Wirtschaft

Bonjour Paris: Wölbern Invest mit Frankreich im Fokus

22.06.2012

Wölbern Invest KG Hamburg: Das Hamburger Emissionshaus Wölbern Invest bietet ab sofort seinen 88. Auslands-Immobilienfonds zur Zeichnung an: Mit einem Green Building im Pariser Nordwesten setzt der Initiator seine Frankreichreihe fort. Anleger können sich mit dem Fonds Frankreich 05 an der Unternehmenszentrale von Prisma Média, dem zweitgrößten Magazin-Verlag Frankreichs und Tochtergesellschaft des renommierten Bertelsmann-Konzerns, beteiligen. Der Fonds ist der bisher größte des Initiators mit einem Gesamtvolumen von 170 Millionen Euro und 85 Millionen Euro Eigenkapital. Die Mindestbeteiligungssumme liegt bei 10.000 Euro, die Fondslaufzeit beträgt zehn Jahre. Prognostiziert sind jährliche Auszahlungen von 5,25 Prozent.
 
Geschlossene Immobilienfonds sind die wichtigste Assetklasse am Beteiligungsmarkt: Nach der Feri Gesamtmarktstudie betrug die 

Bonjour Paris: Wölbern Invest mit Frankreich im Fokus

Höhe des platzierten Eigenkapitals der Immobilienfonds 2011 insgesamt rund 2,82 Milliarden Euro, das entspricht einem Marktanteil von 49 Prozent. Die in Deutschland investierenden Immobilienfonds steigerten ihr Volumen im Vergleich zum Vorjahr sogar um 28 
Prozent auf rund 2,0 Milliarden Euro. Die Folge: Die Nachfrage der Initiatoren nach Objekten übersteigt das Angebot deutlich – gerade in Deutschland. „Gut zwei Drittel der geschlossenen Gewerbeimmobilienfonds konzentrieren sich derzeit auf den deutschen Markt. Die starke Nachfrage macht es der Branche schwer, gute Fonds-Objekte zu kaufen“, erklärt Thomas Kühl, Generalbevollmächtigter bei Wölbern Invest. „Darum heben wir den Blick auf ganz Europa. In Paris sehen wir derzeit besonders gute Chancen.“
 
Frankreich – Starke Wirtschaftskraft, stabiler Immobilienmarkt
Frankreich überzeugt mit einer soliden Gesamtwirtschaft: 2012 erwartet die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) für Frankreich ein Wachstum des Bruttoinlandsprodukts von 0,6 Prozent, für die gesamte Eurozone wird dagegen ein Minus von 0,1 Prozent prognostiziert. Auch weltweit gehört Frankreich zu den stärksten Staaten: Gemessen an seinemBruttoinlandsprodukt ist Frankreich die fünftgrößte Wirtschaftsnation der Welt. Diese internationale Spitzenstellung verdankt das Land seiner starken Industrie sowie seiner Position als größter Produzent landwirtschaftlicher Erzeugnisse Westeuropas. Thomas Kühl betont die Stärke des Immobilienmarktes: „Frankreich ist derzeit einer der attraktivsten Märkte für Immobilien, er hat sich gut von der Finanzkrise erholt.“
 
Paris – Wirtschaftliches Zentrum Frankreichs und Bürohaupstadt Europas
Mit 52 Millionen Quadratmetern verfügt Paris über den größten zusammenhängenden Bürobestand Europas. Und der Bedarf an 

Bonjour Paris: Wölbern Invest mit Frankreich im Fokus

Büroflächen ist hoch, denn Paris und die Metropolregion Île-de-France sind nicht nur das politische und kulturelle Herz des Landes, sondern auch das wirtschaftliche Zentrum: 30 Prozent des Bruttoinlandsproduktes Frankreichs werden hier erwirtschaftet. „Viele internationale Großkonzerne der Branchen Mode, Medien, IT oder Energiewirtschaft haben hier ihren Sitz. Dadurch ist die Wirtschaft vor Ort weniger abhängig vom Finanzsektor als beispielsweise in London oder Frankfurt“, erläutert Kühl.

Die diversifizierte Wirtschaftsstruktur wirkt sich auch auf die Flächennachfrage aus: So liegt die Leerstandsquote im europäischen Durchschnitt bei 10 Prozent, in Paris dagegen beträgt sie nur 7 Prozent. Die Büroflächenabsorption in der Region Paris Île-de-France stieg laut Angaben von Immostat und IPD Frankreich 2011 um 14 Prozent und damit auf den höchsten Stand seit 2007. Ein Grund dafür ist auch der fehlende Neubau von Bürogebäuden.
 
Frankreich 05 – hohe Qualität in aufstrebender Lage
Das Fondsobjekt liegt im Gewerbeviertel ’Boucle Nord’ im Nordwesten von Paris. Die Immobilie wurde 2010 fertig gestellt. Der Mieter – das französische Verlagshaus Prisma Média – hat die Immobilie für mindestens zwölf Jahre als Unternehmenszentrale angemietet. Die Besonderheit: Das Objekt wurde von den rund 1.250 Mitarbeitern aufgrund der besonders verkehrsgünstigen Lage mit ausgewählt. Der Standort hat Anschluss an das Pariser Metronetz, eine Erweiterung zur neuen Pariser Ring-Linie ’Métro Grand Paris’ ist bereits im Bau und soll 2015 fertig gestellt werden.
 
Frankreich 05 ist das fünfte Wölbern-Beteiligungsangebot mit einem Büroobjekt am Standort Paris. Der Fonds hat ein Gesamtvolumen von 170 Millionen Euro, davon 85 Millionen Euro Eigenkapital. Die Mindestbeteiligungssumme beträgt 10.000 Euro, die Laufzeit zehn Jahre. Prognostiziert sind jährliche Auszahlungen von 5,25 Prozent. (Pressemeldung vom 21.06.2012)
Quelle: Wölbern Invest KG | Foto: Wölbern Invest KG
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market