Bildung

Finanzielle Unterstützung zum Studium - Fachhochschule des Mittelstands (FHM) vergibt „Corona-Stipendium“

19.08.2020

Fachhochschule des Mittelstands (FHM)Bielefeld:  Die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) vergibt seit vielen Jahren Stipendien an ihre Studierenden. Zum Studienstart im Oktober 2020 kommt nun ein „Corona-Stipendium“ hinzu: Wer sich zum neuen Studienjahr einschreibt und sich noch bis zum 15. September auf das Hilfsstipendium bewirbt, hat die Chance auf die Übernahme von 50 Prozent der anfallenden Studiengebühren. Dies betrifft die zukünftigen Studierenden aller FHM-Studiengänge sowohl in Vollzeit, als auch in Teilzeit, im dualen Studium oder im Fernstudium.

Ziel des Stipendiums ist die gezielte Unterstützung eines künftigen Studierenden, dem nachweislich wirtschaftliche Nachteile aus der Corona-Krise entstanden sind. „Die Corona-Pandemie stellt viele Studierende vor finanzielle Herausforderungen. Regulär arbeiten etwa zwei Drittel der Vollzeitstudierenden nebenbei. Viele von ihnen haben in den zurückliegenden Monaten ihre Jobs infolge der aktuellen Corona-Pandemie verloren und zahlreiche Teilzeitstudierende müssen die finanziellen Folgen ihrer Kurzarbeit bewältigen“, so Prof. Dr. Anne Dreier, Rektorin der Fachhochschule des Mittelstands (FHM). „Das stellt zahlreiche Studierende vor finanzielle Engpässe. Als direkte Hilfestellung hat sich die FHM daher zur Ausschreibung dieses Teilstipendiums entschlossen.“

Nach erfolgreichem Verlauf des Bewerbungsverfahrens an der FHM kann die Bewerbung um das Stipendium bis zum 15. September 2020 an die FHM gerichtet werden. Dabei sollten die besondere Motivation und der wirtschaftliche Hintergrund deutlich werden. Über die Vergabe der Stipendien entscheidet das Rektorat der Fachhochschule des Mittelstands.

Die Fachhochschule des Mittelstands (FHM) ist eine staatlich anerkannte, private Fachhochschule mit aktuell 5.200 Studierenden, 250 Mitarbeitern, 95 Professoren und 400 Experten aus der Wirtschaft als Lehrbeauftragte an den Standorten Bielefeld, Bamberg, Berlin, Frechen, Hannover, Köln, Rostock und Schwerin. Das Angebot umfasst rund 50 Studiengänge in den drei Fachbereichen Wirtschaft, Medien sowie Personal, Gesundheit & Soziales. Studierende können im Vollzeit-, Teilzeit- oder Fernstudium den Bachelor oder Master absolvieren. Auch Promotionsprogramme in Kooperation mit britischen Universitäten gehören zum Angebot der Hochschule. Das Portfolio wird komplettiert durch ein breites Weiterbildungsprogramm. Die FHM wurde im Jahr 2000 vom Mittelstand für den Mittelstand in Bielefeld gegründet und hat sich seither durch anwendungsorientierte Forschung und Praxisprojekte als starker Partner für die Wirtschaft etabliert. Gesellschafter ist die Stiftung Bildung & Handwerk aus Paderborn.

(Pressemeldung vom 18.08.2020)

Quelle: Fachhochschule des Mittelstands (FHM | Foto: Fachhochschule des Mittelstands (FHM)
Firmennews
Rostock Port
ThyssenKrupp AG
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Lufthansa Cargo AG
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market