Wirtschaft

Dirk Elvermann folgt auf Ties Tiessen im Wintershall-Vorstand

26.10.2017

Wintershall Holding GmbH Kassel: Dirk Elvermann, derzeit Senior Vice President Projects bei der BASF in Ludwigshafen, wird zum 1. Dezember 2017 Vorstandsmitglied der Wintershall. Elvermann wird verantwortlich für das Ressort Finanzen, Sales und Commercial. Er übernimmt damit den Zuständigkeitsbereich von Ties Tiessen, der nach 21 Jahren bei der Wintershall in den Ruhestand geht.
 
Der 46-jährige Elvermann ist seit 2003 bei der Wintershall-Muttergesellschaft BASF in verschiedenen Positionen tätig. Der Jurist startete als Referent in der Rechtsabteilung in Ludwigshafen bevor er von 2010 bis 2012 als Vice President Legal and Tax Asia Pacific nach Hong Kong ging. Anschließend war Elvermann bis Mitte 2015 Managing Director der BASF Polska in Warschau. Seit August 2015 leitet er als Senior Vice President Projects M&A-Projekte in Ludwigshafen. 
 
Ties Tiessen ist seit Februar 2005 Vorstandsmitglied der Wintershall. Im April 2010 übernahm er das Ressort Finanzen. Der 60-jährige Jurist wechselte 1989 als Syndikus in der Zentralabteilung Recht zur BASF nach Ludwigshafen. Nach fünf Jahren wurde er Leiter der Abteilung Recht, Steuern, Versicherungen und Bankenverkehr bei der BASF-Tochter Rheinische Olefinwerke GmbH. Zur Wintershall kam Tiessen 1996 als Leiter des Bereichs Recht, Steuern und Versicherungen. Ab 2001 arbeitete Tiessen als General Manager der Wintershall Libya in Tripolis, bevor er im Februar 2005 in den Vorstand der Wintershall in Kassel eintrat.
Dirk Elvermann folgt auf Ties Tiessen im Wintershall-Vorstand
Foto: Dirk Elvermann folgt auf Ties Tiessen im Wintershall-Vorstand © Wintershall Holding GmbH
 
„Wir danken Ties Tiessen für seine langjährige Tätigkeit bei Wintershall und freuen uns gleichzeitig, mit Dirk Elvermann einen international erfahrenen Nachfolger im Vorstand der Wintershall begrüßen zu dürfen“, sagte Mario Mehren, Vorstandsvorsitzender der Wintershall.
 
Neben dem Vorsitzenden Mario Mehren gehören Martin Bachmann (Exploration & Production, Europe & Middle East) und Thilo Wieland (Exploration & Production, Russland, Südamerika & Nordafrika) dem Wintershall-Vorstand an. 
 
Die Wintershall Holding GmbH mit Sitz in Kassel ist eine 100-prozentige Tochter der BASF in Ludwigshafen und seit 120 Jahren in der Rohstoffgewinnung aktiv, mehr als 85 Jahre davon in der Suche und Förderung von Erdöl und Erdgas. Wintershall konzentriert sich auf ausgewählte Schwerpunktregionen, in denen das Unternehmen über ein hohes Maß an regionaler und technologischer Expertise verfügt. Dies sind Europa, Russland, Nordafrika, Südamerika sowie zunehmend auch die Region Middle East. Durch Exploration und Produktion, ausgewählte Partnerschaften, Innovationen und technologische Kompetenz will das Unternehmen sein Geschäft weiter ausbauen. Wintershall beschäftigt weltweit rund 2.000 Mitarbeiter aus 50 Nationen und ist heute der größte international tätige deutsche Erdöl- und Erdgasproduzent. (Pressemeldung vom 25.10.2017)
Quelle: Wintershall Holding GmbH | Foto: Wintershall Holding GmbH
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
TiHO | Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market