Wissenschaft

Internet-ABC-Schule Hamburg - gestartet von Landesmedienanstalt und Schulbehörde

30.11.2013

Senat Hansestadt Hamburg Hamburg: Der Auftakt zur „Internet-ABC-Schule Hamburg“ am Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI) war ein voller Erfolg: Knapp hundert Schulleiterinnen, Schulleiter und Medienverantwortliche der Hälfte aller Hamburger Grundschulen, zeigten großes Interesse an der gemeinsamen Initiative von Medienanstalt Hamburg / Schleswig-Holstein (MA HSH) und dem Referat Medienpädagogik des LI.

Jede Hamburger Grundschule, die sich gezielt für eine Förderung der Medienkompetenz ihrer Schülerinnen und Schüler einsetzen möchte, kann sich für eine Teilnahme am Projekt anmelden und abschließend das Siegel „Internet-ABC-Schule Hamburg" erhalten. Gemeinsames Ziel ist die systematische Verankerung des „Internet-ABC“ im Schulunterricht, um Kinder im bewussten und kritischen Umgang mit dem Internet kompetent zu machen.

Neben der Qualifizierung von Lehrkräften und der Unterstützung in der Elternarbeit steht die Vermittlung von vier Internet-ABC-Modulen an die Schüler im Vordergrund: Die Kinder lernen, wie das Internet funktioniert, wo die Gefahren im Netz lauern, sie erkunden unterschiedliche Medien und erproben, wie man diese selbst aktiv nutzen kann.

Landesmedienanstalt und Landesinstitut beraten und begleiten die Grundschulen bei jedem dieser Schritte, des Weiteren erhalten die Schulen kostenlos aktuelle Unterrichts- sowie Begleitmaterialien zum Internet-ABC – auch für den Einsatz in der Familie.

Voraussetzungen für eine Zertifizierung als „Internet-ABC-Schule Hamburg“ sind die Verankerung der Internet-ABC-Module im Rahmen des schulischen Mediencurriculums und deren Durchführung, die Teilnahme von mindestens einer Lehrkraft der Schule an den Fortbildungen (je 3 Stunden pro Modul) sowie die Umsetzung von Elterninformationsabenden in den Klassen 3 und 4 und schließlich die Dokumentation der Aktivitäten auf der Schulhomepage.

Auf der von allen Landesmedienanstalten geförderten Plattform „Internet-ABC“ (www.internet-abc.de) erlernen Kinder im Alter von fünf bis zwölf Jahren auf spielerische und kindgerechte Weise die Basiskompetenzen für den sicheren Einstieg ins Netz. Lehrkräften bietet das Internet-ABC fachgerecht aufbereitete Materialien und konkrete Hilfestellungen für den Einsatz im Grundschulunterricht. Des Weiteren unterstützt der Online-Ratgeber Eltern dabei, den angemessenen Umgang mit dem World Wide Web an ihre Kinder zu vermitteln. (Pressemeldung vom 29.11.2013) 

Quelle: Senat der Hansestadt Hamburg | Foto: Senat der Hansestadt Hamburg
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
TiHO | Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market