Wirtschaft

Grundsteinlegung Gesundheitsinsel am Veritaskai 6

22.08.2012

Süderelbe AG, Wachstumsinitiative Süderelbe AG Hamburg-Harburg: Annähernd 80 Gäste waren auf Einladung der Lorenz + Partner Projektentwicklung GmbH zur feierlichen Grundsteinlegung der „Gesundheitsinsel“ an den Veritaskai 6 gekommen. Eingeladen wurde auch die komplette Bezirksversammlung Hamburg-Harburg.

Nach Grußworten des Projektentwicklers Frank Lorenz, des Bezirksamtsleiters Thomas Völsch und der Hauptmieter Prof. Dr. med. Ulrich M. Carl, Direktor des Zentrums für Strahlentherapie und Radioonkologie sowie PD Dr. med. F. Fehlauer begrüßte auch Prof. Dr.-Ing. Jürgen Grabe, Vizepräsident Forschung der Technischen Universität Hamburg-Harburg (TUHH) die anwesenden Gäste und erläuterte Eckpunkte der Kooperation mit der Strahlenpraxis von Prof. Ulrich Carl: Für die TUHH ist es als staatliche Einrichtung sehr aufwändig, kostenintensive Medizingeräte zu beschaffen. Die Kooperation mit der geplanten Strahlenpraxis wird helfen, Aktivitäten in Lehre und Forschung an diesen Geräten zu fördern. Im Gegenzug können Erkenntnisse aus diesem Wissenstransfer in die operative Arbeit der Strahlenklinik mit einfließen – so ergibt sich für beide Seiten ein großer Extranutzen.

Am Ende der Grundsteinlegung konnte Frank Lorenz vermelden, dass das Gebäude schon einen Käufer gefunden hat: „Mit den Barmenia Versicherungen konnten wir ein weiteres großes Unternehmen von den Standortqualitäten am Harburger Binnenhafen überzeugen – das macht uns sehr stolz.“

Im Anschluss an die Veranstaltung zeigten Frank Lorenz und Professor Carl anschaulich den Planungsstand für die Gesundheitsinsel. Professor Carl: „Es geht uns nicht darum, nur eine weitere Praxis für Strahlentherapie zu starten. In unseren Standorten Hamburg-Langenhorn, Bremen und Westerstede betreuen wir insgesamt etwa 300-350 Krebs-Patienten täglich. Ziel ist es, ein neuartiges System zu entwickeln, dass den komplexen Anforderungen an eine hochmoderne Medizintechnik gerecht wird. Dafür sind wir bereit in einen neuen Standort zu investieren. Ferner bekommen Studenten aus dem Bereich Medizintechnik vor Ort einen Einblick in unser komplexes Arbeitsfeld. Natürlich haben wir dabei auch die Hoffnung, Nachwuchs zu generieren.“

Die Strahlenklinik wird für ca. 250 neue Arbeitsplätze sorgen. Insgesamt sind bereits 67% „auf“ der Gesundheitsinsel vermietet, mit der Fertigstellung wird am 31. Mai 2013 gerechnet. Das Bauvolumen wird insgesamt ca. 12 Mio. Euro betragen. Interessenten können sich von den Experten der Süderelbe AG kostenfrei beraten lassen, die Vermittlung der Flächen erfolgt provisionsfrei für den Mieter. Ausführender Generalunternehmer ist die FranzenGroup aus Kottenheim in Rheinland-Pfalz.

Über die Süderelbe AG Immobilien

Mit dem Geschäftsbereich Immobilien ist die Süderelbe AG Ihr Kompetenzpartner für die Entwicklung und den Vertrieb von gewerblichen Immobilien. Der Geschäftsbereich ist in den Leistungsfeldern Gewerbe- und Logistikflächen, innerstädtische Grundstücke und Investment aktiv. Er sucht für Unternehmen den optimalen Standort und gestaltet für Grundstücks- und Immobilieneigentümer den Vermietungs- oder Verkaufsprozess, vom Marketingkonzept bis zum Abschluss des Miet- oder Kaufvertrages. (Pressemeldung vom 21.08.2012)

Quelle: Süderelbe AG Immobilien | Foto: Süderelbe AG
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market