Wirtschaft

HOCHTIEF - Auftrag über eine Mrd. australische Dollar

08.02.2012

HOCHTIEF AG | HOCHTIEF Concessions | HOCHTIEF Solutions
Essen: HOCHTIEF hat über die Tochtergesellschaft Leighton einen Milliarden-Auftrag im Rohstoffsektor erhalten: Das Unternehmen wird mit seiner Beteiligung Thiess die Kupfer- und Goldvorkommen der Prominent Hill Mine in Südaustralien für sechs Jahre abbauen. In der Mine wird bereits seit Jahren im Tagebauverfahren nach den Rohstoffen geschürft. Thiess soll den Abbau nun maßgeblich ausweiten: In der Spitze werden künftig fünf Flotten mit schwerem Minengerät zum Einsatz kommen. Auftraggeber ist das Rohstoffunternehmen OZ Minerals. Der Vertrag hat ein Volumen von etwa einer Mrd. AUD (zirka 820 Mio. Euro).
 
Die HOCHTIEF-Tochter Leighton ist mit ihren Minenaktivitäten seit vielen Jahren der größte Contract-Miner der Welt: Kein anderes Unternehmen baut im Auftrag von Minenbesitzern mehr Rohstoffe ab. Außer in Australien schürft Leighton mit seinen Beteiligungen auch in Indien, Indonesien und in der Mongolei nach wertvollen Rohstoffen wie Kohle, Eisenerz, Kupfer, Nickel und Gold. Der Abbau erfolgt meistens im Tagebauverfahren und mit modernster Technologie. Auch die Verarbeitung, der Transport bzw. der Aufbau der notwendigen Infrastruktur gehören zum Leistungsportfolio. Leighton renaturiert Flächen im Anschluss an den Abbau von Vorkommen und bemüht sich, möglichst viele Mitarbeiter aus dem direkten Umfeld der Minen zu beschäftigen. ( Pressemeldung vom 08.02.2012)
Quelle: HOCHTIEF Aktiengesellschaft | Foto: HOCHTIEF AG
FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market