Wirtschaft

Aufsichtsrat der Knorr-Bremse stellt die Weichen für die Nachfolge von Prof. Dr. Klaus Mangold.

14.02.2022

Knorr-Bremse AGMünchen: Der Aufsichtsrat der Knorr-Bremse AG hat heute einstimmig Herrn Dr. Reinhard Ploss der Hauptversammlung am 24. Mai 2022 als neues Aufsichtsratsmitglied vorgeschlagen. Es ist vorgesehen, Herrn Dr. Ploss in der konstituierenden Sitzung nach der Hauptversammlung zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats zu wählen. Die Neubesetzung ist erforderlich, da Prof. Mangold sein Mandat als Aufsichtsratsvorsitzender wie geplant zur Hauptversammlung niederlegt und aus dem Aufsichtsrat ausscheidet.

Aufsichtsrat der Knorr-Bremse stellt die Weichen für die Nachfolge von Prof. Dr. Klaus Mangold.

Foto: Prof. Dr. Klaus Mangold, Vorsitzender des Aufsichtsrats Foto: © Knorr-Bremse 

Prof. Dr. Klaus Mangold, Vorsitzender des Aufsichtsrats: „Wir stellen jetzt die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft der Knorr-Bremse AG. Der Wechsel an der Spitze des Aufsichtsrats ist langfristig geplant. Herr Dr. Ploss ist mit seiner jahrzehntelangen Expertise in der Führung eines internationalen Hightech-Unternehmens hervorragend geeignet, diese verantwortungsvolle Aufgabe für die Knorr-Bremse AG wahrzunehmen.“

Herr Dr. Ploss wird – wie bereits entschieden – Ende März als Vorsitzender des Vorstands der Infineon Technologies AG ausscheiden.
Seit 2018, dem Jahr des erfolgreichen Börsengangs der Knorr-Bremse AG, ist Prof. Dr. Mangold Mitglied und Vorsitzender des Aufsichtsrats. Seinen ursprünglichen Plan, sein Mandat aus Altersgründen bereits zur Hauptversammlung 2021 niederzulegen, änderte er nach dem überraschenden Tod von Heinz Hermann Thiele vor rund einem Jahr. Der Bitte des Aufsichtsrats sowie der Familie Thiele nach Kontinuität im Aufsichtsratsvorsitz folgend, stellte er sich erneut zur Wahl als Aufsichtsratsvorsitzender. Seine tiefe Kenntnis des Unternehmens Knorr-Bremse sollte dem Konzern erhalten bleiben.

Dr. Theodor Weimer, stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats der Knorr-Bremse AG: „Der Aufsichtsrat dankt Herrn Prof. Mangold für seine vorausschauende Führung, seinen persönlichen Einsatz in all den Jahren und sein großes Verantwortungsbewusstsein für die Knorr-Bremse AG. Nicht nur wir Aufsichtsräte, sondern das gesamte Unternehmen ist ihm zu großem Dank verpflichtet. Gerade in der Phase nach dem völlig unerwarteten Tod von Heinz Hermann Thiele hat er als Aufsichtsratsvorsitzender große Verantwortung für das Unternehmen übernommen und ist an der Spitze des Gremiums verblieben. Dabei stellte er das Wohl des Unternehmens über seine eigene, ganz persönliche Lebensplanung.“

Mit Wirkung zur diesjährigen Hauptversammlung legt auch Aufsichtsratsmitglied Dr. Thomas Enders sein Mandat aufgrund anderweitiger wichtiger Verpflichtungen nieder und scheidet aus dem Aufsichtsrat aus. Eine Entscheidung des Aufsichtsrats zur Nachbesetzung wird bis Ende März getroffen.

Knorr-Bremse ist Weltmarktführer für Bremssysteme und führender Anbieter weiterer Systeme für Schienen- und Nutzfahrzeuge. Die Produkte von Knorr-Bremse leisten weltweit einen ma geblichen Beitrag zu mehr Sicherheit und Energieeffizienz auf Schienen und Stra en. Rund 29.500 Mitarbeiter an über 100 Standorten in mehr als 30 L ndern setzen sich mit Kompetenz und Motivation ein, um Kunden weltweit mit Produkten und Dienstleistungen zufriedenzustellen. Im Jahr 2020 erwirtschaftete Knorr-Bremse in seinen beiden Geschäftsdivisionen weltweit einen Umsatz von 6,2 Mrd. EUR (IFRS). Seit mehr als 115 Jahren treibt das Unternehmen als Innovator in seinen Branchen Entwicklungen in den Mobilitäts- und Transporttechnologien voran und hat einen Vorsprung im Bereich der vernetzten Systemlösungen. Knorr-Bremse ist einer der erfolgreichsten deutschen Industriekonzerne und profitiert von den wichtigen globalen Megatrends: Urbanisierung, Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Mobilität.

(Pressemeldung vom 11.02.2022)
Quelle: Knorr-Bremse AG | Foto: Knorr-Bremse AG
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market