Wirtschaft

Barbara Klimaszewski-Blettner als neue Leiterin HDI für Region Südost

05.07.2021

HDI Global SEHannover: Die HDI Global SE hat Dr. Barbara Klimaszewski-Blettner zur neuen Leiterin der Region Südost ernannt. In dieser Tätigkeit übernimmt sie die Verantwortung für die HDI-Global-Standorte in München, Nürnberg und Leipzig sowie die Leitung der Niederlassung in München. Der derzeitige Niederlassungsleiter in München, Thomas Koch, wird nach langjähriger und sehr erfolgreicher Tätigkeit in den Ruhestand gehen und zum 30. September 2021 aus dem Unternehmen ausscheiden.

Dr. Barbara Klimaszewski-Blettner promovierte nach Studium der Betriebswirtschaftslehre am Institut für Risikomanagement und Versicherung der Universität München. Die gebürtige Münchnerin ist seit mehr als zehn Jahren in der Assekuranz in verschiedenen vertrieblichen und organisatorischen Rollen tätig, zuletzt bei einem Industrieversicherer in Süddeutschland. Sie wird die Position bei der HDI Global SE zum 1. September 2021 mit Sitz in München übernehmen.

Andreas Luberichs, Mitglied des Vorstands der HDI Global SE, kommentiert: „Bereits jetzt bedanke ich mich für die exzellente und richtungsweisende Arbeit, die Thomas Koch während seiner mehr als dreißigjährigen Tätigkeit für unser Unternehmen geleistet hat. Seine Vernetzung in der bayerischen Industrie und Wirtschaft und sein großes Fachwissen über die Industrieversicherung haben ihn zu einer prägenden Persönlichkeit des HDI und der Industrieversicherung in Süddeutschland werden lassen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, aber auch unsere Kunden werden ihn vermissen, wenn er das Unternehmen verlässt, um seinen wohlverdienten Ruhestand zu genießen.“

Barbara Klimaszewski-Blettner als neue Leiterin HDI für Region Südost

Foto: Dr. Barbara Klimaszewski-Blettner Foto: HDI Global SE

„Dr. Barbara Klimaszewski-Blettner hat exzellente Kenntnisse in der nationalen und globalen Industrieversicherung“, sagt Andreas Luberichs über die neue Managerin in den Reihen von HDI Global. „Ihre Erfahrung, Persönlichkeit und agile Arbeitsweise sind in unserem Unternehmen und in unseren Teams sehr willkommen. Ich bin überzeugt, dass sie ihr großes Fachwissen gezielt einsetzen wird, um die Region Südost erfolgreich in unserem Sinne zu formen. Die enge Verzahnung in dieser Region wird uns helfen, den HDI dort signifikant und teamorientiert für unsere Kunden zu entwickeln.“

Die HDI Global SE (HDI) deckt als Industrieversicherer den Bedarf an maßgeschneiderten Versicherungslösungen von Mittelständlern, Industrieunternehmen und Konzernen ab. Neben der herausragenden Präsenz der Gesellschaft auf dem deutschen und dem europäischen Markt ist sie über Auslandsniederlassungen, Tochter- und Schwestergesellschaften sowie Netzwerkpartner in mehr als 150 Ländern aktiv. So kann HDI international tätige Kunden mit lokalen Policen bedienen, die gewährleisten, dass der festgelegte Service und Versicherungsschutz weltweit für alle einbezogenen Risiken erbracht wird.

Die HDI Global SE gehört zum Geschäftsbereich Industrieversicherung der Talanx-Gruppe. Der Geschäftsbereich erzielte im Jahr 2020 mit ca. 3.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein Bruttoprämienvolumen in Höhe von etwa 6,7 Mrd. EUR.

Die Ratingagentur Standard & Poor's bewertet die Finanzkraft der Talanx-Erstversicherungsgruppe mit A+/stable (strong). Die Talanx AG ist an der Frankfurter Börse im SDAX gelistet.

(Pressemeldung vom 05.07.2021)
Quelle: HDI Global SE | Foto: HDI Global SE
Firmennews
Rostock Port
ThyssenKrupp AG
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Lufthansa Cargo AG
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market