Wirtschaft

Auszubildende starten bei Liebherr Rostock in das neue Lehrjahr 2017/2018

09.09.2017

Liebherr-MCCtec Rostock GmbH Rostock: Gemeinsam mit Eltern und Angehörigen wurden die neuen Auszubildenden am 24.08.2017 durch die Geschäftsführung der Liebherr-MCCtec Rostock GmbH begrüßt. Zugleich lernten sie ihre künftigen Ausbilder kennen.

Pünktlich zum 01.09.2017 startete im Rostocker Liebherr-Werk das neue Ausbildungsjahr. Für 32 Auszubildende sind es die ersten Schritte ihrer beruflichen Zukunft. Dabei werden sie vom ersten Tag an von erfahrenen Ausbildern, Ausbildungsbeauftragten und Lehrfacharbeitern begleitet. Mit dem Beginn des neuen Ausbildungsjahres 2017/2018 werden dann insgesamt 149 Auszubildende in allen Lehrjahren zu anerkannten Fachkräften entwickelt.

Die ersten Tage wurden als Willkommenswoche konzipiert. Die neuen Auszubildenden erhalten erste Information zum Unternehmen Liebherr und erfahren, welche Produkte speziell in ihrem Ausbildungsunternehmen im Rostocker Überseehafen entstehen. Bei einer Betriebsbesichtigung werden die Auszubildenden ihre künftigen Ausbildungs- und Arbeitsplätze in der Liebherr-Akademie und im Werk in Augenschein nehmen. Der Höhepunkt der Woche wird das Outdoor-Camp sein. Bei spannenden Aktionen und gemeinsamen Problemlösungen wird das Kennenlernen untereinander vereinfacht.
Auszubildende starten bei Liebherr Rostock in das neue Lehrjahr 2017/2018
Foto: 32 junge Frauen und Männer haben am 01.September 2017 ihre Berufsausbildung beim Liebherr in Rostock begonnen.
 
Bevor es soweit war, mussten alle Auszubildenden zunächst ein Bewerbungsverfahren durchlaufen. Galt es doch, für die Ausbildungsplätze in sechs für das Unternehmen besten Bewerber auszuwählen. 
Zur Auswahl standen die Berufe 
  • Verfahrensmechaniker/-in für Beschichtungstechnik (3 Jahre)
  • Industriekaufmann/-frau (3 Jahre)
  • Zerspanungsmechaniker/-in (3,5 Jahre)
  • Mechatroniker/-in (3,5 Jahre)
  • Konstruktionsmechaniker/-in (3,5 Jahre)
  • Werkstoffprüfer/-in (3,5 Jahre)
 
Diese Vielfalt ist auch für die Liebherr-Akademie Rostock, die für die gesamte Berufsausbildung am Unternehmensstandort verantwortlich ist, eine große Herausforderung. Entsprechend den wachsenden Forderungen nach Spezialisten in der Produktion wurde die Angebotsbreite in der Ausbildung in den vergangenen Jahren schrittweise immer weiter erhöht. Die gewachsene Differenziertheit in der Berufsausbildung wird als Ausdruck des sich verändernden technischen Fortschritts gesehen. Die verantwortlichen Mitarbeiter im Bereich Erstausbildung der Liebherr- Akademie haben sich frühzeitig auf die neuen Aufgaben vorbereitet und freuen sich auf die Auszubildenden.
Trotz der anhaltenden Tendenz, dass sich auch in Mecklenburg-Vorpommern die möglichen Bewerberzahlen für eine Berufsausbildung insgesamt rückläufig entwickeln, ist es dem Unternehmen Liebherr im Rostocker Überseehafen gelungen, eine genügend große Anzahl Bewerber für eine Berufsausbildung zu gewinnen. Das war nur durch das engagierte Bewerbungsmanagement möglich. Durch eine Vielzahl aufschlussreicher Veranstaltungen der Berufsfrühorientierung wurde dieAufmerksamkeit der Jugendlichen auf die hohe Ausbildungsqualität in der Liebherr- Akademie und die daraus resultierende überaus gute Perspektive bei der beruflichen Entwicklung gelenkt.

In diesem Jahr ist es dem Unternehmen wiederholt gelungen, dass auch zwei ausländische Auszubildende ihre Lehrjahre bei Liebherr in Rostock starten. Ihre Perspektive wird vielleicht einmal der internationale Einsatz als Auslandsmonteur in einem Land ihrer Muttersprache sein.(Pressemeldung vom 09.09.2017)
Quelle: Liebherr-MCCtec Rostock GmbH | Foto: Liebherr-MCCtec Rostock GmbH
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market