Wirtschaft

BELECTRIC mit dem Deutschen Solarpreis 2012 ausgezeichnet

28.11.2012

BELECTRIC GmbH | BELECTRIC Holding GmbH Kolitzheim: Am 27. Oktober wurde in der historischen Stadthalle Wuppertal der Deutsche Solarpreis 2012 an das Unternehmen BELECTRIC Solarkraftwerke GmbH verliehen. Der Preis wird seit 1994 von Eurosolar an Kommunen, Unternehmen, lokale Vereine, Genossenschaften sowie an Einzelpersonen vergeben. Mit dem Preis werden innovative Projekte sowie engagierte Vorreiter im Bereich Erneuerbare Energien ausgezeichnet. Aus 120 Bewerbungen und Vorschlägen wurden von der Jury fünf Preise in unterschiedlichen Kategorien vergeben. „Die Preisträger sind wichtige und praktische Vorbilder auf dem Weg in die erneuerbare Vollversorgung“, verdeutlicht Prof. Peter Droege, Präsident von Eurosolar e.V., die Bedeutung der Auszeichnung.BELECTRIC mit dem Deutschen Solarpreis 2012 ausgezeichnet

Foto: Von links: Johannes Remmel, Umweltminister NRW; DR. Axel Berg, Vorsitzender EUROSOLAR Deutschland; Michael Belschak, Geschäftsführer Finanzen BELECTRIC; Bernhard Beck, Geschäftsführer BELECTRIC; Prof. Peter Droege, Präsident EUROSOLAR bei der Verleihung des Deutschen Solarpreises. Copyright: EUROSOLAR/Energieagentur.NRW

BELECTRIC wurde für die innovative Technik der „Nachhaltigen Stabilisierung von Stromnetzen durch dynamische Blindleistungsbereitstellung“ in der Kategorie „Industrielle, kommerzielle oder landwirtschaftliche Betriebe/Unternehmen“ mit dem Deutschen Solarpreis ausgezeichnet. „Mit seinem innovativen Konzept zeigt BELECTRIC auf beispielhafte Weise, dass Freiflächen-Solarkraftwerke schon heute technisch in der Lage sind, rund um die Uhr Blindleistung bereitzustellen, und die Spannung zu stabilisieren. Dies ist ein unverzichtbarer Baustein für die Systemstabilität eines durch regenerative Energien geprägten Netzes. Gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Kostendebatte ist es ein vorbildlicher Weg, den veranschlagten Netzausbau zu reduzieren, und damit die Kosten für die Energiewende deutlich zu senken“, so die Begründung der Jury.

„BELECTRIC hat von Beginn an den Fokus darauf gelegt, Solarenergie optimal in die Stromnetze zu integrieren. Mit der Entwicklung von netzstabilisierenden Solarkraftwerken zeigen wir, dass die Solarenergie in der Systemverantwortung auf Augenhöhe mit der Funktionalität konventioneller Großkraftwerke ist und damit erneuerbare Energiequellen intelligent in die bestehenden Stromnetze integriert“, erläutert Bernhard Beck, Geschäftsführer BELECTRIC Solarkraftwerke GmbH, die Firmenphilosophie. „Die Auszeichnung ist ein Beweis dafür, dass unser Unternehmen und die gesamte Belegschaft den richtigen Weg gehen, Investitionen in Forschung und Entwicklung sind seit jeher Grundlage unseres Handelns. BELECTRIC wird auch weiterhin eine innovative Vorreiterrolle in der Branche einnehmen, um Solarstrom weltweit als kostengünstige und effektive Alternative zu fossilen Energieträgern zu etablieren.“

Johannes Remmel, Minister für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz von Nordrhein-Westfalen, bestärkt BELECTRIC auf diesem Weg: „Die Energiewende braucht gute Beispiele. Nichts wirkt motivierender als die umgesetzte Praxis. Deshalb hat der Solarpreis eine große Bedeutung für das Gelingen des gesamtgesellschaftlichen Projekts, die Energieversorgung auf regenerative Energiequellen umzustellen.“ (Pressemeldung vom 29.10.2012)

Quelle: BELECTRIC Holding | Foto: BELECTRIC, ©EUROSOLAR/Energieagentur.NRW)
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market