Wirtschaft

Eichholtz GmbH feiert 80-jähriges Jubiläum

30.05.2012

Hamburg: Dieses Jahr feiert der traditionsreiche Umschlag- und Lagereibetrieb Eichholtz 80-jähriges Jubiläum. Seit der Gründung 1932 hat sich das Unternehmen von der klassischen „Quartiersmann Firma Eichholtz & Consorten“ zum Full Service Dienstleister rund um Lebensmittelrohwaren und Non-Food, Eichholtz GmbH, entwickelt und setzt auch weiterhin auf ständige Innovationen und hohe Qualität. Dabei ist das inhabergeführte Unternehmen bis heute seinem Kerngeschäft, der Bearbeitung und dem Umschlag und der Lagerung von Lebensmittelrohwaren wie Nüsse, Saaten und Hülsenfrüchten, treu geblieben.

Eichholtz GmbH heute

Für die Eichholtz GmbH stehen der Kunde und dessen Wünsche im Fokus. Eichholtz übernimmt heute als ein Full Service Dienstleister alle Aufgaben rund um Lebensmittelrohwaren und Non-Food. Der Fokus liegt aber seit jeher auf der Veredelung von Saaten, Nüssen, Trocken- und Hülsenfrüchten. Zu den Diensten gehören unter anderem das Kommissionieren und Konfektionieren von Waren, Qualitätskontrolle auf höchstem Niveau, die Reinigung von Fremdbesatz der Rohwaren, sowie das Absacken (Umfüllen) von 500g bis zu 5kg in jede Art von Verpackung – ganz nach Kundenwunsch. Eichholtz übernimmt die komplette Zollabwicklung nach dem ATLAS-Verfahren und in Zusammenarbeit mit langjährigen Partnern die logistische Organisation von Container-Transporten von und zum Lager. Die Kunden von Eichholtz genießen diesen Full-Service. Sie kommen hauptsächlich aus der Lebensmittelindustrie und dem Handel mit Lebensmittelrohwaren.

Die 30 Mitarbeiter und vier Auszubildenden des Unternehmens bearbeiten die Waren mit größtmöglicher Sorgfalt und auf höchstmöglichem Lebensmittelsicherheits- und Qualitätsniveau. So wird beispielsweise sensible Ware der Kunden ausschließlich in Racksystemen gelagert.

Das IFS-Zertifikat (International Food Standards) im Bereich Lebensmittel bescheinigt weiterhin den produktgerechten Umgang mit den Waren auf höchstem Niveau. Das BIO-Zertifikat steht für die Erfüllung aller Kriterien, die in den EU-Richtlinien für ökologischen Landbau vorgeschrieben sind. Das HACCP-Zertifikat (Hazard Analysis and Critical Control Points) garantiert die Einhaltung der Richtlinien der Lebensmittelhygiene- und EG-Verordnung beim Umgang mit den Waren und im Lager.

Zur Firmengeschichte

Nach den ersten Jahren in der Speicherstadt als „Quartiersmann Firma Eichholtz & Consorten“ gründeten die damaligen Geschäftsführer, Oscar Kraupner und Curt Eichholtz, 1954 eine Niederlassung für Umschlag und Warenbearbeitung in Rotterdamm. Diese ist heute selbstständig unter dem Namen VEBERO (Veredlings Bedrijf Rotterdam) tätig.

Im Jahr 1970 übernimmt der Sohn des Gründers, Rainer Kraupner, die Geschäftsführung und verlegt die Lagerflächen an den heutigen Standort Peute. Während der folgenden 20 Jahre kommen weitere Lagerflächen im Bereich Rosshafenterminal hinzu, der zum Schluss rund 160.000 m2 Hallen und Freiflächen des Lagereibetriebes beherbergt. In diesen Zeitraum fällt auch die Gründung der „Bulcotrans Lagerei- & Umschlaggesellschaft“, die ein zusätzliches Standbein zum Kerngeschäft darstellt.

2008 kommt es zu einer grundlegenden Modernisierung und die „Quartiersmann Firma Eichholtz & Consorten“ wird zur heutigen Eichholtz GmbH. Der Standort am Rosshafen wird verkauft, um sich auf das Kerngeschäft der Lebensmittelrohwaren zu konzentrieren und in die Modernisierung der Anlagen und die Qualitätssicherung zu investieren.

2009 entsteht eine neue, hochmoderne Kühlhalle mit 13.000 m3 Lagerkapazität. Im vergangenen Jahr kommt ein Röntgensystem dazu, das eine nahezu 100-prozentige Reinigung der Rohware ermöglicht.

Ausblick

Für die nächsten Jahre hat sich die Firma Eichholtz viel vorgenommen. So wird es weitere Investitionen in Qualität und die Vielfalt der Dienstleistungen rund um das Kerngeschäft geben. Für 2012 ist so beispielsweise die Anschaffung einer neuen Vakuumanlage für die Verpackung vorgesehen.

Auch in der Zukunft heißt es bei Eichholtz: Dieser Betrieb bildet aus. Durch die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten wird der Nachwuchs des spezialisierten Lagerreibetriebes gefördert. (Pressemeldung vom 29.05.2012)

Quelle: Hafen Hamburg Marketing e.V. | Foto: Eichholtz GmbH
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market