Wirtschaft

Food - Style – Trendtag der norddeutschen Ernährungsindustrie

26.02.2013

Süderelbe AG, Wachstumsinitiative Süderelbe AG Lübeck: Der Lübecker Müslihersteller Jochen Brüggen eröffnet den siebten Trendtag und begrüßt rund 160 Teilnehmer. Er war der Einladung von foodRegio und foodactive gefolgt, um in das Veranstaltungsthema „Food = Style“ einzuführen sowie die Teilnehmer zu ermuntern, die bestehenden Netzwerke zu nutzen.

Der diesjährige Trendtag widmet sich der Ernährung als Ausdruck des individuellen aber auch des gesellschaftlichen Lebensstils. Als Keynote Speaker referiert Dr. Stephan Sigrist, Gründer und Leiter des Web for Interdisciplinary Research & Expertise, Zürich, über die „offizielle und inoffizielle Zukunft der Ernährung“. Anschließend gewährt Michael Uhl, Marketingleiter der BIONADE GmbH, einen Einblick hinter die Kulissen des Unternehmens und stellt exklusiv eine neue Sorte, die BIONADE Cola, vor.

Nachmittags teilen sich die Teilnehmer in vier Workshops auf. Der Workshop „Trends und Marke“ –konzipiert von foodactive- verdeutlichte anhand von Praxisbeispielen, wie wichtig strategische Markenführung, Forschung und Entwicklungsarbeit für innovative Produkte sind. Henning Meyer, Gründer und Geschäftsführer der Hamburger Unternehmensberatung Markentechnik Consulting, schildert grundlegende Herangehensweisen für die Markenpositionierung und die richtige Integration von Trends. Christoph Brickwedde, Geschäftsführer der Gesellschaft für visuelle Kommunikation in Lüneburg, zeigt dazu aus seinem Beratungsalltag gelungene Beispiele für die Umsetzung von Trends in der Ernährungsindustrie auf.

Um die Erfolgswahrscheinlichkeit von Trendprodukten zu testen, bietet foodactive „storecheck“ einen geeigneten Einstieg in die Nutzung von Marktforschungsinstrumenten: „Die Erkenntnisse, die wir mit Hilfe von foodactive „storecheck“ gewonnen haben, helfen uns sehr, die Weiterentwicklung unserer Marken voran zu treiben“, bestätigt Inge-Maren Risop, Marketing Direktorin bei Ebro Foods GmbH.

foodactive ist die Ernährungsinitiative der Metropolregion Hamburg. Zielgruppe sind Unternehmen der Lebensmittelindustrie sowie wissenschaftliche Institutionen und Akteure entlang der Wertschöpfungskette der Ernährungsbranche. foodactive arbeitet mit spezialisierten Unternehmen und Dienstleistern aus verschiedenen Bereichen zusammen. Neben den Aktionären der Süderelbe AG unterstützen auch die Landkreise Stade, Harburg, Lüneburg, Uelzen und Lüchow-Dannenberg die Aktivitäten der Ernährungsinitiative foodactive. Die Projektaktivitäten werden aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionalentwicklung (EFRE) im Land Niedersachsen unterstützt. (Pressemeldung vom 21.02.2013)

Quelle: SAG Süderelbe Projektgesellschaft AG & Co.KG | SAG Süderelbe
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market