Wirtschaft

Dräger investiert in den Standort Lübeck - Zukunftsfabrik entsteht bis 2016

22.01.2015

Drägerwerk AG & Co. KGaA Lübeck: Dräger investiert bis 2016 rund 70,7 Millionen Euro in die Produktion und die Infrastruktur am Standort Lübeck. Ziel ist es, den Anforderungen der Kunden und Märkte auch zukünftig gerecht zu werden. Die Produktion wird dafür am Standort Revalstraße zusammengefasst. Das Unternehmen erwartet jährliche Einsparungen von 7,7 Millionen Euro.

Derzeit produziert Dräger in Lübeck an zwei großen Standorten, in der Moislinger Allee und der Revalstraße. Dadurch fällt ein hoher logistischer Aufwand an. Aufgrund begrenzter Flächen in der Moislinger Allee und begrenzter Flexibilität an beiden Standorten war eine Umorganisation oder Zusammenführung bisher nicht möglich.

»Mit unseren bisherigen Produktions- und Logistikabläufen stoßen wir im heutigen Wettbewerbsumfeld zunehmend an unsere Grenzen«, sagt Stefan Dräger, Vorstandsvorsitzender der Drägerwerk Verwaltungs AG. »Um das qualifizierte Überleben unseres Unternehmens langfristig zu sichern, haben wir uns für eine zukunftsorientierte Produktion am Standort Revalstraße entschieden. Diese Investition ist auch ein klares Bekenntnis zu Lübeck und zu unserem Geschäftsmodell.«

Bereits seit 2011 laufen Analysen und Planungen für die notwendigen Neu- und Umbauten. Durch die neue Struktur wird die Produktion flexibler und wandlungsfähiger, die Effizienz wird gesteigert und Produktions-, Logistik- und Betriebskosten reduziert. Sämtliche Maßnahmen werden im laufenden Betrieb umgesetzt, sodass keine Produktionsunterbrechung erfolgt. Einen Einfluss auf das Tagesgeschäft haben die Umstrukturierungen nicht. Das Projekt soll 2016 abgeschlossen sein.

Dräger ist ein weltweit tätiges Unternehmen der Medizin- und Sicherheitstechnik. Unsere Produkte schützen, unterstützen und retten Leben. 1889 gegründet, erzielte Dräger 2013 weltweit einen Umsatz von rund 2,37 Mrd. Euro. Das Lübecker Unternehmen ist in mehr als 190 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit rund 13.500 Mitarbeiter. (Pressemeldung vom 22.01.2015)

Quelle: Drägerwerk AG & Co. KGaA | Foto: Drägerwerk
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market