Wirtschaft

Erster Markenauftritt für Maison Lautier 1795

06.07.2022

Symrise AGHolzminden: Symrise stellt seine Marke für natürliche Düfte Maison Lautier 1795 und die ersten drei Produktreihen vor. Die Marke Maison Lautier 1795 definiert Naturparfümerie neu. Sie verbindet vergangenes Handwerk und Kunstschaffen mit künftigen Innovationen. Sie baut auf dem Fundament der Traditionsmarke Lautier Fils auf und vereint das Können der Region Grasse mit modernster Innovation. Daraus entstand nun ein modernes Dufthaus mit nachhaltiger Vision für natürliche Inhaltsstoffe. Dieses ermöglicht die Produktion feinster Naturessenzen (Grand Cru) aus sorgfältig zusammengestellten, produzierten und nachhaltig aus allen Teilen der Welt bezogenen Rohstoffen.

  • Kombiniert Lautier-Erbe und Spitzeninnovation von Symrise
  • Bau einer Fabrik in Grasse, die Lautier zu seinen Wurzeln zurückführt
  • Fokus auf handwerklich nachhaltig angebaute mediterrane Blüten und Pflanzen

Symrise baut für Maison Lautier 1795 eine Fabrik in Grasse und will damit seine Position in natürlichen Rohstoffen stärken. Sie ergänzt die bestehenden Fabriken in Holzminden, Deutschland, und Madagaskar. Die Rückkehr nach Grasse stellt mehr als nur eine symbolische Geste dar. Das Unternehmen will so viele Rohstoffe wie möglich vor Ort beziehen und damit die lokalen Erzeuger unterstützen. „Made in France" bildet somit einen wichtigen Teil der Produktidentität. Das stärkt die außergewöhnliche Qualität, Nachhaltigkeit und ethischen Geschäftspraktiken, die seit jeher fest zur Marke Lautier gehören. Zudem arbeitet das neue Haus ausschließlich mit Marken zusammen, die identische Werte und dieselbe Philosophie teilen – sowie die tief verwurzelte Verbundenheit zu Naturprodukten.

Erster Markenauftritt für Maison Lautier 1795

Foto: Erster Markenauftritt für Maison Lautier 1795 – Symrise präsentiert Portfolio hochwertiger natürlicher Duftstoffe Foto: Symrise AG

In der ersten Phase seiner Tätigkeit konzentriert sich Maison Lautier 1795 auf drei Produktlinien: Artisan, Madagascar und Supernature.

Das handwerkliche Können der alten Meister hat die Artisan-Reihe inspiriert. Ihre Leidenschaft und ihr umfassendes Wissen über Pflanzen und Blumen bilden das Lebenselixier von Maison Lautier 1795. Die Produktreihe vereint das Erbe vieler Handwerker- und Experten-Generationen und zeigt so die schönsten Seiten der Natur im neuen Glanz.

Die Madagaskar-Reihe baut auf enge Kontakte zu der Insel, von der Maison Lautier 1795 künftig viele seiner Zutaten bezieht. Das Sortiment fängt das Gefühl des natürlichen Reichtums und Zeitlosigkeit dieses Ortes ein. Die zahlreichen Rohstoffe des Landes verbinden sich zu einzigartigen Düften. Die Reihe destilliert die Essenz der reinen Natur Madagaskars: wild, rau, geheimnisvoll und großartig. Mit seiner rückwärtsintegrierten Wertschöpfungskette, von der Pflanze bis zum ätherischen Öl, bezieht Symrise eine Vielzahl wertvoller natürlicher Rohstoffe auf der Insel. Das Unternehmen betreibt eigene Betriebe vor Ort, und die Mitarbeiter arbeiten während des gesamten Jahres mit lokalen Kleinbauern zusammen. Dieser in der Branche einzigartige Ansatz bringt allen Teilnehmern der Wertschöpfungskette Vorteile – von den Erzeugern bis zu den Konsumenten der Düfte.

Die Reihe Supernature vereint das Beste aus der Natur mit den Innovationen der Zukunft. Maison Lautier 1795 bezieht Rohstoffe aus einigen der artenreichsten und fruchtbarsten Gegenden der Welt. Diese natürlichen Ressourcen nutzt das Unternehmen mittels innovativer Beschaffungstechniken, Upcycling und Bearbeitungstechniken, wie z. B. mit dem patentierten SymTrap®-Verfahren zur Extraktion von Duftstoffen aus Seitenströmen der Lebensmittelproduktion. Supernature nutzt so Wissenschaft und Technik und schafft eine Symbiose aus Natur, Handwerk und Einfallsreichtum: Innovationen für Natur pur.

Ricardo Omori, Senior VP Global Fine Fragrance bei Symrise, sagt: "Wir verbinden das reiche Erbe und das bahnbrechende Vermächtnis von Lautier Fils aus Grasse mit unseren eigenen technologischen Innovationen sowie Madagaskars rauer, reichhaltiger Natur. Gemeinsam schaffen diese Elemente eine neue Einheit: Maison Lautier 1795, eine wahrhaft moderne Marke mit tiefgreifenden historischen Wurzeln in der Duftherstellung. Für uns besitzt die Rückkehr zur Arbeit mit Naturstoffen mehrere Facetten. Wir finden es wichtig, Elemente früherer Epochen einzubeziehen, weil wir damit das Erbe von Lautier respektieren. Außerdem wollen wir nachhaltige Praktiken von der Aussaat bis zum Endprodukt anwenden."

Camille Quintin, Supply Chain Director Maison Lautier 1795, erklärt: "Wir wissen diese besondere Gelegenheit und Chance zu schätzen, die Geschichte von Lautier mitzuschreiben. Der Wissensschatz, der Unternehmens- und Innovationsgeist und das Streben nach Exzellenz spornen uns auf allen Ebenen an. Wir wissen, dass die Qualität eines Produkts an seinem Ursprung beginnt, im Werk und beim Hersteller. Wir verbinden die Akteure miteinander und geben unserer Tätigkeit einen Sinn. Umwelt, soziales Engagement, nachhaltige Lieferketten, vertrauensvolle Beziehungen zu unseren Partnern und optimale Prozesse bilden wesentliche Werte, die unsere Produkte in allen Facetten widerspiegeln."

Als moderne Marke gründet Maison Lautier 1795 auf alten Wurzeln. Lautier, der legendäre französische Lieferant natürlicher Inhaltsstoffe für Düfte und Aromen, entstand 1795 in Grasse. Aus bescheidenen Anfängen entwickelte sich Lautier zu einem weltweit führenden Unternehmen mit einem Angebot von über tausend Naturprodukten, das zu den größten der Branche zählt. Auf seinem Weg ist sich das Unternehmen stets treu geblieben. Es lieferte erstklassige Produkte und schützte gleichzeitig seine Partnergemeinden und die Natur, denn es achtet auf den Bezug aus nachhaltigen Quellen. Daran und an nachhaltigen Innovationen sowie bester Qualität möchte Maison Lautier 1795 im Sinne seines Vermächtnisses festhalten und ein neues Erbe für künftige Generationen schaffen.

Am 7. Juni 2022 fand in Grasse eine Vorab-Veranstaltung zur Markteinführung statt. Der Bürgermeister von Grasse und Saint Cezaire sowie eine Reihe lokaler Würdenträger nahmen an der Veranstaltung teil. Offiziell stellte das Unternehmen die Marke auf dem World Perfumery Congress am 29. Juni 2022 im Miami Beach Convention Center in Miami, Florida, vor. Im Mittelpunkt stand die erste Kollektion von fünfzehn sorgfältig ausgewählten Rohstoffen: Vanille, Geranie, Longoza, rosa Pfefferblatt und Mandarine aus Madagaskar. Iris, Sandelholz, Jasmin und Boya für die Artisan-Reihe, ergänzt von den natürlichen Früchten Erdbeere, Apfel, Cranberry, Banane und schwarze Johannisbeere aus der Supernature-Reihe.

 

Maison Lautier 1795, ein modernes Dufthaus, gründet auf alten Traditionen. Es stellt natürliche Grand Cru-Essenzen her, die es sorgfältig auswählt, herstellt und nachhaltig aus allen Regionen der Welt bezieht. Diese hochwertigen, feinen und aus ethischen Quellen stammenden Hauptzutaten kombiniert das Unternehmen zu außergewöhnlichen Düften. Es arbeitet mit Marken zusammen, die dieselben Werte und eine gemeinsame Philosophie teilen sowie die tief verwurzelte Verbundenheit mit der Natur und ihren Rohstoffen.

Der Name Lautier bildet seit der Gründung des Familienunternehmens im Jahr 1795 einen festen Bestandteil der Welt der Parfümherstellung. Lautier Fils, wie es 1862 hieß, gehörte zu den ersten in Grasse ansässigen Fabriken für Duftstoffe und entwickelte natürliche Essenzen für Parfüms, die weltweit gehandelt wurden.

Seit Mitte der 1990er Jahre spielt Lautier Fils eine wichtige Rolle im Portfolio der Traditionsmarken von Symrise. Seitdem hat das Unternehmen die Marke neu aufgelegt und in Maison Lautier 1795 umbenannt. Diese soll die Vision von Symrise in punkto natürliche Inhaltsstoffe widerspiegeln.

Symrise ist ein globaler Anbieter von Duft- und Geschmackstoffen, kosmetischen Grund- und Wirkstoffen sowie funktionalen Inhaltsstoffen. Zu den Kunden gehören Parfum-, Kosmetik-, Lebensmittel- und Getränkehersteller, die pharmazeutische Industrie sowie Produzenten von Nahrungsergänzungsmitteln und Heimtiernahrung.
 
Mit einem Umsatz von rund 3,8 Mrd. € im Geschäftsjahr 2021 gehört das Unternehmen zu den global führenden Anbietern. Der Konzern mit Sitz in Holzminden ist mit mehr als 100 Niederlassungen in Europa, Afrika und dem Nahen sowie Mittleren Osten, in Asien, den USA sowie in Lateinamerika vertreten.
 
Gemeinsam mit seinen Kunden entwickelt Symrise neue Ideen und marktfähige Konzepte für Produkte, die aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken sind. Wirtschaftlicher Erfolg und unternehmerische Verantwortung sind dabei untrennbar miteinander verbunden.

(Pressemeldung vom 06.07.2022)
Quelle: Symrise AG | Foto: Symrise AG
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market