Gesellschaft

Gemüse-Genuss bei Mövenpick Hotels & Resorts

23.09.2012

Zürich (Schweiz): Zahlreiche Gemüsesorten spielten einst eine wichtige Rolle in den Küchen Europas und wurden in unterschiedlichster Form serviert. Im Laufe der Zeit änderte sich der Geschmack und viele Grundnahrungsmittel wie Pastinaken, Schwarzwurzeln und Knollenziest spielen nur noch eine untergeordnete Rolle auf der Einkaufsliste.
 
Die Küchenexperten von Mövenpick Hotels & Resorts leisten nun einen Beitrag zur Wiederentdeckung dieser fast vergessenen Gemüsesorten. Sie nutzen das Potenzial und kombinieren frische Aromen mit einer überraschenden Note .Für neugierige Restaurantgäste, die noch nie Muskatkürbis, Schwarzrettich oder Knollenziest probiert haben oder die sich nicht daran erinnern können, wie gut Rüben, Schalotten und Artischocken schmecken können, sind die Ergebnisse eine wahre Offenbarung.
 
Vom 19. Oktober bis zum 11. November 2012 servieren alle Mövenpick Hotels & Resorts in Europa eine ausgewogene Vielfalt von acht Menüs, in denen diese wenig bekannten Zutaten wieder im Mittelpunkt stehen.
 
Dazu gehören solche Köstlichkeiten wie Hirschkalbrücken mit Pastinaken- und Schalotten-Confit, Pastete mit Schwarzwurzeln und Ziegenkäse, Birne mit Pecorino-Käse-Füllung, dazu Schwarzrettich und Walnüsse, frittiertes Zanderfilet mit Senfbutter und Topinambur, Poulardenbrust mit Navetten und Knollenziest sowie Ravioli mit Muskatkürbisfüllung.
 
„Gemüsesorten wie Pastinaken und Knollenziest bereicherten früher den täglichen Speiseplan vieler Menschen, doch weil sie als ‚Arme-Leute-Essen‘ galten, nutzte man sie irgendwann kaum noch,“ sagt Thomas Hollenstein, Director of Food & Beverage für Mövenpick Hotels & Resorts in Europa. „Heute erleben diese Gemüsesorten eine Renaissance bei kreativen Küchenchefs, weil sie voller Geschmack sind, zahlreiche gesunde Nährstoffe liefern und in perfekter Weise im Herbst das Immunsystem stärken.“
 
Gästen, die gern in Ruhe diese ideenreiche kulinarische Erfahrung genießen möchten, bietet Mövenpick Hotels & Resorts ein attraktives Genießer-Arrangement. Es umfasst eine Übernachtung, ein Drei-Gang-Menü inklusive Wein sowie eine exklusive Rezeptsammelbox. Der Preis beginnt ab 60 Euro pro Person in Deutschland, ab 96 Euro in den Niederlanden und ab 105 Schweizer Franken in der Schweiz.
 
Mit den neuen Menüs unterstreicht Mövenpick Hotels & Resorts einmal mehr den Fokus auf gastronomische Qualität. Zugleich steht die Nutzung der traditionellen Gemüsesorten beispielhaft für das „Green Globe“- Engagement der Hotelgruppe: Die nachhaltige, regionale Küche nutzt vorwiegend Zutaten, die lokal produziert werden.
 
Restaurant-Reservierungen oder Arrangement-Buchungen können online unter www.moevenpick-hotels.com/geschmack sowie telefonisch getätigt werden. (Pressemeldung vom 19.09.2012)
Quelle: Mövenpick Hotels & Resorts AG | Foto: Mövenpick
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Lufthansa Cargo AG
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market