Wirtschaft

Kampmann: Neue elektronische Kompaktsteuerung für mehr Energieeffizienz

02.09.2011

Lingen (Ems): Mit einer stufenlosen Ventilatorregelung rufen Lufterhitzer-Nutzer ab sofort nur noch ihre exakt benötigte Heiz- und Kühlleistung ab. Möglich macht das eine neue elektronische stufenlose Wechselstromsteuerung, die jetzt zum Patent angemeldet wurde. Kampmann setzt sie bereits in der neuen elektronischen Kompaktsteuerung für Lufterhitzer ein.
 
Mit der elektronischen stufenlosen Wechselstromsteuerung profitieren Kampmann-Projektpartner von einer Neuerung bei Drehzahlreglern für Ventilatormotoren. Nach herkömmlicher Bauart konnten die Motordrehzahlen bislang nur stufenweise verändert werden. Kampmann nutzt eine Erfindung, bei der Wechselstrom ohne vorherige Gleichrichtung direkt getaktet wird. Dank linearer Stromaufnahme aus dem Netz gehören aufwändig gegen elektromagnetische Störungen abgeschirmte Leitungen der Vergangenheit an. Das Steuergerät erzeugt eine verlust- und geräuscharme Drehzahlregelung und bewirkt einen äußerst effizienten Energieverbrauch.
 
Die neue elektronische Kompaktsteuerung ist schon jetzt integriert in Kampmann Lufterhitzern Umluft, weitere Ausführungen sind geplant. Mit der stufenlosen Regelung nutzen Projektpartner eine optimierte bedarfsgerechte Beheizung und Kühlung. Äußerst präzise reagierende Ventilatormotoren verbrauchen exakt nur die Menge an Energie, die tatsächlich zur optimalen Temperierung benötigt wird. Den Einsatzbereichen in Industrie und Gewerbe eröffnet diese effiziente Luftbehandlung verbesserte Zielmarken in Bezug auf Wirtschaftlichkeit und Energieeinsparung. Kampmann Lufterhitzer kommen in der Regel in Großräumen zum Einsatz, wie zum Beispiel in Supermärkten oder Produktionshallen. Das Aluminium-Druckgussgehäuse der elektronischen Kompaktsteuerung hält selbst robusten Beanspruchungen stand.
 
Parallel zum stufenlosen Automatik-Betrieb besteht die Wahl einer stufenlosen oder 5-stufigen manuellen Regelung. Die Bedienung des kompakten Geräts erschließt sich dem Nutzer intuitiv, so auch die Handhabung weiterer Ausstattungsmerkmale wie Zeitschaltprogramm und Raumtemperaturregelung mit Absenkbetrieb. Größere Gerätegruppen haben optional Erweiterungsmodule. (Pressemeldung vom 11.08.2011)
Quelle: Kampmann GmbH | Foto: Kampmann, nordicmarket
Firmennews
Rostock Port
ThyssenKrupp AG
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Lufthansa Cargo AG
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market