Wirtschaft

eQ-3 AG präsentiert Smart Meter-Lösungen mit Partner Zjools

02.10.2011

Leer: Ganz im Zeichen der intelligenten Haustechnik steht die jährlich stattfindende Fachmesse Smart Homes. In diesem Jahr präsentieren sich die mehr als 300 Aussteller vom 04. bis 06. Oktober im RAI Convention Center in Amsterdam. An Stand SH 49 präsentiert die eQ-3 AG (www.eQ-3.de) zusammen mit ihrem niederländischen Partner Zjools (www.Zjools.nl) die Energiesparampel ESA. Diese ermöglicht dem Anwender einen transparenten Einblick in den aktuellen Stromverbrauch, indem es die entsprechenden Messdaten in Echtzeit sammelt und grafisch auswertet. Auf Basis der Ergebnisse lassen sich „Stromschlucker“ ausfindig machen und deren Verbräuche gezielt senken.
 
Das niederländische Unternehmen Zjools vertreibt in der Benelux-Region portable Displays für die Energieverbrauchsmessung, darunter auch die ESA von eQ-3. Das Gerät eignet sich sowohl für Privathaushalte als auch für kleine Unternehmen, die einen detaillierten Einblick in ihren Stromkonsum gewinnen möchten. Dazu gibt die ESA Auskunft über Kosten, Verbräuche gemessen in Kilowattstunden (kWh) sowie CO2-Emissionen.
 
Per Funk empfängt die Smart Meter-Lösung die gesammelten Daten der Stromzählersensoren und fasst diese Informationen in übersichtlichen Grafiken oder Tabellen zusammen. Je nach Wunsch kann der Bewohner sich die Verbräuche pro Jahr, pro Monat oder für einen individuell definierten Zeitraum anzeigen lassen. Anhand der Darstellung nach dem Ampelprinzip ist auf einen Blick erkennbar, ob sich der Gesamt- oder Einzelgeräteverbrauch im Vergleich zum Vorjahreszeitraum verändert hat. So lassen sich mittels der Energiesparampel Geräte ausfindig machen, die überdurchschnittlich viel Strom verbrauchen. Zusätzlich kann der Nutzer ein Verbrauchsziel eingeben und damit festlegen, auf welchen Wert er den aktuellen Energieverbrauch senken will.

Die ELV/eQ-3-Gruppe mit weltweit über 1.000 Mitarbeitern zählt seit mehr als 30 Jahren zu den Innovations- und Technologieführern in den Bereichen Hausautomation und Consumer Electronic in Europa. Seit ihrer Gründung im Jahr 1978 hat sich ELV als richtungweisendes Elektronikversandhaus auf dem deutschen Markt etabliert und bietet mehr als 10.000 Produkte online sowie per Katalog mit einer Auflage von über 500.000 Exemplaren an. Mit mehr als 200 Produkttypen verfügt die eQ-3 als Hersteller von Home Control- und Energiemanagement-System-Lösungen über das industrieweit breiteste Angebotsportfolio. Die Marke „HomeMatic“ umfasst dabei Lösungen von Heizungsthermostaten, Lichtsteuerung und Sicherheitstechnik über Türschlossantriebe, Fenster-Aktoren, Fernbedienungen, Gateways sowie Hauszentralen bis hin zu Softwareprodukten von Partnern. Die Produktentwicklung erfolgt ausschließlich in der Zentrale in Leer. Produziert wird im eigenen Werk in Südchina, das gemäß der Qualitätsnorm ISO 9001:2000 sowie der internationalen Umweltmanagementnorm ISO 14001 zertifiziert ist. Die Produktion wird zudem regelmäßigen Werksinspektions-Audits für Zertifizierungen von VDE, VdS, TÜV Rheinland LGA sowie UL unterzogen. (Pressemeldung vom 30.09.2011)
Quelle: eQ-3 AG | Foto: eQ-3 AG
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market