Wirtschaft

EnviTec Biogas: Alle Geschäftsbereiche mit positivem Ergebnis im dritten Quartal

03.12.2012

Lohne: Die EnviTec Biogas AG (ISIN: DE000A0MVLS8) blickt trotz eines schwierigen Branchenumfelds in Deutschland auf eine positive Geschäftsentwicklung im dritten Quartal zurück. Das Unternehmen hat frühzeitig begonnen neue Märkte zu erschließen und den Ausbau des Eigenbetriebs konsequent voranzutreiben. Darüber hinaus bietet EnviTec einen umfassenden Service bis zum Repowering und die Vermarktung von umweltfreundlicher Energie an. „Die breite Aufstellung als vollintegrierten Biogasanbieter ist ein echtes Alleinstellungsmerkmal von EnviTec und ermöglicht es uns, auch in Zeiten in denen die Nachfrage nach neuen Biogasanlagen in Deutschland – dem größten Biogasmarkt der Welt – um 80 Prozent einbricht, ein positives Ergebnis in allen Geschäftsbereichen zu erzielen“, so Jörg Fischer, Finanzvorstand der EnviTec Biogas AG.

Nach dem Ausnahmejahr 2011, in dem die Biogasbranche von Vorzieheffekten aufgrund des ab 2012 geltenden neuen Erneuerbare-Energien-Gesetzes profitierte, hat EnviTec den Umsatz und das Ergebnis zwischen Juli und September im Vergleich zu den ersten beiden Quartalen deutlich verbessert: So erlöste das Unternehmen im dritten Quartal 55,9 Mio. Euro und damit 29,2 Prozent mehr als im zweiten Quartal 2012. Im dritten Quartal 2011 lag der Umsatz bei 77,3 Mio. Euro. Der Auslandsumsatz legte im dritten Quartal im Vergleich zum Vorquartal von 19,8 Mio. Euro um rund 40 Prozent auf 27,8 Mio. Euro (Vorjahr: 19,2 Mio. Euro) zu.

Beim operativen Ergebnis (EBIT) wurde der positive Trend aus dem zweiten Quartal 2012 weiter fortgesetzt. Nach dem nahezu ausgeglichenen EBIT im Vorquartal hat EnviTec im dritten Quartal mit 4,5 Mio. Euro wieder ein deutlich positives EBIT erzielt. Für den gesamten Neunmonatszeitraum 2012 liegt das EBIT damit bei 2,6 Mio. Euro (Vorjahr: 8,0 Mio. Euro) und der Gewinn nach Steuern bei 3,9 Mio. Euro (Vorjahr 6,1 Mio. Euro). Sehr 2 erfreulich entwickelte sich auch der operative Cashflow in den ersten neun Monaten. Dieser lag mit 39,5 Mio. Euro deutlich über den 3,7 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum.

Aufgrund der dynamischen Umsatz- und Ertragsentwicklung im dritten Quartal bestätigt EnviTec Biogas die Prognose für das Gesamtjahr: Nach dem Ausnahmejahr 2011 wird das laufende Jahr ein Übergangsjahr für das Unternehmen und die gesamte deutsche Biogasbranche sein. Die deutlich niedrigere Nachfrage nach Biogasanlagen in Deutschland führt zu einem deutlichen Umsatzrückgang für EnviTec im inländischen Anlagenbau. Dies wird teilweise durch das starke Auslandsgeschäft kompensiert. In den Segmenten Eigenbetrieb und Service erwartet das Unternehmen steigende Erlöse und Erträge. Daher erwartet EnviTec einen Jahresumsatz von mehr als 180 Mio. Euro und ein deutlich positives Ergebnis auf Konzernebene.

Im Jahr 2013 sollte sich der deutsche Biogasmarkt auf niedrigem Niveau stabilisieren und sich positiv auf den Auftragseingang von EnviTec auswirken. Dennoch wird der Anteil des Auslandsgeschäfts am Umsatz im Segment Anlagenbau weiter zunehmen und der Anteil des Geschäftsbereichs am gesamten Konzernumsatz abnehmen. Der Grund: Die zahlreichen in 2012 in Betrieb genommenen neuen Anlagen im Eigenbetrieb werden den Segmentumsatz und –gewinn deutlich erhöhen. Jörg Fischer: „ Mit der zunehmenden Bedeutung des margenstarken Eigenbetriebs, sollte sich im kommenden Jahr auch die EBIT-Marge auf Konzernebene im Vergleich zu 2012 verbessern.“

Die EnviTec Biogas AG deckt die gesamte Wertschöpfungskette für die Herstellung von Biogas ab: Dazu gehört die Planung und der schlüsselfertige Bau von Biogasanlagen ebenso wie deren Inbetriebnahme. Das Unternehmen übernimmt bei Bedarf den biologischen und technischen Service und bietet außerdem das gesamte Anlagenmanagement sowie die Betriebsführung an. Daneben betreibt EnviTec auch eigene Biogasanlagen. 2011 hat EnviTec Biogas mit der EnviTec Energy GmbH & Co. KG und deren hundertprozentigen Tochter EnviTec Stromkontor GmbH & Co. KG das Geschäftsfeld um die direkte Vermarktung von aufbereitetem Biomethan sowie die Grünstrom- und Regelenergievermarktung erweitert. Die EnviTec Biogas AG ist inzwischen europaweit in 20 Ländern und darüber hinaus in Indien und den USA vertreten. Im Jahr 2011 hat EnviTec einen Umsatz von 243,9 Mio. Euro und ein EBIT von 10,8 Mio. Euro erzielt. Insgesamt beschäftigt die EnviTec-Gruppe derzeit 489 Mitarbeiter. Seit Juli 2007 ist EnviTec Biogas im Börsensegment Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. (Pressemeldung vom 30.11.2012)

Quelle: EnviTec Biogas AG | Foto: EnviTec Biogas AG
FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market