Gesellschaft

DHL verleiht den ACO Sustainable Endurance Award bei den 24-Stunden von Les Mans

28.06.2021

Die Auszeichnung wurde als Teil der neuen Nachhaltigkeitsstrategie des ACO gemäß dem Motto "EngageMans for the Planet" eingeführt.

Deutsche Post DHL GroupBonn, 28.06.2021 - DHL Global Forwarding, der Luft- und Seefrachtspezialist von Deutsche Post DHL Group, und der Automobile Club de l'Ouest (ACO) vergeben gemeinsam den Sustainable Endurance Award für das nachhaltigste Team im Rahmen der 24-Stunden von Les Mans. Bei der Auswahl des Gewinners werden zwei Aspekte berücksichtigt: Der "Low Carbon Impact" fokussiert sich auf die Reduzierung von CO2-Emissionen im Zusammenhang mit dem Transport von Materialien und Personen sowie der Logistik von den Werkstätten zu den Rennstrecken. Rund um "Positive Innovation" werden die Beiträge an innovativen sozialen oder ökologischen Initiativen betrachtet, die einen Mehrwert für die Gemeinschaften der Teams in ihrer Heimat schaffen. Der Gewinner des Wettbewerbs wird während des Rennwochenendes bei den 24-Stunden von Le Mans bekannt gegeben. Das Rennen ist für den 21. und 22. August 2021 geplant.

"Wir sind stolz darauf, seit nun mehr fast zehn Jahren offizieller Logistikpartner der World Endurance Championship zu sein", sagt Thomas George, CEO DHL Global Forwarding Europe, Global Head of Marketing and Sales. "Es freut uns sehr, dass wir mit dem ACO einen Partner gefunden haben, dem Nachhaltigkeit genauso am Herzen liegt wie uns. Als Experten für nachhaltige Logistik freuen wir uns, die Bemühungen um eine nachhaltigere Meisterschaft kontinuierlich zu unterstützen und die Teams auszuzeichnen, die sich dafür engagieren."

24-Stunden-Rennen von Le Mans. Foto: Gabi Tomes
24-Stunden-Rennen von Le Mans. Foto: Gabi Tomes

Die Leistung der Teams wird von einer Jury auf Grundlage der Qualität und Transparenz der Nachhaltigkeitsinitiativen bewertet. Außerdem können die Fans über ihr Lieblingsprojekt abstimmen. Dem Siegerteam winkt ein attraktiver Preis: ein Geldpreis, um in nachhaltige Innovationen und Projekte zu investieren sowie die Sustainable Endurance Award-Trophäe aus nachhaltigem und recyceltem Material, die beim 24-Stunden Rennen von Le Mans verliehen wird.

Die Auszeichnung wurde als Teil der neuen Nachhaltigkeitsstrategie des ACO gemäß dem Motto "EngageMans for the Planet" eingeführt und würdigt ihre Verpflichtung zur Förderung nachhaltiger Mobilität. Diese Bemühungen stehen im Einklang mit der Nachhaltigkeitsstrategie von Deutsche Post DHL Group und dem Ziel einer null Emissionen Logistik bis 2050. In diesem Rahmen investiert Deutsche Post DHL Group alleine bis 2030 7 Milliarden Euro in grüne Lösungen, um seine Emissionen auf unter 29 Millionen Tonnen zu senken.

DHL ist seit 2012 offizieller Logistikpartner der FIA WEC und verantwortlich für den Transport sämtlicher Motorsportmaterialien und -ausrüstungen der Teams zu den Veranstaltungen in Übersee, von der Organisation und Buchung der gecharterten Frachtflugzeuge, Seefracht und LKW-Transporte über die Bearbeitung aller Dokumente bis hin zur Koordination, Überwachung und Verwaltung aller Ad-hoc-Transporte an den Rennstrecken.

(Pressemeldung vom 28.06.2021)
Quelle: Deutsche Post DHL Group | Foto: Gabi Tomes
Firmennews
Rostock Port
ThyssenKrupp AG
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Lufthansa Cargo AG
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market