Bildung

Azubis bei Symrise

22.07.2022

Symrise AGHolzminden: Mit einer festlichen Abschlussfeier endete am 30. Juni 2022 die Ausbildungszeit des aktuellen Ausbildungsjahrgangs bei Symrise, Tesium und Symotion. Nachdem alle Azubis ihre Prüfungen bestanden hatten, erhielten sie von Führungskräften des Holzmindener Konzerns ihre Zeugnisse. Aufgrund der Corona-Pandemie fand die Ausbildung erneut unter erschwerten Bedingungen statt. Die 41 jungen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter meisterten die Herausforderung und schlossen ihre Ausbildung mit der Durchschnittsnote „gut“ ab. Damit konnte der Jahrgang an die positiven Ergebnisse der vergangenen 13 Jahre anknüpfen.

  • Gesamter Jahrgang hat mit guten Abschlussnoten bestanden
  • Ausbildung erneut unter Corona-Bedingungen
  • Führungskräfte des Holzmindener Konzerns gratulieren bei Abschlussfeier

Die traditionelle Abschlussfeier eröffneten Symrise Ausbildungsleiterin Petra Brychcy und die Personalleiterin des Konzerns Katharina Dürbaum mit einem Grußwort. Anschließend blickten der Ausbilder Martin Gellert und die ehemaligen Azubis Elisa Kuhnt und Leonard Vössing auf die Ausbildungszeit des Jahrgangs zurück. Dem schloss sich die stellvertretende Betriebsratsvorsitzende Andrea Püttcher an, bevor die die feierliche Übergabe der IHK-Zertifikate, einer Symrise-Urkunde und eines Präsents begann. Beim anschließenden Grillbuffet nutzten die Teilnehmer die Möglichkeit zum Gespräch und einen Rückblick auf die Ausbildungszeit sowie ihre Pläne für die Zukunft.

Azubis bei Symrise

Foto: Symrise Azubi-Abschlussjahrgang 2022 & Firmenvertreter Foto: Symrise AG 

Besonders oft tauschte man sich dabei über die begleitenden Rahmenbedingungen für diesen Ausbildungsjahrgang aufgrund der Corona-Pandemie aus. Die Azubis meisterten gleich zu Beginn ihres Berufslebens Maßnahmen wie Homeoffice, Berufsschule via Fernunterricht und Gruppenteilungen. Auch konzentrierten sie sich auf das Rotieren in weniger Abteilungen als sonst üblich und arbeiteten mit versetzten Arbeitszeiten. Mit Stolz können alle sagen, dass sie diese Herausforderungen mit Bravour gemeistert haben.

„Wir freuen uns, dass alle Azubis ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen haben“, sagt Petra Brychcy, Ausbildungsleiterin bei Symrise. „Sie haben sowohl ihre fachliche Kompetenz bewiesen und als auch die Herausforderungen der Corona-Pandemie bewältigt und damit Flexibilität und Ausdauer gezeigt.“

Ausbildung als wichtiger Teil der Rekrutierungsstrategie

Ausbildung spielt bei Symrise eine wichtige Rolle. Seit inzwischen rund 50 Jahren bildet der Holzmindener Konzern nun aus. Mit seinen Werten und attraktiven Arbeitsbedingungen sorgt Symrise dafür, dass sich die Azubis dem Unternehmen verbunden fühlen und ihre Laufbahn nach der Ausbildung dort fortsetzen. Dazu gehören wertschätzende Unternehmenskultur, attraktive Vergütung und 30 Urlaubstage pro Jahr. Weiter unterstützt das Unternehmen, indem es bei den Prüfungsvorbereitungen mit zusätzlichem Werkunterricht hilft und gemeinsame Freizeitaktivitäten anbietet. Wer die Ausbildung bei Symrise erfolgreich abschließt, hat viele Möglichkeiten, sich innerhalb des Konzerns weiterzuentwickeln.

„Unsere fundierte Ausbildung trägt maßgeblich zum Erfolg unseres Unternehmens bei“, sagt Katharina Dürbaum, Personalleiterin Konzern bei Symrise. „Deshalb bilden wir unsere Fachkräfte von morgen weiter mit viel Leidenschaft und Engagement selbst aus. So übernehmen wir auch Verantwortung für die Gesellschaft und unseren Standort.“

Über den erfolgreichen Abschluss ihrer Berufsausbildung freuen sich:

Bei Symrise:

  • Zum Chemielaboranten: Hasan Beler, Lena Hesse, Leonie Kiefer, Mortis Krug, Elisa Kuhnt, Cindy Mauri, Nicole Meyer, Julian Ohm, Nicola Rau, Julian Wolter (2022)
  • Zum Chemikanten: Timon Glaubitz, Marvin Spintge, Florian Zymberi (2021/22), Mehmet Alandagi, Sascha Blankenburg, Kevin Boos, Georg Dück, Justus Magnus, Sven Lukas Kollar, Tim Pfafenrot, Marco Radtke, Dennis Sertschuk, Robin Spillecke, Daniel Urlacher (2022)
  • Zu Industriekaufleuten: Burak Atav, Robin Brüderle, Agnieszka Knoop, Jenny Lichtenwald, Denise Mönks, Leonard Vössing (2022)
  • Bachelor of Arts/Abschluss Industriekaufmann/frau: Lion Hake, Sarah Kiens, Anna Kosubski, Luca Niklas Meyer (2022)

Bei Symotion:

  • Zur Fachkraft für Lagerlogistik: Dustin Tschierwitz (2021/22), Maurice Kues (2022)
  • Zu Kaufleuten für Spedition und Logistikdienstleistung: Hannah Jacob, Adeline Ziske (2022)

Bei Tesium:

  • Zum Industriemechaniker: Lennard Hochmann, Chris Multhaup (2021/22)

Wer selbst einmal einer Symrise-Abschlussklasse angehören möchte, kann sich ab August online für eine Ausbildung mit Start am 1. August 2023 bewerben. Ausführliche Informationen zur Berufsausbildung bei Symrise, Tesium und Symotion gibt es auf der Homepage unter:
https://www.symrise.com/de/karriere/ausbildung-praktikum/ 

Symrise ist ein globaler Anbieter von Duft- und Geschmackstoffen, kosmetischen Grund- und Wirkstoffen sowie funktionalen Inhaltsstoffen. Zu den Kunden gehören Parfum-, Kosmetik-, Lebensmittel- und Getränkehersteller, die pharmazeutische Industrie sowie Produzenten von Nahrungsergänzungsmitteln und Heimtiernahrung.
 
Mit einem Umsatz von rund 3,8 Mrd. € im Geschäftsjahr 2021 gehört das Unternehmen zu den global führenden Anbietern. Der Konzern mit Sitz in Holzminden ist mit mehr als 100 Niederlassungen in Europa, Afrika und dem Nahen sowie Mittleren Osten, in Asien, den USA sowie in Lateinamerika vertreten.
 
Gemeinsam mit seinen Kunden entwickelt Symrise neue Ideen und marktfähige Konzepte für Produkte, die aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken sind. Wirtschaftlicher Erfolg und unternehmerische Verantwortung sind dabei untrennbar miteinander verbunden.

(Pressemeldung vom 22.07.2022)
Quelle: Symrise AG | Foto: Symrise AG
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market