Wirtschaft

EU-Energierat - Befüllung von Gasspeichern

28.06.2022

VDMA Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V.Frankfurt am Main | Brüssel:  Der EU-Energierat hat sich auf zwei zentrale „Fit-for-55“-Dossiers und die EU-weite Energiespeicherung geeinigt. Dazu sagt VDMA-Hauptgeschäftsführer Thilo Brodtmann:

"Energiesicherheit ist für die gesamte EU, insbesondere die Industrie, von entscheidender Bedeutung. Der heutige Energierat hat bewiesen, dass er in der Lage ist, schnell und koordiniert auf diese Herausforderung zu reagieren. Vor allem die Einigung über die Verordnung zur Erdgasspeicherung zeigt, dass die EU internationalen Krisen standhalten kann. Das gilt auch für zwei Schlüsseldossiers des Fit-for-55-Pakets: die Richtlinien zur Energieeffizienz und zu erneuerbaren Energien. Die Entscheidung der Mitgliedsstaaten, ihre Gasspeicher vor dem Winter zu füllen und die Speicher gemeinsam zu nutzen, ist ein Zeichen dafür, dass die EU ein Worst-Case-Szenario unbedingt verhindern will.

Der VDMA unterstützt die weiteren Anstrengungen zur Erreichung des Klimaneutralitätsziels für 2050. Die Herausforderungen, vor denen wir alle durch den Ukraine-Krieg und seine Folgen gestellt werden, machen umso deutlicher, dass Europa bei der Transformation nicht versagen darf. Das Ziel der Klimaneutralität erfordert jedoch einen umfassenden Ansatz zur Integration erneuerbarer Energien in allen Sektoren unter Nutzung bestehender und innovativer technologischer Lösungen. Der Maschinen- und Anlagenbau bietet effiziente Technologien und umweltfreundliche Lösungen für die Erzeugung erneuerbarer Energien – diese sind der Schlüssel zu den notwendigen Veränderungen. Kommende Verhandlungen über die Dossiers zu erneuerbaren Energien und Energieeffizienz müssen daher offen für Innovationen sein und Technologie-Optionen offenhalten."

EU-Energierat - Befüllung von Gasspeichern

Foto: Thilo Brodtmann, Hauptgeschäftsführer des VDMA  Foto: Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. - VDMA e.V.

Der VDMA vertritt mehr als 3400 deutsche und europäische Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus. Die Industrie steht für Innovation, Exportorientierung und Mittelstand. Die Unternehmen beschäftigen rund vier Millionen Menschen in Europa, davon mehr als eine Million allein in Deutschland. Der Maschinen- und Anlagenbau steht für ein europäisches Umsatzvolumen von rund 800 Milliarden Euro. Im gesamten Verarbeitenden Gewerbe trägt er mit einer Wertschöpfung von rund 270 Milliarden Euro den höchsten Anteil zum europäischen Bruttoinlandsprodukt bei.

(Pressemeldung vom 28.06.2022)
Quelle: Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. | Foto: VDMA e.V.
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market