Wirtschaft

Centrosolar auf Intersolar: Neues Speichersystem für Solarstrom und 60-Zell-Solarmodul mit Spezialglas

26.04.2013

Hamburg: Centrosolar präsentiert auf der Intersolar zwei Neuheiten. Zum einen stellt das Unternehmen ein neues Speichersystem für Solarstrom auf Lithium-Ionen Basis vor. Damit können Haushalte den durch eine Solaranlage produzierten Strom speichern und rund um die Uhr nutzen. Weitere Neuheit ist das Hochleistungsmodul S-Class Vision Pro Black, das auf beiden Seiten mit einem speziellen, nur zwei Millimeter dünnen Glas ausgestattet ist. Die Intersolar Europe ist die führende Messe der Solarbranche und findet vom 19. bis 21. Juni 2013 in München statt.

Speichersystem für Solarstrom auf Lithium-Ionen-Basis
Cenpac Storage Li ist ein umfassendes Energiespeichersystem, das neben Modulen, Wechselrichter und Montagesystem auch einen Batteriespeicher enthält. Das System speichert die durch eine Photovoltaikanlage erzeugte Energie und stellt sie dann zur Verfügung, wenn der Haushalt Strom benötigt. So kann der Strom auch nachts oder an lichtarmen Tagen genutzt werden.

Herzstück von Cenpac Storage Li ist der Batteriespeicher Engion Family by VARTA Storage auf Lithium-Ionen-Basis. Die Zellen haben eine zu erwartende Lebensdauer von bis zu 6.000 Ladezyklen und eine Ladetiefe von 90 Prozent. Bei 250 Ladezyklen im Jahr ist der Speicher auf über 20 Jahre Einsatz ausgelegt. Die integrierte Notstromoption sichert die Versorgung bei einem Stromausfall.

Die Kapazität des Engion Family Batteriespeichers lässt sich flexibel an die individuellen Bedürfnisse anpassen. Das System funktioniert nach dem Baukastenprinzip und kann ab einer Größe von 3,7 kWh modular auf bis zu 13,8 kWh erweitert werden. Steigt der Stromverbrauch des Haushalts, können jederzeit zusätzliche Module eingebaut werden – der Speicher wächst mit. Bei der Störung eines Batteriemoduls verhindert der modulare Aufbau, dass es zu einem Ausfall des gesamten Systems kommt. Zudem können zukünftige Batterietechnologien jederzeit integriert werden. Der Stromspeicher kann zusammen mit einer neuen oder einer bestehenden Solaranlage installiert werden.

Premium Photovoltaikmodul S-Class Vision Pro Black in Dünnglas-Verbundsystem
Mit dem neuen Photovoltaikmodul S-Class Vision Pro Black präsentiert Centrosolar eine Innovation in der Solartechnik. Das Modul ist sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite mit einem speziellen Solarglas ausgestattet. Als Vorreiter im Bereich der Glas-Glas-Module konnte Centrosolar die Glasstärke deutlich reduzieren und setzt erstmalig ein nur 2 Millimeter dünnes gehärtetes Spezialglas ein. Die mit modernster Technik aufgebrachte AR-Schicht auf der Frontseite sichert hohe Erträge. Mit der Glastechnologie der 2. Generation ist das Modul genau so leicht und einfach in der Handhabung wie ein vergleichbares Glas-Folien-Laminat.

S-Class Vision besteht aus 60 Hochleistungszellen und hat eine Leistung von 240 bis 260 Wp. Durch das Glasverbundsystem sind die Zellen vor Umwelteinflüssen und mechanischer Belastung erheblich besser geschützt. Damit ist die Lebensdauer deutlich höher, als bei Modulen mit Rückseitenfolie. Das Modul ist extrem vielseitig und erlaubt größtmögliche Variabilität: Es kann hochkant oder quer, mit und ohne Rahmen sowie als Aufdach- oder Indachsystem installiert werden.

S-Class Vision ist auch ästhetisch ein High-End-Produkt. In der eingefassten Version hat das Modul einen schwarzen Rahmen und schwarzes Rückseitenglas. Durch die abgestimmte dunkle Erscheinung wirkt es besonders edel und bildet eine harmonische Fläche auf dem Dach.

Centrosolar auf der Intersolar: Halle 1, Stand A1.480

Die Centrosolar AG mit Standorten in Hamburg, Paderborn und Kempten im Allgäu ist ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der Münchner Centrosolar Group AG. Die Centrosolar Gruppe ist ein internationaler Konzern mit circa 950 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von über 200 Mio. EUR (vorläufiges Ergebnis 2012). Alle Tochtergesellschaften tragen mit ihren Produkten und Lösungen dazu bei, Sonnenenergie in elektrische Energie umzuwandeln. Zum Angebot gehören Photovoltaik (PV)-Systeme, PV-Montagesysteme, Solarglas und die Projektierung von PV-Anlagen im Megawattbereich. Die Centrosolar Group verfügt über eine Modulproduktion in Wismar (Jahreskapazität: 350 MWp) und Produktionsstätten für Solarglas in Deutschland und China (Gesamtkapazität: 8 Mio. m² Glas). Es gibt Tochtergesellschaften in Deutschland, Frankreich, Italien, Griechenland, Großbritannien, der Schweiz, den Niederlanden, den USA und Kanada. (Pressemeldung vom vom 25.04.2013) 

Quelle: Centrosolar AG | Foto: Centrosolar AG
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market