Wirtschaft

Aus Rostock für Rostock - Erster Liebherr-Hafenmobilkran für den Überseehafen

18.12.2017

Liebherr-MCCtec Rostock GmbH Rostock: Die Liebherr-MCCtec Rostock GmbH lieferte heute den ersten Liebherr Hafenmobilkran für den Rostocker Überseehafen an die Firma EEW Special Pipe Constructions GmbH (EEW SPC). Mit einer maximalen Hubkapazität von 124 t ist der LHM 420 nun der leistungsstärkste Hafenkran im Rostocker Überseehafen.
 
Seit 2008 ist das Rostocker Unternehmen EEW SPC Vorreiter in der Herstellung von Monopiles, die als Gründungspfähle für Offshore-Windturbinen dienen. Um das Rohmaterial für die großdimensionierten Rohre an der Kaikante noch flexibler entladen zu können, entschied sich das Unternehmen für einen Hafenmobilkran der Firma Liebherr, produziert in Rostock.
 
Der Kran vom Typ LHM 420 wurde speziell für den schnellen und effizienten Güterumschlag konzipiert. Ausgestattet mit einer 124 t Winde und einem 48 m langen Ausleger wird der neue Kran in Zukunft am Liegeplatz 10 und 16 im Rostocker Überseehafen für die Entladung schwerer Grobbleche eingesetzt.
 
Der LHM 420 ist eine Investition, die langfristig ihren Beitrag zur Wettbewerbsfähigkeit von EEW SPC leisten wird und ist somit ein wesentlicher Schritt für die zukünftige Entwicklung. Die Senkung von Umschlagskosten bei stetig wachsenden Warenumschlägen wird einen Anteil zur Steigerung der Produktivität unseres Unternehmens beitragen. Die enge Kooperation und die Standortnähe zu Liebherr sichert uns auch zukünftig logistische Lösungen im Bereich der Krantechnik.“ sagt Heiko
Mützelburg, Geschäftsführer EEW Special Pipe Constructions GmbH.
 
Als Marktführer im Bereich der Hafenmobilkrane liefert Liebherr Rostock seine maritimen Produkte in die ganze Welt. Oft sind die Krane zehntausende Kilometer auf den Weltmeeren unterwegs, um die Arbeit in ihren Zielhäfen aufzunehmen. Die Verschiffung
am heutigen Vormittag dauerte 10 Minuten. Nur zirka 850 Meter trennen den Liegeplatz 15 am Liebherr-Werk Rostock vom späteren Arbeitsplatz des Boliden an der Kaikante bei EEW SPC im Überseehafen.
Aus Rostock für Rostock - Erster Liebherr-Hafenmobilkran für den Überseehafen
Foto: Nach nur 850 Metern erreicht der Liebherr Hafenmobilkran seinen Arbeitsplatz im Überseehafen Rostock bei der EEW SPC., © Liebherr-MCCtec Rostock GmbH
 
„Seitdem wir unsere maritimen Krane hier am Standort Rostock produzieren, haben wir mehrere hundert Geräte in die ganze Welt ausgeliefert. Da erfüllt es uns natürlich mit Stolz heute den ersten Liebherr Hafenmobilkran an unsere Rostocker Nachbarn bei EEW SPC ausliefern zu dürfen. Wir hoffen, dass es nicht der letzte Liebherr-Kran bleibt, der hier im Rostocker Überseehafen zum Einsatz kommt.“ sagt Leopold Berthold, Geschäftsführer Vertrieb.
Der mobile Hafenkran ist vollaufgebaut auf eine Barge gefahren und konnte nach einer kurzen Tour über den Breitling eigenständig auf die Kaikante von EEW SPC fahren.
Aus Rostock für Rostock - Erster Liebherr-Hafenmobilkran für den Überseehafen
Foto: Der erste Liebherr Hafenmobilkran für den Rostocker Überseehafen verlässt die Kaikante des Liebherr-Werks in Rostock., © Liebherr-MCCtec Rostock GmbH
 
Somit ist der Kran bereits kurze Zeit nach der Verschiffung einsatzbereit. Es ist der dritte LHM 420, der dieses Jahr innerhalb Deutschlands verkauft wurde. Zwei weitere Krane werden noch im Dezember an EPAS - Ems Ports Agency and Stevedoring nach Emden ausgeliefert.
 
Die Firmengruppe Liebherr umfasst mehr als 130 Gesellschaften auf allen Kontinenten und beschäftigt zurzeit rund 43.000 Mitarbeiter. 2016 erreichte Liebherr einen konsolidierten Gesamtumsatz von rund neun Milliarden Euro. Dachgesellschaft ist die Liebherr-International AG in Bulle (Schweiz), deren Gesellschafter ausschließlich Mitglieder der Familie Liebherr sind. Liebherr wird mittlerweile von der zweiten und dritten Generation gemeinsam geführt. Diese Kontinuität prägt die Firmengruppe und ist eine solide Grundlage für ihren Erfolg.
Liebherr bietet in der Fertigung maritimer Krane eine vielseitige und gut abgestufte Produktpalette, mit Lösungen für jegliche Art von Güterumschlag für Hafen, Schifffahrt und den Offshore-Bereich. Am Standort Rostock fertigt die Liebherr-MCCtec Rostock GmbH Hafenmobil-, Schiffs- und Offshore-Krane sowie Reachstacker. (Pressemeldung vom 18.12.2017)
Quelle: Liebherr-MCCtec Rostock GmbH | Foto: Liebherr-MCCtec Rostock GmbH
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market