandnetz über deren Tochtergesellschaft Vogtlandbahn-GmbH. Die entsprechenden Verträge wurden kürzlich unterzeichnet. Es handelt sich um den ersten Geschäftsabschluss der KfW IPEX-Bank mit der NETINERA Gruppe, dem zweitgrößten privaten Anbieter von SPNV-Dienstleistungen in Deutschland.
 
Die Vogtlandbahn-GmbH mit Sitz im sächsischen Neumark hatte im September 2010 den Zuschlag für den Betrieb des Vogtlandnetzes im Grenzgebiet von Bayern, Sachsen und Thüringen sowie grenzüberschreitend nach Tschechien erhalten.

Mit den neuen Fahrzeugen verjüngt die Vogtlandbahn ihre bestehende Flotte. Sie werden überwiegend zwischen Zwickau Zentrum und Kraslice in Tschechien sowie zwischen Zwickau Hbf und Hof zum Einsatz kommen.
 
Die Dieseltriebwagen des Typs „RegioShuttle RS1“ werden von der deutschen Tochter des traditionsreichen schweizerischen Herstellers Stadler Rail AG in Berlin gefertigt. Es handelt sich um markterprobte und vielfach eingesetzte Standardfahrzeuge. Die Fahrzeuge der Vogtlandbahn erhalten zusätzlich noch eine spezielle Sicherheitsausrüstung für die Fahrt im Straßenbahnbereich bis in das Stadtzentrum von Zwickau.
 
Die Fahrzeuge sind bereits ausgeliefert und werden zum Fahrplanwechsel im Dezember 2012 den Betrieb aufnehmen. Bereits jetzt sind sie zu Schulungszwecken im Einsatz.
 
Die KfW IPEX-Bank verantwortet innerhalb der KfW Bankengruppe die internationale Projekt- und Exportfinanzierung. Ihre Aufgabe zur Finanzierung im Interesse der deutschen und europäischen Wirtschaft leitet sich aus dem gesetzlichen Auftrag der KfW Bankengruppe ab. Ihr Schwerpunkt liegt in der Bereitstellung von mittel- und langfristigen Finanzierungen zur Unterstützung der Exportwirtschaft, Entwicklung der wirtschaftlichen und sozialen Infrastruktur sowie für Vorhaben des Umwelt- und Klimaschutzes. Sie wird als rechtlich selbständiges Konzernunternehmen geführt und trägt maßgeblich zum Förderauftrag der KfW Bankengruppe bei. Sie hat 531 Mitarbeiter (Stand 31. Dezember 2011) und ist in den wichtigsten Wirtschafts- und Finanzzentren der Welt vertreten. (Pressemeldung vom 10.10.2012)
Quelle: KfW IPEX-Bank GmbH | Foto: KfW IPEX-Bank
FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market