Wirtschaft

Hamburg Süd und Seago Line erweitern Kooperation

02.12.2011

Hamburg Süd | Hamburg Südamerikanische Dampfschifffahrts-Gesellschaft A/S & Co KG Hamburg: Um deutlich kosteneffizientere Dienstleistungen anbieten zu können, haben die Hamburg Süd und Seago Line beschlossen, ihre Kooperation zwischen Nordeuropa und dem östlichen Mittelmeer zu verbessern. Bereits im August 2011 hatten beide Reedereien auf die negativen Marktentwicklungen in diesem Fahrtgebiet reagiert und ihre Dienste zusammengelegt. Ab Januar 2012 werden die gegenwärtig bestehenden vier Dienste beider Partner rationalisiert und durch ein neues Service-Konzept mit drei Loops ersetzt.
 
Im „Israel Loop“ kommen vier Panmax-Schiffe mit je 4.200 TEU (nominal) zum Einsatz, die alle von Seago Line gestellt werden. Die Hafenrotation lautet: Rotterdam – Felixstowe – Bremerhaven – Antwerpen – Haifa – Alexandria – Ashdod – Rotterdam
 
Der „Levant Loop“ wird mit fünf Panmax-Schiffen der Hamburg Süd mit je 4.200 TEU (nominal) betrieben. Es werden folgende Häfen angelaufen: Felixstowe – Antwerpen – Hamburg – Tanger – Algeciras – Limassol – Alexandria – Port Said – Beirut – Lattakia – Mersin – Port Said – Algeciras – Felixstowe
 
Ergänzt werden die beiden zuvor genannten Loops durch den „Inner Med Feeder“, der vorübergehend folgende Hafenrotation haben wird: Tanger – Algeciras – Alexandria – Mersin – Port Said – Ashdod – Haifa – Salerno – Valencia – Tanger
 
Die Kombination dieser drei Loops bedeutet schnelle Transitzeiten, eine umfassende Hafenabdeckung und erleichtert den Einsatz kosteneffizienter, größerer Schiffe. Die neue Service-Konfiguration erlaubt darüber hinaus die Anbindung an die weltweiten Liniendienst-Netzwerke beider Reedereien, wobei die bekannte Fahrplan-Zuverlässigkeit der Partner eine kontinuierlich hohe Service-Qualität garantiert.
 
Die Hamburg Süd komplettiert ihr Service-Paket zwischen Nordeuropa und dem östlichen Mittelmeer mit dem „Turkey Service“, der die folgende, unveränderte Hafenrotation beibehält: Felixstowe – Bremerhaven – Antwerpen – Gebze – Kumport – Gemlik – Aliaga – Valencia – Felixstowe. (Pressemeldung vom 01.12.2011)
Quelle: Hamburg Südamerikanische Dampfschifffahrts-Gesellschaft KG | Foto: Hamburg Süd
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market