Wirtschaft

Gas-Schifffahrt - TGE Marine Gas Engineering - vom Pionier zu einem der führenden Innovationstreiber im „Green Shipping“

05.05.2021

nordic market Redaktion WirtschaftHamburg: Der Trend zu einem höheren Umweltbewusstsein in der globalen Schifffahrt hält weiter an, die gesetzlichen Auflagen werden zunehmend strenger. Nachdem Schiffe jahrzehntelang mit Schweröl angetrieben wurden, gilt das wegen der vielen bei der Verbrennung entstehenden Schadstoffe schon längst als nicht mehr zeitgemäß. Für eine verbesserte Umweltbilanz, wird sowohl bei Neubauten als auch bei Umbauten zunehmend auf umweltfreundlichere Gasantriebe gesetzt. Doch der Umgang mit Flüssiggas in der Schifffahrt erfordert eine besonders hohe Expertise, die das Unternehmen TGE Marine Gas Engineering aufweist.

Im Jahr 1980 unter dem Namen „Liquid-Gas International Ingenieurgesellschaft“ in Bonn gegründet, hat sich TGE Marine seitdem als Experte für kryogene Gasanlagen, Tankbau, Fuelgasanlagen und Rückverflüssigungsanlagen am Markt etabliert. Schon früh leistete das Unternehmen dabei Pionierarbeit nicht nur für LNG-Systeme („Liquefied Natural Gas”), sondern auch für den Einsatz von LNG-Bunkerschiffen, die quasi als mobile Tankstellen für Schiffe fungieren.

Innerhalb der vergangenen 40 Jahre entwickelte sich TGE Marine dabei zu einem führenden Experten für Gastanker, die Ammoniak, Ethylen, LNG oder LPG transportieren können. Hier liefert das Unternehmen nicht nur das Engineering, sondern kümmert sich auch um Planung, Beschaffung, Bauüberwachung, Inbetriebnahme und Betriebsoptimierung. Seit einigen Jahren gehört TGE Marine zur japanischen Mitsui Group.

Mit der Vision „THE GAS EXPERTS – Innovations for Greener Shipping” arbeiten mittlerweile 100 Mitarbeiter, zumeist Ingenieure, in der TGE-Firmenzentrale am Rhein sowie 20 weitere Mitarbeiter weltweit an einem Beitrag für eine nachhaltigere Schifffahrt. „Wir kümmern uns dabei quasi um alles, was mit Flüssiggas zu tun hat und was schwimmen kann – vom ersten Entwurf, über die Ausführung und Inbetriebnahme bis zur langfristigen Optimierung“, so fasst Geschäftsführer Jan Volkert Wibel die Rolle von TGE Marine auf dem wachsenden Markt zusammen. Im Detail handelt es sich um vier verschiedene, innovative Geschäftsbereiche: LPG/Ethylene Gastanker, LNG Tanker (Shuttle Tanker und Bunker Schiffe), Fuel Gas Systeme und FSRU („Floating Storage Regasification Units“).

Gas-Schifffahrt - TGE Marine Gas Engineering - vom Pionier zu einem der führenden Innovationstreiber im „Green Shipping“

Foto: TGE Marine’s systems in a perfect fit: Transport, fuel and bunkering Foto: TGE Marine Gas Engineering GmbH

Kerngeschäft ist dabei weiterhin der Gastanker-Bereich. Über 250 solcher Tanker wurden von TGE Marine bereits mit Tanks und Gashandling Systemen ausgestattet. Das Unternehmen nutzt modernste Software-Tools und stellt seinen Kunden während der gesamten Bauphase technisches Know-how zur Verfügung. Die eigens entwickelten LNGFuel-Gas-Systeme – von kleinen Container-Feedern, RoRo-Schiffen bis hin zu Megatankern und großen Containerschiffen – wurden bei mehr als 20 Werften in Asien, Europa und Amerika auf verschiedenen Schiffstypen für nahezu alle am Markt verfügbaren, gasbetriebenen Hauptmaschinen und Aggregate installiert.

Das Flüssiggas wird tiefgekühlt bei bis zu minus 163 Grad Celsius transportiert, was hohe technische Anforderungen an die Transportbehälter und Kälteanlagen auf den Tankern stellt. Hier verfügt TGE Marine jedoch über die notwendige, langjährige Erfahrung und Expertise. Unser hochmotiviertes Team arbeitet dabei kontinuierlich an Innovationen für die Zukunft. Geliefert werden können die Tanks und Systeme in nahezu jeder Größe, um so den spezifischen Anforderungen des Kunden zu entsprechen.

Darüber hinaus bietet TGE Marine auch eigene Designs für Gastanker an. Die Nutzung dieser neuen Technologien gilt für die maritime Industrie als ein großer Schritt, um den Ausstoß von Schadstoffen in der globalen Schifffahrt maßgeblich zu reduzieren. Weitere umweltfreundliche Varianten wie Wasserstoff oder Ammoniak befinden sich derzeit in der Entwicklungsphase. Als Marktführer im Segment der Ethylen- und der Small-Scale-LNG-Tanker weiß das Unternehmen um die Sicherheitsansprüche, die verflüssigte Gase mit sich bringen, da diese giftig und brennbar sein können. Das erfordert ein anspruchsvolles Engineering, bei dem Sicherheitsaspekte im Vordergrund stehen. Oft kommt es diesbezüglich zu Fragen der Kunden über den richtigen Umgang der Schiffsbesatzungen mit den verflüssigten Gasen. Hier arbeitet TGE Marine kontinuierlich an einer fortgeschrittenen Prozessautomatisierung sowie an einem weiter verbesserten Support, verbunden mit der Einrichtung moderner Trainingsstandards.

Im Bereich „Naval Architecture“ bieten die Schiffbauingenieure von TGE Marine zudem anspruchsvolle Konstruktionspakete an, die von Machbarkeitsstudien bis zu kompletten Sätzen klassenzugelassener Konstruktionsunterlagen für alle Arten moderner Gastanker reichen. Als eine neue Entwicklung können die Tanks nun auch platzsparender eingebaut werden, indem der liegende Tank bei gleichem Design um 90 Grad gedreht wird.

Zu den Höhepunkten des Jubiläumsjahres gehört für TGE Marine die Ablieferung eines FSRU mit einem Volumen von 28.000 m³ nach Ghana. Ein Auftrag, der die Internationalität des Unternehmens deutlich macht. Denn „Green Shipping“ ist ein weltweites Thema, bei dem die Bonner Ingenieure dank ihres technischen Know-hows und der auf Nachhaltigkeit ausgelegten Lösungen für die Schifffahrt bestens aufgestellt sind.

(Pressemeldung vom 05.05.2021)
Quelle: TGE Marine Gas Engineering GmbH | Foto: TGE Marine Gas Engineering GmbH
Weitere Meldungen von nordic market Redaktion Wirtschaft
Firmennews
Rostock Port
ThyssenKrupp AG
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Lufthansa Cargo AG
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market