Wirtschaft

HCI Fonds übernimmt von Fay Büroimmobilie Berlin Brandenburg Airport Center am BER

26.05.2014

Hamburg: Die HCI Berlin Airport Center GmbH & Co. KG übernimmt heute das Berlin Brandenburg Airport Center (²BAC). Der Kaufvertrag für das rund 18.780 m² Nutzfläche umfassende Bürogebäude wurde mit einem Unternehmen der Fay Projects GmbH bereits Ende 2010 geschlossen. Mitte 2012 konnte das direkt gegenüber dem BER Terminal gelegene, langfristig und vollständig an knapp 50 Mieter vermietete Objekt plangemäß fertiggestellt werden. Voraussetzung für den Vollzug des Kaufvertrags waren neben einer vollständigen und langfristigen Vermietung unter anderem umfassende kaufvertragliche Anpassungen. Auf Basis der Vertragsanpassungen konnten für den HCI Fonds verschiedene Sicherungsmechanismen zur Stabilisierung der laufenden Liquidität auch vor Eröffnung des BER berücksichtigt werden.

„Wir freuen uns, dass nunmehr trotz der herausfordernden Situation am Berliner Hauptstadtflughafen eine Übernahme des Berlin Brandenburg Airport Centers durch unseren Fonds möglich wurde“, sagt Esther Dickhaut, Geschäftsführerin der Fondsgesellschaft. „Eine wesentliche Voraussetzung zur erfolgreichen Kaufvertragsabwicklung war neben der guten Vermietungssituation auch eine vertrauensvolle und zielorientierte Zusammenarbeit zwischen den Vertretern der Kaufvertragsparteien.“

Der Fonds „HCI Berlin Airport Center“ umfasst ein Investitionsvolumen von insgesamt 59,5 Mio. Euro und konnte plangemäß mit einem Eigenkapitalvolumen von 29,3 Mio. Euro im Februar 2012 geschlossen werden. Insgesamt haben sich rund 860 Anleger an dem Fonds beteiligt, die im Januar 2014 der Umsetzung eines modifizierten Konzeptes zum Kaufvertragsvollzug vor Eröffnung des BER mit großer Mehrheit zugestimmt haben.

Die HCI Gruppe wurde 1985 gegründet und konzipiert geschlossene Fonds und kapitalgarantierte Anlageprodukte in den Bereichen Schiffe, Immobilien und Energie. Seit ihrer Gründung konnte die HCI Gruppe ein Gesamtinvestitionsvolumen von rund 15 Mrd. Euro mit rund 6 Mrd. Euro Eigenkapital in 526 Emissionen realisieren (Stand: 31. Dezember 2013). Mit aktuell rund 121.700 Kunden ist HCI eines der großen Emissionshäuser in Deutschland. Die HCI Capital AG ist seit Oktober 2005 börsennotiert. (Pressemeldung vom 26.05.2014)

Quelle: HCI Capital AG | Foto: HCI Capital AG
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market