Gesellschaft

IBA Hamburg: Eröffnung Stoffdeck Co-Working Wilhelmsburg

30.08.2013

IBA Hamburg GmbH Hamburg: Auf 263 Quadratmetern gibt es im Stoffdeck Einzelateliers mit professionellen Nähmaschinenplätzen, Siebdruckwerkstatt und Schneiderei. Interessierte können dort stunden-, tage- oder monatsweise Arbeitsplätze mieten und professionelle Anleitung erfahren. Unter Gleichgesinnten können sich die Kreativen im Co-Working-Space inmitten des wachsenden kreativ-künstlerischen Milieus am Veringkanal inspirieren lassen. Hobby-Kreative können neben den Arbeitsplätzen auch vielfältige Kurse und Workshops nutzen, in denen unter anderem Designer aus dem Stadtteil handwerkliche Fähigkeiten vermitteln und in Seminaren zeigen, wie man sich selbständig macht. Als Besonderheit wendet sich das Stoffdeck auch an Menschen ohne Arbeit, die hier Beschäftigungsperspektiven in der Textilwirtschaft und Angebote zur Weiterqualifikation finden. Unter dem Motto „Kunst macht Arbeit“ startet hier im September beispielsweise ein „Upcycling“-Kurs einer Wilhelmsburger Designerin mit der von passage betriebenen „Kleiderkammer“. Zu den gemeinnützigen Projekten gehören auch Angebote für Schulen und Freizeiteinrichtungen.

Zur Eröffnung sagte IBA-Geschäftsführer Uli Hellweg am Donnerstagabend: „Für die lokale Kreativwirtschaft hat dieses Projekt eine große Strahlkraft. Ebenso wie das angrenzende IBA-Projekt Veringhöfe, in die im Oktober die KünstlerCommunity einzieht, wird das Stoffdeck zu einem Ort kreativer Ideen und kreativen Arbeitens. Hier zeigt sich, das unser Ansatz, Kreative und Weiterbildungseinrichtungen zusammen zu bringen und so neue Bündnisse und Perspektiven zu eröffnen, aufgeht.“

Für Passage gemeinnützige Gesellschaft für Arbeit und Integration erklärte Geschäftsführerin Gudrun Stefaniak: „Mit dem Stoffdeck wollen wir kreative und produzierende Textilinteressierte an einem Ort zusammenbringen. Für uns als Beschäftigungsträger liegt der Reiz darin, Menschen verschiedener Couleur Raum zu geben, sich auszuprobieren, zu kooperieren und zu präsentieren. Wir glauben, dass es in Wilhelmsburg viel kreatives und handwerkliches Potenzial gibt. Dieses zu bergen und arbeitsmarktfähig zu machen ist unsere Aufgabe in dem Gesamtkonzept.“

Andy Grote, Leiter des Bezirksamts Mitte bezeichnete den Veringkanal als „perfekten Standort“ für das Stoffdeck. „Das Projekt passt ideal in die gemischte kreativgewerbliche Struktur, die wir unter der Leitidee „Kulturkanal Wilhelmsburg“ dort fördern wollen. Das Stoffdeck ergänzt wunderbar Projekte wie die Künstlerateliers Honigfabrik, KünstlerCommunity Veringhöfe oder den Kreativnutzern in den Zinnwerken.“

Die Hamburger Kulturbehörde fördert das Projekt finanziell. Der Leiter der Abteilung Kunst Kreativwirtschaft, Musik und Kulturprojekte bei der Kulturbehörde, Dr. Pit Hosak, sagte anlässlich der Eröffnung: „Auf dem Stoffdeck können künftig Kreative im Herzen Wilhelmsburgs gemeinsam arbeiten, Ideen entwickeln und realisieren. Mit Unterstützung der Kulturbehörde hat das Co-Working Projekt seinen Ankerplatz in Wilhelmsburg gefunden und bereichert die kulturelle Entwicklung entlang des Veringkanals um flexible Arbeitsplätze und einen kostengünstigen Produktionsort für die Hamburger Textil- und Designwirtschaft.“

Stoffdeck – Co-Working Wilhelmsburg entstand auf Initiative der IBA Hamburg in Kooperation mit Passage gGmbH. Die IBA-Projektreihe „Kunst macht Arbeit“ stellt ein Netzwerk her zwischen Kreativen und gemeinnützigen Einrichtungen oder Non-Profit-Organisationen. Dabei entstehen künstlerische oder kunsthandwerkliche Produkte. Zusätzlich erhalten die Teilnehmer Einblicke in neue Arbeitsbereiche. Das Stoffdeck befindet sich im 2. Stockwerk des Kanalgebäudes der Gewerbehöfe, Am Veringhof 13. Die „Veringhöfe“ liegen nebenan und haben die Adresse Am Veringhof 23. (Pressemeldung vom 30.08.2013)

Quelle: IBA Hamburg GmbH | Foto: IBA Hamburg GmbH
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market