Wirtschaft

Fresenius Medical Care platziert erfolgreich Anleihen

25.10.2014

Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA Bad Homburg: Fresenius Medical Care, der weltweit führende Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für Menschen mit chronischem Nierenversagen, hat zwei vorrangige, unbesicherte Anleihen im Volumen von insgesamt 900 Millionen US-Dollar platziert. Der Coupon der Anleihe über 500 Millionen US-Dollar mit Fälligkeit im Jahr 2020 beträgt 4,125 %, bei der Anleihe über 400 Millionen US-Dollar mit Fälligkeit im Jahr 2024 liegt der Coupon bei 4,75 %. Die Nettoemissionserlöse sollen für die Rückzahlung eines kurzfristigen Kredits aus der Kreditvereinbarung 2012 und weiterer kurzfristiger Verbindlichkeiten sowie für Akquisitionen und für allgemeine Geschäftszwecke verwendet werden. Die Anleihen wurden zum Nennwert ausgegeben.

Emittentin war die Fresenius Medical Care US Finance II, Inc., eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA. Die Anleihen wurden im Rahmen einer Privatplatzierung qualifizierten institutionellen Anlegern angeboten und werden durch die Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA und ihre Tochtergesellschaften Fresenius Medical Care Holdings, Inc. und Fresenius Medical Care Deutschland GmbH gesamtschuldnerisch garantiert.

Das Anleiheangebot wurden nicht nach dem U.S. Securities Act von 1933 registriert. Stattdessen wurde die Platzierung als „Offshore-Transaktion“ nach Regulierung S des Securities Act durchgeführt, und die Anleihen wurden in den USA „qualifizierten institutionellen Anlegern” („qualified institutional buyers“, QIBs) – gemäß der Befreiung von der Registrierungspflicht nach der Regel 144A des Securities Act – angeboten. Die Anleihen dürfen in den Vereinigten Staaten ohne Registrierung nach dem U.S. Securities Act oder Vorliegen einer Ausnahme von der Registrierung nicht verkauft werden.
Fresenius Medical Care hat die Zulassung der Anleihen zum Handel im regulierten Markt der Luxemburger Börse beantragt.

Fresenius Medical Care ist der weltweit führende Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für Menschen mit chronischem Nierenversagen, von denen sich weltweit mehr als 2,5 Millionen Patienten regelmäßig einer Dialysebehandlung unterziehen. In einem Netz aus 3.335 Dialysekliniken in Nordamerika, Europa, Lateinamerika, Asien und Afrika betreut Fresenius Medical Care
280.942 Dialysepatienten. Fresenius Medical Care ist zudem der weltweit führende Anbieter von Dialyseprodukten wie Hämodialyse-Geräten, Dialysatoren und damit verbundenen Einweg-Produkten. Fresenius Medical Care ist an der Börse Frankfurt (FME) und an der Börse New York (FMS) notiert. (Pressemeldung vom 25.10.2014) 

Quelle: Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA | Foto: Fresenius Medical Care
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market