Wirtschaft

HOCHTIEF: Starker Auftragseingang setzt sich im ersten Quartal 2012 fort

09.02.2012

HOCHTIEF AG | HOCHTIEF Concessions | HOCHTIEF Solutions Essen: HOCHTIEF hat den Schwung des vierten Quartals 2011 mit ins neue Jahr genommen: Nach dem gestrigen Milliarden-Auftrag aus Australien meldet der Konzern heute drei weitere Großaufträge über fast 600 Mio. Euro. HOCHTIEF zeigt sich damit weiter operativ stark. Alle Projekte stammen aus den strategischen Wachstumsfeldern des Konzerns: Die Tochtergesellschaft Leighton baut in Australien Verarbeitungsanlagen und einen Wellenbrecher vor der Küste für verschiedene Gasprojekte. Die US-Tochter Flatiron übernimmt für das Washington State Department of Transportation ein wichtiges Straßenbauprojekt. "Wir wachsen dort, wo gute Renditen zu erzielen sind", erläutert Dr. Frank Stieler, Vorstandsvorsitzender von HOCHTIEF, die Aufträge. Der Konzern fokussiert seit 2011 verstärkt auf die drei Geschäftsfelder nachhaltige Energieinfrastruktur, Verkehrsinfrastruktur und Metropolen.
 
Die Leighton-Tochter Thiess wird für ein Erdgasprojekt des Rohstoffkonzerns QGC im Bundesstaat Queensland mehrere Gasverarbeitungsanlagen errichten: Etwa 30 Kilometer nordwestlich der Stadt Dalby entstehen bis April 2013 sechs dezentrale Kompressionsstationen sowie eine zentrale Verdichtungsanlage. In diesen Stationen soll das geförderte Gas so verdichtet werden, dass es durch unterirdische Pipelines bis nach Gladstone transportiert werden kann. QGC wird den Rohstoff dort für den Export in Flüssiggas umwandeln. Die Arbeiten beginnen noch in diesem Monat. Das Projekt hat einen Wert von zirka 266,3 Mio. Euro (325 Mio. AUD).
 
Vor der Nordwest-Küste Australiens nahe der Stadt Onslow wird Thiess in einem Joint Venture (Anteil 50 Prozent) einen neuen Wellenbrecher für das Wheatsone-Erdgasprojekt von Chevron planen und errichten. Die Arbeiten werden im Jahresverlauf 2012 beginnen. Der Auftrag hat ein Volumen von zirka 209 Mio. Euro (260 Mio. AUD). Der Anteil von Thiess beträgt etwa 104,5 Mio. Euro (130 Mio. AUD). Der Wellenbrecher ist nicht das erste Projekt, das die Leighton-Tochter für Chevron realisiert: Thiess erhielt bereits 2011 mehrere Aufträge im Zusammenhang mit dem Offshore-Gasprojekt Gorgon und baut für Wheatstone auch den Tunnel, der die unterseeischen Gaslagerstätten mit der Verflüssigungsanlage verbinden soll.
 
In den USA sicherte sich Flatiron den Auftrag, die Interstate 405 (Wahington State) auf einer Gesamtlänge von 405 Kilometern zu erweitern. Das Unternehmen wird sowohl die Planungs- als auch die Bau- bzw. Ausbauarbeiten übernehmen. Flatiron wird das Projekt im Sommer 2012 beginnen und voraussichtlich 2015 abschließen. Das Auftragsvolumen beträgt etwa 118 Mio. Euro (155,5 Mio. USD).  (Pressemeldung vom 08.02.2012)
Quelle: HOCHTIEF AG | Foto: HOCHTIEF AG
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
TiHO | Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market