Wirtschaft

Fresenius Medical Care - Fresenius Health Partners fusioniert mit Partnern

24.08.2022

Fresenius Medical Care AG & Co. KGaABad Homburg: Fresenius Medical Care, der weltweit führende Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für Menschen mit Nierenerkrankungen, hat die Fusion von Fresenius Health Partners, dem Geschäftsbereich für wertbasierte Dienstleistungen von Fresenius Medical Care Nordamerika, mit zwei Partnern abgeschlossen. Die im März 2022 angekündigte Transaktion hat die üblichen Abschlussbedingungen erfüllt und die behördlichen Genehmigungen in den USA erhalten.

Das neue Unternehmen, das unter der Marke InterWell Health firmieren wird, vereint die Expertise von Fresenius Health Partners im Bereich der wertbasierten Nierenversorgung, die klinischen Versorgungsmodelle und das starke Netzwerk von 1.700 Nephrologen von InterWell Health sowie das technologiegestützte Versorgungsmodell von Cricket Health, das auf dem firmeneigenen Datensystem StageSmart™️ und Plattformen für die Einbindung und Unterstützung von Patienten basiert. Damit wird ein innovatives, eigenständiges Unternehmen geschaffen, das die Versorgung nierenkranker Menschen entscheidend verbessern wird.

Fresenius Medical Care schließt Fusion dreier Partner ab und schafft führenden Anbieter wertbasierter Nierentherapie in den USA

Fresenius Medical Care - Fresenius Health Partners fusioniert mit Partnern

Foto: Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA

Das neue Unternehmen wird voraussichtlich bis 2025 die Versorgung von mehr als 270.000 nierenkranken Amerikanern mit einem Kostenvolumen von mehr als
11 Milliarden US-Dollar übernehmen – eine Steigerung gegenüber derzeit 100.000 versorgten Menschen und 6 Milliarden US-Dollar medizinischer Kosten. Die strategische Expansion in der ganzheitlichen Nierentherapie vergrößert den von InterWell Health adressierbaren Gesamtmarkt in den USA von rund 50 Milliarden US-Dollar auf 170 Milliarden US-Dollar.

Helen Giza, stellvertretende Vorstandsvorsitzende von Fresenius Medical Care, sagte: „Ich freue mich sehr über den erreichten Zusammenschluss, der unser nachhaltiges profitables Wachstum unterstützen wird. InterWell Health wird der führende Anbieter wertbasierter Nierentherapie in den USA sein, der innovative neue Instrumente, große Erfahrung und ein dichtes Netzwerk von Nephrologen kombiniert und nutzt. Durch die weitere Expansion in den strategisch wichtigen Markt für chronische Nierenerkrankungen der Stadien 3 bis 5 können wir noch mehr Patientinnen und Patienten ganzheitlich versorgen. So können wir beispielsweise frühzeitig Maßnahmen ergreifen, um Krankheiten vorzubeugen, die zu einem Nierenversagen führen können. Das ist gut für die Patienten, die Kostenträger und unsere Aktionäre.“

Bill Valle, CEO von Fresenius Medical Care Nordamerika und für das künftige Segment Care Delivery zuständiges Vorstandsmitglied von Fresenius Medical Care, sagte: „Wir freuen uns darauf, die Nierentherapie in den USA durch den Zusammenschluss von drei führenden Anbietern wertbasierter Nierenversorgung neu zu gestalten. InterWell Health ist gut positioniert, um die Therapieergebnisse durch weniger Krankenhauseinweisungen zu verbessern, das Fortschreiten der Krankheit zu verlangsamen, mehr Transplantationen zu ermöglichen und den Übergang zur Heimdialyse weiter voranzutreiben. Im Ergebnis erwarten wir uns davon eine höhere Lebensqualität für die Patientinnen und Patienten, einen gerechteren Zugang zur Gesundheitsversorgung und niedrigere Gesamtkosten für das Gesundheitssystem.“

Mögliche Buchgewinne aus dem Abschluss der Transaktion werden voraussichtlich keinen wesentlichen Einfluss auf das Ergebnis von Fresenius Medical Care haben und als Sondereffekt behandelt.
 
Fresenius Medical Care ist der weltweit führende Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für Menschen mit Nierenerkrankungen, von denen sich weltweit etwa 3,8 Mio Patienten regelmäßig einer Dialysebehandlung unterziehen. In einem Netzwerk aus 4.163 Dialysezentren betreut das Unternehmen weltweit rund 346.000 Dialysepatientinnen und -patienten. Fresenius Medical Care ist zudem der führende Anbieter von Dialyseprodukten wie Dialysegeräten und Dialysefiltern. Neben seinem Kerngeschäft in der ganzheitlichen Nierentherapie konzentriert sich das Unternehmen auf die Expansion in den Bereichen Unterstützende Geschäftsaktivitäten und Intensivmedizinische Lösungsansätze. Fresenius Medical Care ist an der Börse Frankfurt (FME) und an der Börse New York (FMS) notiert.

Rechtliche Hinweise: Diese Mitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen, die verschiedenen Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Die zukünftigen Ergebnisse können erheblich von den zurzeit erwarteten Ergebnissen abweichen, und zwar aufgrund verschiedener Risikofaktoren und Ungewissheiten wie z.B. Veränderungen der Geschäfts-, Wirtschafts- und Wettbewerbssituation, Gesetzesänderungen, behördlichen Genehmigungen, Auswirkungen der Covid-19-Pandemie, Ergebnissen klinischer Studien, Wechselkursschwankungen, Ungewissheiten bezüglich Rechtsstreitigkeiten oder Untersuchungsverfahren und die Verfügbarkeit finanzieller Mittel. Diese und weitere Risiken und Unsicherheiten sind im Detail in den Berichten der Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA beschrieben, die bei der U.S.-amerikanischen Börsenaufsicht (U.S. Securities and Exchange Commission) eingereicht werden. Fresenius Medical Care übernimmt keinerlei Verantwortung, die in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsbezogenen Aussagen zu aktualisieren.

Die Umsetzung der hier beschriebenen Maßnahmen steht unter dem Vorbehalt von Informations- und Konsultationsverfahren mit Betriebsräten und anderen Arbeitnehmervertretungen gemäß den lokalen Gesetzen. Solche Konsultationen können zu Änderungen an den vorgeschlagenen Maßnahmen führen.

(Pressemeldung vom 24.08.2022)
Quelle: Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA | Foto: Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market