Wirtschaft

Deutschland - Der größte Kühlschrank …

20.07.2022

Vattenfall GmbHBerlin: Die Hitzewelle in Berlin errreicht heute – am 20. Juli – vorerst ihren Höhepunkt. Temperaturen von bis zu 40 Grad Celsius sind möglich. Unter diesen extremen Wetterbedingungen arbeitet die Kältezentrale am Postadamer Platz auf Hochtouren.

Das meteorologische Hoch über Mitteleuropa beschert Berlin derzeit subtropische Tage und Nächte. Gerade in der Stadt sind kühle Ort oft Mangelware und daher besonders begehrt. Doch es gibt sie: Seit 25 Jahren versorgt die Kältezentrale am Potsdamer Platz rund 12.000 Büros, 1.000 Wohnungen sowie Kultur- und Bildungseinrichtungen mit lokal erzeugter Kälte. Darunter sind zum Beispiel die Philharmonie, das Kulturforum oder die Staatsbibliothek. „An Tagen wie diesen produzieren unsere  Anlagen deutlich mehr Kälte mehr sonst – aber darauf sind sie auch ausgelegt“, sagt Gerhard Plambeck, der die Kältezentrale leitet.

Diese funktioniert so: Ein unterirdisches Kältenetz beliefert die angeschlossenen Gebäude mit 6 Grad Celsius kaltem Wasser. Dort angekommen, kühlt es die Immobilien und technischen Anlagen herunter. Dabei erwärmt es sich auf rund 12 Grad Celsius und wird zur Kältezentrale zurückgeleitet. In dem 14 Kilometer langen Leitungsnetz zirkulieren in Spitzenzeiten pro Stunde rund 5,8 Millionen Liter kaltes Wasser. „Damit sind wir auch Teil der kritischen Infrastruktur“, erklärt Plambeck. „Denn die Bilder in der Gemäldegalerie oder die Originalnoten von Beethoven in der Staatsbibliothek müssen konstant gekühlt werden.“

Den größten Teil des Kältebedarfs decken dabei sogenannte Kompressionskältemaschinen. Sie funktionieren ähnlich wie Haushaltskühlschränke mit Strom – und zwar mit erneuerbarem Strom. „Damit sind wir praktisch CO2-neutral“, betont Plambeck und ergänzt: „Ich gehe davon aus, dass der Kältebedarf mit der Erderwärmung in Zukunft weiter steigen wird.“

Deutschland - Der größte Kühlschrank …

Foto: Vattenfall GmbH Quelle - Presseinformation 20.07.2022

Vattenfall ist ein führendes europäisches Energieunternehmen im schwedischen Staatsbesitz, das seit mehr als 100 Jahren die Elektrifizierung der Industrie vorantreibt, Wohnungen und Häuser mit Energie versorgt und das tägliche Leben durch Innovationen und Kooperationen moderner gestaltet. Unser Ziel ist es, ein fossilfreies Leben innerhalb einer Generation zu ermöglichen. Deshalb treiben wir den Übergang zu einem nachhaltigen Energiesystem voran. Wir haben rund 19.500 Mitarbeitende und sind überwiegend in Schweden, Deutschland, den Niederlanden, Dänemark und Großbritannien aktiv. 

(Pressemeldung vom 20.07.2022)
Quelle: Vattenfall GmbH | Foto: Vattenfall GmbH
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market