Wirtschaft

FERCHAU Engineering GmbH & Imtech Deutschland GmbH - Drittes VDI-Innovationsforum in Hamburg

09.10.2013

FERCHAU GmbH Hamburg: Bereits zum dritten Mal lädt der VDI Hamburger Bezirksverein e. V. zum Innovationsforum in die Hansestadt ein. Die Veranstaltung mit dem Thema „Ingenieurmäßige Herausforderungen und deren beispielhafte Lösungen für die moderne Gebäudetechnik“ findet am 24. Oktober in Kooperation mit der Imtech Deutschland GmbH sowie der FERCHAU Engineering GmbH, Deutschlands Marktführer im Bereich Engineering-Dienstleistungen, statt. Imtech Deutschland stellt dazu die firmeneigenen Räumlichkeiten in der Hammer Straße zur Verfügung. Das Innovationsforum dient nicht nur dem Austausch unter Experten der technischen Gebäudeausrüstung, sondern soll darüber hinaus Berufseinsteigern die Möglichkeit bieten, Kontakte zu knüpfen und fachliche Erfahrungen zu sammeln. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung bis zum 10. Oktober beim VDI Hamburg erforderlich.

In den vergangenen Jahren haben die Ansprüche an moderne Gebäudetechnik stetig zugenommen. Neben der Sicherheit von Personen und Bauwerken gewinnt auch Energieeffizienz immer mehr an Bedeutung. In Fachvorträgen über Brandschutz, Objektüberwachung sowie Anforderungen an künftige Gebäudetechnik thematisieren Experten die erfolgreiche Umsetzung von Konzepten, um Mensch, Technik und Umwelt in Einklang zu bringen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir zusammen mit dem VDI Hamburg eine kleine Traditionsveranstaltung ins Leben gerufen haben. Das diesjährige Innovationsforum ist bereits das dritte in Folge. Aber nicht nur für die Experten ist das Forum von Vorteil: Auch Berufseinsteiger haben hier die Möglichkeit, von dem Know-how der Spezialisten zu profitieren, und können darüber hinaus ihr Netzwerk erweitern. Gerade für uns als Engineering-Dienstleister ist die Förderung des ingenieurwissenschaftlichen Nachwuchses von großer Bedeutung“, so FERCHAU-Regionalleiter Tiemo Meyer. 

VDI Hamburg - fast 150.000 Ingenieure in Deutschland bilden im VDI das Netzwerk technischen Wissens. Sie sind bundesweit in 45 Bezirksvereinen und 15 Landesverbänden organisiert. Der VDI Hamburger Bezirksverein e.V. wurde 1882 gegründet und betreut heute über 6.000 Mitglieder. Er bietet ihnen u.a. ein breites Spektrum der Weiterbildung. 26 Arbeitskreise pflegen durch regelmäßige Veranstaltungen den Erfahrungsaustausch auf allen Sachgebieten der Technik. (Pressemeldung vom 08.10.2013)  

Quelle: FERCHAU Engineering GmbH | Foto: FERCHAU Engineering GmbH
FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market