Gesellschaft

Entgeltsystem - Chef, was zahlst Du?

14.12.2021

ifaa | Instituts für angewandte Arbeitswissenschaft e. V.Düsseldorf: Die Gestaltung von Entgelt und Vergütung allgemein hat einen hohen Einfluss auf das Arbeits- und Leistungsverhalten der Beschäftigten. „Mithilfe eines betriebsspezifischen, leistungsfördernden Vergütungssystems kann die Arbeit der Beschäftigten auf die Unternehmensziele hin ausgerichtet und somit letztendlich der Unternehmenserfolg unterstützt werden“, so Andreas Feggeler, wissenschaftlicher Experte des ifaa – Instituts für angewandte Arbeitswissenschaft. Orientierung bietet hierzu eine neue Broschüre des ifaa, die in Zusammenarbeit mit Vertretern der M+E Verbände entstanden ist und insbesondere kleinen und mittleren Betrieben Orientierung bietet.

https://www.arbeitswissenschaft.net/angebote-produkte/checklistenhandlungshilfen/azv-che-checkliste-entgeltgestaltung/

Die Checkliste unterstützt Betriebspraktiker, sich einen Überblick über die unterschiedlichen Handlungsfelder zu verschaffen und mögliche Gestaltungs- und Handlungsbedarfe im Unternehmen zu erkennen.

Die Checkliste umfasst fünf Themenbereiche:

  • Allgemeines
  • Arbeits- und Prozessorganisation
  • Grundentgelt
  • variable Entgeltbestandteile
  • Fringe Benefits
  • Vergütung ist mehr als die Zahlung von Entgelt

Vergütung ist viel mehr als die Zahlung von Entgelt und umfasst alle monetären und nichtmonetären Leistungen, sowohl tarifliche oder in Arbeitsverträgen vereinbarte als auch freiwillige Leistungen des Arbeitgebers. Weil neben den tatsächlichen Geldleistungen zunehmend auch Sachleistungen an Bedeutung gewinnen, widmet sich diese Checkliste in einem Kapitel auch der nichtmonetären Vergütung.

Die Checkliste dient als Selbstbewertungsinstrument zur Standortbestimmung, Identifizierung von Handlungsbedarfen und Erarbeitung von konkreten Gestaltungsmaßnahmen. Sie erhebt aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit und ersetzt nicht die nähere Beratung durch Fachexperten. Daher wird die externe Unterstützung, beispielsweise durch Vertreter der regionalen Arbeitgeberverbände, insbesondere bei umfangreicheren Projekten empfohlen, auch wenn keine Tarifbindung besteht.

Das Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e. V. in Düsseldorf (gegründet 1962) ist eine der renommierten Forschungsinstitutionen in den Disziplinen Arbeitswissenschaft und Betriebsorganisation. Seine Arbeit zielt primär auf die Steigerung der Produktivität in den Unternehmen ab und leistet damit einen wesentlichen Beitrag zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft. Das ifaa legt besonderen Wert auf die enge Verzahnung von Wissenschaft und Praxis und arbeitet in engem Kontakt mit den Arbeitgeberverbänden der Metall- und Elektroindustrie sowie deren Mitgliedsunternehmen.

(Pressemeldung vom 14.12.2021)
Quelle: ifaa, Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e. V. | Foto: ifaa e. V.
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market