Wissenschaft

Da­ten und Fak­ten für jour­na­lis­ti­sche Re­cher­che und ge­sell­schaft­li­che Dis­kus­si­on

11.02.2022

DLR Deutsches Zentrum für Luft- und RaumfahrtKöln-Porz: Mit der neuen Veröffentlichungsreihe „Daten und Fakten“ stellt das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) Informationen zu aktuellen gesellschaftlichen Themen und Herausforderungen bereit. Die Zusammenstellungen basieren auf wissenschaftlichen Arbeiten und Analysen des DLR sowie weiterer Forschungseinrichtungen, Behörden und Ministerien. Die Darstellung erfolgt in Form von Grafiken und erläuternden Texten.

Unterstützung aus der Wissenschaft für Journalismus und gesellschaftliche Diskussion

„Daten entwickeln sich immer mehr zu einer Ware. Sie sind der Rohstoff in gesellschaftlichen Diskussionen, um Standpunkte zu vermitteln, Thesen zu beweisen und Entscheidungen zu fällen. Das DLR beschäftigt sich in all seinen Forschungsbereichen mit dem Erfassen und Verarbeiten, dem Darstellen und Interpretieren von Daten“, erklärt Prof. Dr.-Ing. Anke Kaysser-Pyzalla, Vorstandvorsitzende des DLR. „Für das DLR als nationale Forschungseinrichtung ist es eine der Hauptaufgaben, zuverlässige Daten aus belastbaren Quellen am Boden, in der Luft und im Weltraum bereit zu stellen. Durch eine intelligente Verknüpfung und Nutzung der Daten wird es uns gelingen, einen Mehrwert unter anderem bei der Erreichung unserer Klimaziele, für die Mobilität der Zukunft und aktuell bei der Bekämpfung der Folgen der Pandemie zu erzielen.“

  • Grafiken und erläuternde Texte unterstützen journalistische Recherche und gesamtgesellschaftliche Diskussion.
  • Im Fokus stehen gesamtgesellschaftlich relevante Themen und Herausforderungen.
  • Der erste Beitrag betrachtet die Entwicklung der Verkehrsleistung und der CO2-Äquivalente im deutschen Personenverkehr.

Da­ten und Fak­ten für jour­na­lis­ti­sche Re­cher­che und ge­sell­schaft­li­che Dis­kus­si­on

Foto: Personenverkehr in Deutschland: Verkehrsleistung in Milliarden Personenkilometern, Ver­kehrs­leis­tung nach un­ter­schied­li­chen Ver­kehrs­mit­teln: mo­to­ri­sier­ter In­di­vi­dual­ver­kehr, öf­fent­li­cher Stra­ßen­per­so­nen­ver­kehr, Per­so­nen­ver­kehr Schie­ne, Per­so­nen­ver­kehr Luft Foto: Credit: DLR (CC BY-NC-ND 3.0)

Da­ten und Fak­ten für jour­na­lis­ti­sche Re­cher­che und ge­sell­schaft­li­che Dis­kus­si­on

Foto: Per­so­nen­ver­kehr in Deutsch­land: CO2-Äqui­va­len­te in Mil­lio­nen Ton­nen - CO2-Äquivalente nach unterschiedlichen Verkehrsmitteln: motorisierter Individualverkehr, öffentlicher Straßenpersonenverkehr, Personenverkehr Schiene, Personenverkehr Luft Foto: Credit: DLR (CC BY-NC-ND 3.0)

Erster Schwerpunkt: Mobilität in Deutschland

Die ersten beiden Beiträge der Veröffentlichungsreihe nehmen die Mobilität in Deutschland in den Blick. Im Mittelpunkt steht die Entwicklung der Verkehrsleistung der Verkehrsträger auf Straße, Schiene und in der Luft sowie die dabei entstehenden CO2-Äquivalente. Der erste Teil konzentriert sich auf den Personenverkehr, der zweite Teil auf den Güterverkehr. Weitere Beiträge sind bereits in Planung.

(Pressemeldung vom 11.02.2022)
Quelle: Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) | Foto: DLR
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
TiHO | Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market