Wirtschaft

Björn Klusmann wird neuer Geschäftsführer des FÖS

12.05.2015

Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft e.V. Berlin: "Wir freuen uns, mit Herrn Klusmann als neuen Geschäftsführer die ideale Besetzung für die Nachfolge von Damian Ludewig gefunden zu haben. Das FÖS ist damit für die Zukunft wieder bestens aufgestellt, um die politischen und kommunikativen Herausforderungen für eine Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft in Angriff zu nehmen", erklärt Dr. Anselm Görres, Vorsitzender des FÖS. Mit Klusmann habe man eine erfahrene Führungskraft gewinnen können, die mit dem Themenspektrum des FÖS seit Jahren bestens vertraut ist.

Klusmann war zuletzt dreieinhalb Jahre bei der juwi AG tätig, einem der führenden Spezialisten für erneuerbare Energien und leitete dessen politische Vertretung. Zuvor war er vier Jahre Geschäftsführer des Bundesverbandes Erneuerbare Energie (BEE), für den er insgesamt knapp sieben Jahre tätig war. "Die Anliegen des FÖS sind angesichts der globalen Umweltveränderungen dringlicher denn je. Ich freue mich, gemeinsam mit diesem wirtschafts- und finanzpolitischen Kompetenzträger für ökologisch wahre Preise zu kämpfen", blickt Klusmann voraus. Seinen Schwerpunkt für die kommenden Jahre sieht er darin, marktbasierten Umweltpolitikinstrumenten kommunikativen Rückenwind zu verleihen. "Spätestens die nächste Bundesregierung muss die Ökologische Finanzreform auf die Agenda setzen. Wann, wenn nicht in Zeiten sprudelnder Staatseinnahmen und niedriger Ölpreise, soll ein Industrieland wie Deutschland diese Verantwortung übernehmen?"

Gleichzeitig dankt der Vorstand des FÖS Damian Ludewig außerordentlich für die herausragenden Verdienste während dessen langjähriger Tätigkeit als Geschäftsführer. Ludewig hatte das FÖS im April nach sieben Jahren auf eigenen Wunsch verlassen und möchte sich während einer Auszeit nach neuen Herausforderungen umsehen. Dem FÖS bleibt er auch in Zukunft als Beiratsmitglied inhaltlich und persönlich eng verbunden. "Dem intensiven Engagement von Damian Ludewig ist es zu verdanken, dass das FÖS in den letzten Jahren zu einem sehr erfolgreichen und vielbeachteten Think Tank gewachsen ist. Wir freuen uns umso mehr darüber, ihn auch zukünftig an unserer Seite zu wissen und wünschen ihm alles erdenklich Gute", so Görres weiter. "Mit einer Verzehnfachung des Budgets sowie der Mitarbeiter_innenzahl kann er auf eine überaus erfolgreiche Bilanz zurückblicken. Wir freuen uns nun, an diese Erfolgsgeschichte anknüpfen zu können".

Bis August werden Alexander Mahler die kaufmännische und Swantje Küchler die wissenschaftliche Geschäftsführung des FÖS interimsweise übernehmen. (Pressemeldung vom 12.05.2015)

Quelle: Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft | Foto: FÖS
Firmennews
Rostock Port
ThyssenKrupp AG
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Lufthansa Cargo AG
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market