Wirtschaft

Die HBG hat einen neuen Geschäftsführer

29.04.2022

Sascha Zenker tritt sein Amt zum 1. Mai 2022 an

MHH Medizinischen Hochschule HannoverHannover, 29.04.2022 - Die Hochschulmedizin Bau- und Gebäudemanagement Hannover GmbH (HBG) hat einen neuen Geschäftsführer. Sascha Zenker übernimmt das Amt zum 1. Mai 2022. Die HBG ist verantwortlich für die Vorbereitung, die Planung und die Errichtung des Klinikneubaus der MHH am Stadtfelddamm. Der Bauingenieur war zuvor Prokurist in der Dachgesellschaft Bauvorhaben Hochschulmedizin Niedersachsen mbH (DBHN) und hatte in dieser Funktion bereits intensiven Kontakt mit dem Neubauprojekt der MHH. Die DBHN nimmt die Interessen des Landes als Controllinggesellschaft für die Neubaumaßnahmen der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) und der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) wahr.

HBG-Geschäftsführer Dipl.-Ing. (FH) Sascha Zenker; Copyright: MHH / Karin Kaiser
HBG-Geschäftsführer Dipl.-Ing. (FH) Sascha Zenker; Copyright: MHH / Karin Kaiser

Nach dem Ausscheiden der früheren HBG-Geschäftsführung hatte MHH-Vizepräsidentin Martina Saurin im Februar 2022 übergangsweise die Aufgaben zusätzlich übernommen und die Planung der baulichen Entwicklung am Stadtfelddamm weitergeführt. MHH-Präsident Professor Dr. Michael Manns freut sich, dass mit Sascha Zenker ein versierter Kenner und Entwickler des niedersächsischen Wegs im hochschulmedizinischen Krankenhausbau die HBG führen wird. „Wir gewinnen einen engagierten und zupackenden Manager, der sofort in die Materie einsteigen kann.“ Professor Manns dankt Vizepräsidentin Saurin für die zusätzlich geleistete Arbeit. Martina Saurin wird weiterhin kommissarisch die Aufgaben des Präsidiumsmitglieds für Infrastruktur übernehmen.

Sascha Zenker freut sich auf seine neue Tätigkeit zusammen mit einem hoch motivierten Team in der HBG. „Ich bin mir der herausfordernden Aufgabe in meiner neuen Rolle bewusst“, sagt er. „Neben der Vervollständigung des vorhandenen Teams mit weiteren Knowhow-Trägern aus der Branche bedarf es einer verlässlichen Kommunikation mit den vielfältigen Schnittstellen und zeitnahen Projektfortschritten als Ergebnis gemeinsamer Arbeit auf der Grundlage der vereinbarten Prozesse.“ Der aus Berlin stammende Bauingenieur ist verheiratet und Vater von zwei Kindern. Als Projektsteuerer hat er Erfahrung in der Planung und Umsetzung unterschiedlicher Sonderbauten, darunter auch von Krankenhausbauten verschiedener Universitätsklinika.

Burkhard Landré, Geschäftsführer der Dachgesellschaft Bauvorhaben Hochschulmedizin Niedersachsen mbH (DBHN), bedauert den Wechsel seines Prokuristen. Doch „gleichzeitig freue ich mich mit der MHH, dass die Geschäftsführung der HBG schnell wiederbesetzt werden konnte. Herr Zenker ist mit seiner Fachkompetenz und Erfahrung bei Großbauvorhaben sowie aufgrund seiner vertieften Kenntnis der Prozesse bei der HBG in der Lage, sofort an deren Optimierung zu arbeiten.“, ergänzt er.

Der niedersächsische Weg im hochschulmedizinischen Krankenhausbau

Das Land Niedersachsen hatte im Jahr 2017 ein Sondervermögen gebildet, um seine beiden hochschulmedizinischen Standorte in Hannover und Göttingen zu sanieren. Für die Organisation, Planung und Realisierung dieser aktuell größten Baumaßnahmen des Landes wird der niedersächsische Weg im hochschulmedizinischen Krankenhausbau beschritten: Dazu hat das Land Mitte 2019 die Dachgesellschaft Bauvorhaben Hochschulmedizin Niedersachsen mbH (DBHN) gegründet. Wirtschaftlich-strategisches Know-how wird so verbunden mit einer genauen Kenntnis der besonderen Abläufe bei komplexen und innovativen Bauvorhaben der öffentlichen Hand und soll eine effiziente Projektstruktur schaffen, so dass die Neubauten der MHH und der UMG zügig und wirtschaftlich umgesetzt werden können.

An beiden Klinikstandorten wurden eigene Baugesellschaften in der Rechtsform einer GmbH gegründet zum Zweck der operativen Umsetzung der durchzuführenden Maßnahmen. Gemeinsame Gesellschafter der HBG sind die MHH und die DBHN.

(Pressemeldung vom 29.04.2022)
Quelle: MHH Medizinischen Hochschule Hannover | Foto: MHH Medizinischen Hochschule Hannover / Karin Kaiser
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market