Wirtschaft

CCCB & CCCW ziehen erfolgreiche Zwischenbilanz der Kreuzfahrtmesse Seatrade Cruise Shipping Miami

15.03.2013

Columbus Cruise Center Bremerhaven GmbH | – Wismar GmbH Bremerhaven | Wismar: Eine erfolgreiche Zwischenbilanz ziehen das Columbus Cruise Center Bremerhaven (CCCB) und das Columbus Cruise Center Wismar (CCCW) bezüglich ihrer Teilnahme an der weltweit größten Kreuzfahrtmesse Seatrade Cruise Shipping Miami, die diese Woche in Miami, Florida stattfindet. „Die erwarteten Synergien durch den Auftritt beider Columbus Cruise Center werden in vollem Umfang erfüllt“, berichtet Veit Hürdler, Geschäftsführer der Unternehmen direkt aus Miami. Beide Standorte präsentieren sich im Rahmen des deutschen Gemeinschaftsstandes „Destination Germany“ den internationalen Reedern.

Neben dem Messeauftritt organisierten die Unternehmen im Auftrag der Gemeinschaft der deutschen Kreuzfahrthäfen Rostock, Lübeck, Kiel und Hamburg den traditionellen Empfang Deutschlands zur „German Ports Night“. „Diese Veranstaltung bietet eine hervorragende Gelegenheit zum Netzwerken in der Branche.

Die Kontakte für Bremerhaven konnten weiter gefestigt werden und auf diesem Fundament eine kompetente Einführung des Standortes Wismar fortgeführt werden“, freut sich Michael Kremp, Geschäftsführerkollege am CCCW. Von der Messe berichten beide, dass mit einigen Reedern sehr konkrete Gespräche über Anläufe in Wismar geführt werden konnten.
CCCB & CCCW ziehen erfolgreiche Zwischenbilanz der Kreuzfahrtmesse Seatrade Cruise Shipping Miami

Foto: Veit Hürdler, Andrea Kamjunke-Weber(CCCB) und Michael Kremp, Claudia Altmann (CCCW)

Für Bremerhaven konnten 3 Anläufe amerikanischer Reeder akquiriert werden. Von den Columbus Cruise Centern wurden im letzten Jahr sowohl in Wismar als auch in Bremerhaven Arbeitsgruppen in Zusammenarbeit mit den Städten und den Vertretern der freien Wirtschaft etabliert worden, die das Kreuzfahrtgeschäft in den Regionen konkret unterstützen werden. „Diese Arbeitsgruppen wurden ebenfalls sehr wohlwollend zur Kenntnis genommen“.

Beide Unternehmen werden erstmals zusätzlich durch die sehr bedeutende Marketingkooperation in Europa „Cruise Europe“ an anderer Stelle der Messe dargestellt. „Damit erreichen wir mit vertretbarem Aufwand eine maximale Präsenz“, ergänzt Veit Hürdler. Flankierend haben sich beide Unternehmen mit intensiver internationaler Pressearbeit seit Anfang des Jahres auf das Event in Florida vorbereitet.
Das nächste internationale Event, auf dem sich CCCB und CCCW präsentieren, wird die Seatrade Messe Europa sein, die im September dieses Jahres im Hamburg stattfindet. Wismar und Bremerhaven werden hier Gastgeber für die über 100 Cruise Europe Mitgliedshäfen sein.

Das Bild zeigt die Vertreter beider Unternehmen auf dem Thementag „Deutschland“. In Amerika werben die deutschen Häfen dieses Jahr durch die Darstellung von typisch amerikanischen Leitbildern von Deutschland um die wettbewerbsträchtige Aufmerksamkeit der Reeder. „Auch wenn das norddeutsche Fischerhemd vielleicht realitätsnäher ist, werden dort immer noch andere Phantasien mit Deutschland verbunden, die wir der Aufmerksamkeit halber gern bedienen“, kommentieren Andrea Kamjunke-Weber (CCCB) und Claudia Altmann (CCCW) lachend im Dirndl-Kleid. (Pressemeldung vom 14.03.2012

Quelle: Columbus Cruise Center Wismar GmbH | Foto: CCCW
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market