Wirtschaft

ECE baut Center-Management-Portfolio in Italien aus

16.06.2021

ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KGHamburg: Neuzugang für das Center-Management-Portfolio der ECE: Das Unternehmen übernimmt ab Juli 2021 das langfristige Management und die Vermietung des italienischen Shopping-Centers „Romaest“. Die ECE verantwortet zukünftig das gesamte Asset und Property Management für das Objekt aus einer Hand, das bisher mit CBRE Global Investors und Savills an zwei unterschiedliche Dienstleister vergeben war. Auftraggeber und Eigentümer des Centers ist der langfristig orientierte singapurische Staatsfonds GIC, der bereits über die Shopping-Center-Fonds der ECE Real Estate Partners in weiteren von ECE Marketplaces gemanagten Centern investiert ist.

  • Eines der größten Shopping-Center in Rom mit 100.000 m² Mietfläche
  • Asset und Property Management im Auftrag von GIC
  • Maßnahmen zur Weiterentwicklung des Centers geplant

Das „Romaest“ ist mit einer Mietfläche von über 100.000 m² und über 210 Shops eines der größten Shopping-Center in der Region Rom und überzeugt mit einer hohen Besucherfrequenz von rund 10 Mio. Besuchern pro Jahr*, einem abwechslungsreichen hochwertigen Mietermix, seiner dominanten Größe und Marktposition sowie der verkehrsgünstigen Lage direkt an der A24 und nur 20 Kilometer vom Stadtzentrum von Rom entfernt. Zu den Mietern gehören internationale Konzepte wie Adidas, Douglas, Sephora, Superdry und die Inditex-Brands Bershka, Pull&Bear, Stradivarius und Zara, italienische Konzepte wie Alcott, Calzedonia, Pellizzari und Scarpe&Scarpe sowie verschiedene Gastronomiebetreiber und ein UCI-Kino. Anfang Juni hat dort zudem der zweite Primark-Store in der Region Rom eröffnet.
 
„Wir freuen uns sehr über das Vertrauen, dass unser Partner GIC mit diesem Auftrag in uns setzt“, so Joanna Fisher, CEO der ECE Marketplaces und verantwortlich für das Shopping-Center-Business der ECE. „Das ist gerade in dieser für den Handel herausfordernden Zeit ein besonderes Signal und ein Zeichen dafür, dass wir gemeinsam von der Zukunft des stationären Handels überzeugt sind. Wir haben viele Ideen, wie wir das Romaest weiterentwickeln und in Zukunft noch erfolgreicher machen können.“

ECE baut Center-Management-Portfolio in Italien aus

Foto: ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG , ECE Group Services

Gemeinsam mit dem Eigentümer GIC plant die ECE, verschiedene Maßnahmen zur Weiterentwicklung des Centers umzusetzen und dessen Marktposition so weiter zu stärken. Diese knüpfen an die mit der Ansiedlung von Primark bereits begonnenen Maßnahmen der bisherigen Betreiber an und werden in den nächsten Monaten gemeinsam von ECE und GIC geplant und abgestimmt.

Mit dem Neuauftrag managt die ECE in Italien jetzt insgesamt vier Shopping-Center: neben dem Romaest handelt es sich dabei um das Adigeo in Verona, das Megaló in Chieti und das La Cartiera in Pompei, die seit ihrer Eröffnung bzw. dem Ankauf durch die ECE-Fonds und der Managementübernahme durch die ECE Marketplaces allesamt erfolgreich weiterentwickelt und in ihrer Performance gesteigert werden konnten.

Die ECE Marketplaces ist führender Dienstleister in Europa für das Management von Shopping-Centern und bietet als Teil der im Immobilien- und Investmentgeschäft aktiven ECE Group umfassende Kompetenz und mehr als 55 Jahre Erfahrung im professionellen Betrieb und der Vermarktung von Einkaufszentren sowie ihrer stetigen Weiterentwicklung zu lebendigen Marktplätzen und attraktiven Stadtquartieren. Europaweit betreut die ECE Marketplaces rund 200 Einkaufszentren – davon rund 40 Shopping-Center in internationalen Märkten und mehr als 50 Fachmarktzentren im Management der MEC METRO-ECE Centermanagement – sowie rund 160 Parkhäuser. Für die jeweiligen Center-Eigentümer bieten die Experten der ECE alle Leistungen aus einer Hand – vom Asset und Property Management, über die Vermietung, Mall-Vermarktung und das Facility Management bis hin zu umfangreichen Finanzierungs-, Bau- und Architektur- sowie Omnichannel-Services. Jeden Tag besuchen etwa 4 Mio. Kunden die von der ECE betriebenen Center, in denen ca. 20.000 Einzelhandelsmieter auf einer Verkaufsfläche von insgesamt rund 7 Mio. m  einen Jahresumsatz von etwa 22,7 Mrd. Euro erwirtschaften.

Die ECE Marketplaces gehört zur ECE Group, die mit ihren spezialisierten Marktbereichen Asset Management, Projektentwicklungskompetenz, Investment Management und weitere Full-Service-Immobiliendienstleistungen für alle Asset-Klassen unter einem Dach anbietet – vom professionellen Management von Shopping-Centern und Parkhäusern über die Planung und Realisierung von Wohnungsprojekten, Bürogebäuden, Logistikzentren, Hotels und die Entwicklung ganzer Stadtquartiere bis hin zum Management spezialisierter Immobilienfonds. Die ECE Group betreut Immobilien-Assets im Wert von insgesamt mehr als 33 Mrd. Euro, wickelt ein laufendes Bau- und Planungsvolumen von über 2,8 Mrd. Euro ab und befindet sich seit Gründung der ECE im Jahre 1965 bis heute im Besitz der Familie Otto.

(Pressemeldung vom 14.06.2021)
Quelle: ECE Group Services GmbH & Co. KG | Foto: ECE Group Services GmbH & Co. KG
Firmennews
Rostock Port
ThyssenKrupp AG
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Lufthansa Cargo AG
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market