Wirtschaft

Hamburg Süd hat die Übernahme der Container-Liniendienste von CCNI vollzogen

01.04.2015

Hamburg Süd | Hamburg Südamerikanische Dampfschifffahrts-Gesellschaft A/S & Co KG Hamburg: Die Hamburg Süd hat am 27. März 2015 das Container-Linien­geschäft von Compañía Chilena de Navegación Interoceánica S.A. (CCNI) einschließlich der zugehörigen Agentur­aktivitäten von Agunsa Agencias Universales S.A. (Agunsa) mit Sitz in Valparaiso und Santiago de Chile übernommen.

Die Geschäftsübernahme („Closing“) fand in der Reederei-Zentrale mit Vertretern des Managements von CCNI und Agunsa statt. Zuvor hatten die zuständigen Wettbewerbsbehörden die Übernahme genehmigt. Der Kaufvertrag war von der Hamburg Süd und CCNI bereits am 14. Februar 2015 unterzeichnet worden.

Die Hamburg Süd wird das Container-Liniengeschäft von CCNI unter dem be­kannten Markennamen in den Hauptverkehren zwischen der Westküste Süd­amerikas einerseits und Asien, Europa und Nordamerika andererseits fort­füh­ren. (Pressemeldung vom 01.04.2015)

Quelle: Hamburg Südamerikanische Dampfschifffahrts-Gesellschaft KG | Foto: Hamburg Süd
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market