Wirtschaft

Kaufangebote für Peene-Werft bis Ende November erwartet

28.11.2012

Stralsund | Wolgast: Die Schwedische Küstenwache hat einen neuen Vertrag mit dem Insolvenzverwalter der P+S WERFTEN, Berthold Brinkmann, geschlossen, so dass die beiden auf der Peene-Werft bestellten Küstenwachschiffe nun vollendet werden können. Die Ablieferungen sind für Februar bzw. April 2013 vorgesehen.

Die von der Peene-Werft verantworteten Aufträge zum Umbau- und zur Instandsetzung von Marineschiffen werden weiter planmäßig abgearbeitet. Am 1. November beispielsweise verließ der Tender “Main” der deutschen Marine die Werft nach einer neunmonatigen Überholung zur Überführungsfahrt nach Kiel. Der Verwalter ist außerdem in den Bauvertrag für Teile der Fregatte 125 eingetreten. Der Bau für die deutsche Marine erfolgt im Rahmen der ARGE F125.

Durch diese Aufträge ist die Beschäftigung auf der Peene-Werft bis Mai 2013 gesichert. Die Werft rechnet mit weiteren Zuschlagserteilungen – insbesondere aus dem Marine-Bereich. Aktuell arbeiten 400 Beschäftigte und alle 65 Auszubildenden auf der Peene-Werft. Es gibt inzwischen mehrere ernsthafte Interessenten für die Peene-Werft in Wolgast, die bis Ende November verbindliche Angebote vorlegen wollen. Ein Vertragsabschluss ist bis Ende des Jahres 2012 vorgesehen.

Zu den Einzelheiten werden keine Angaben gemacht, um das Bieterverfahren zu schützen. (Pressemeldung vom 22.11.2012)

Quelle: P+S Werften GmbH | Foto: P+S Werften
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market