Wirtschaft

Finnische Staatssekretärin weiht neue Bewegungsbuchten von WEDA ein

09.12.2021

WEDA Dammann & Westerkamp GmbHLutten | Helsinki: In den letzten Jahren ist Finnland zu einem Vorreiter bei nachhaltigen Bewegungsbuchten für Abferkelsauen geworden. Zu den Pionieren zählt auch Finnlands größter Ferkelerzeuger Timo Heikkilä. Mit Hilfe des Stallausrüsters WEDA Dammann & Westerkamp hat der Landwirt aus Rusko, 200 Kilometer westlich von Helsinki, seinen Betrieb erfolgreich auf freie Abferkelung umgestellt. Heikkiläs neue Bewegungsbuchten wurden jetzt im Rahmen einer Feier durch die finnische Regierung gewürdigt: Anfang November weihte Jaana Husu-Kallio, Staatssekretärin im Landwirtschaftsministerium und Tierärztin, die neuen Ställe ein. Mit den neuen Einheiten verfügt Heikkilä nun über insgesamt 12 Ställe mit je 32 Bewegungsbuchten.

Finnen fördern mehr Tierwohl
Seit rund fünf Jahren fördert ein finnisches Regierungsprogramm konsequent Haltungsformen, die für mehr Tierwohl sorgen. Seitdem rüsten schweinehaltende Betriebe in Finnland verstärkt ihre Ställe um. Von Anfang an hat WEDA seine finnischen Kunden und Partner dabei aktiv begleitet: Dabei gab es auch mehrere Besuche finnischer Halter bei WEDA sowie in Referenzbetrieben vor Ort. Als Regierungsvertreterin, aber auch als Tierärztin freute sich Staatssekretärin Jaana Husu-Kallio anlässlich der Einweihung insbesondere darüber, dass finnische Betriebe in das Tierwohl investieren und so die Voraussetzungen für eine artgerechte Haltung schaffen.

Finnische Staatssekretärin weiht neue Bewegungsbuchten von WEDA ein

Foto: Mehr Sicherheit für Ferkel, dDie Verwendung der neuen Abferkelbuchten von WEDA wird zum einen durch die Sicherheit der Ferkel gerechtfertigt.  Foto: WEDA Dammann & Westerkamp GmbH

Mehr Sicherheit für Ferkel
Die Verwendung der neuen Abferkelbuchten von WEDA wird zum einen durch die Sicherheit der Ferkel gerechtfertigt. Ohne eine adäquate Technik können Sauen ihre Ferkel erdrücken. Auf Heikkiläs Hof wird dieses Risiko durch Temperaturunterschiede minimiert: Die Sau selbst, die viel Wärme produziert, benötigt eine kühle Oberfläche, während Ferkel die Wärme suchen. Die Ferkel werden daher in Nestern untergebracht, in denen Wärmelampen für eine Temperatur von 35 Grad sorgen. Beim Rost liegt die Temperatur dagegen deutlich unter 20 Grad, und die Bedingungen dort sind günstig für die Sau. Durch die Temperaturunterschiede werden Sau und Ferkel die meiste Zeit in der Bucht separiert.

Sicherheit für das Stallpersonal
Die neuen Buchten sorgen aber auch für mehr Sicherheit beim Stallpersonal: Bei Bedarf ist es etwa möglich, die Buchten zu einem temporären Ferkelschutzkorb umzufunktionieren, sodass Sauen zum Reinigen der Buchten oder zur Behandlung festgesetzt werden können. Auch der Platz, der den Tieren in der Bucht zur Verfügung steht, wurde sorgfältig durchdacht. Daher ist der Raum für die Sau dreieckig. Erfahrungen in anderen Betrieben haben gezeigt, dass sich eine dreieckige Form am besten dafür eignet, die Ferkelsterblichkeit zu minimieren.

Weniger Arbeitseinsatz, mehr Produktivität
Neben Innovationen zum Wohlergehen der Tiere müssen die Lösungen zudem effizient sein, um die Produktivität zu verbessern und den menschlichen Arbeitseinsatz zu reduzieren. Dazu zählen vor allem solche Technologien, die das Tier ermutigen, sich natürlich zu verhalten, wie es das Stallpersonal wünscht. Dabei werden zum Beispiel Strohautomaten so auf dem Betonboden platziert, dass der Mist der Tiere auf dem Gitter landet. „Dies mindert den Arbeitsaufwand beim Sauberhalten des Stalls, sodass sich die Technologien unter dem Strich immer gleichermaßen positiv auf Tiere und Menschen auswirken“, bilanziert Timo Heikkilä.

(Pressemeldung vom 08.12.2021)
Quelle: WEDA Dammann & Westerkamp GmbH | Foto: WEDA Dammann & Westerkamp GmbH
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market