Bildung

Bitterfeld: Neue Auszubildung bei Bayer

09.08.2022

Bayer AGBitterfeld: Seit dem Jahr 1993, bereits in der Bauphase des Standortes Bayer Bitterfeld, können sich Schulabgängerinnen und Schulabgänger für einen Beruf mit Zukunft in der chemisch-pharmazeutischen Industrie entscheiden. Bayer Bitterfeld GmbH (BBG) hat bis heute mehr als 700 Ausbildungsplätze besetzt. 

Auch in diesem Jahr haben sich elf Mädchen und Jungen für eine Ausbildung im Industriepark von BBG entschieden. Sie erlernen die Berufe Pharmakant, Laborant, Industriemechaniker, Elektroniker, Chemikant und Maschinen- und Anlagenfahrer (m/w/d). 

Um das Interesse für diese Berufe zu wecken, nutzt BBG Bildungsmessen, veranstaltet Schnupperkurse, bietet Betriebsbesichtigungen für Schulklassen an und informiert in modernen Medien über die Ausbildungsangebote. 

Die Ausbildung erfolgt in örtlichen Bildungsträgern. Im Berufsschulzentrum August von Parseval wird das theoretische Wissen vermittelt. Im Bildungszentrum Wolfen-Bitterfeld e.V. lernen die Azubi in Werkstätten, im Technikum und in Laboren. Danach erfolgt ihr Einsatz in den Betrieben des Industrieparks Bayer Bitterfeld.

Am 4. August waren die künftigen Facharbeiterinnen und Facharbeiter mit ihren Eltern eingeladen, um wichtige Informationen für den Ablauf der Ausbildung zu erfahren. Bei Rundgängen durch die Betriebe konnten erste Eindrücke vom Arbeitsleben gewonnen werden. 

René Heyner, Head of Human Ressources, sagte: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit unseren zukunftsorientierten Berufen neue Auszubildenden gewinnen konnten. Allen ein herzliches Willkommen und viel Erfolg bei der Ausbildung.“ 

Bitterfeld: Neue Auszubildung bei Bayer

Foto: Neue Auszubildende im Industriepark Bayer Bitterfeld Foto: Bayer AG 

Bayer ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Life-Science-Gebieten Gesundheit und Ernährung. Mit seinen Produkten und Dienstleistungen will das Unternehmen Menschen nützen und die Umwelt schonen, indem es zur Lösung grundlegender Herausforderungen einer stetig wachsenden und alternden Weltbevölkerung beiträgt. Bayer verpflichtet sich dazu, mit seinen Geschäften einen wesentlichen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung zu leisten. Gleichzeitig will der Konzern seine Ertragskraft steigern sowie Werte durch Innovation und Wachstum schaffen. Die Marke Bayer steht weltweit für Vertrauen, Zuverlässigkeit und Qualität. Im Geschäftsjahr 2021 erzielte der Konzern mit rund 100.000 Beschäftigten einen Umsatz von 44,1 Milliarden Euro. Die Ausgaben für Forschung und Entwicklung beliefen sich bereinigt um Sondereinflüsse auf 5,3 Milliarden Euro. 

(Pressemeldung vom 08.08.2022)
Quelle: Bayer AG | Foto: Bayer AG
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market