Wirtschaft

Auf sechs MeinFernbuss-Linien geht es mit CP Fahrschultruck von Kiel zu rund 60 Zielen in Deutschland

30.08.2014

Berlin | Kiel: Ab dem 29. August 2014 ist das Unternehmen CP Fahrschultruck aus Wittenberger Passau in Schleswig-Holstein neuer Buspartner von MeinFernbus. Das Team von CP Fahrschultruck betreibt in Zusammenarbeit mit fünf weiteren Partnern des grünen Marktführers die Linien 071 und 072. Seit Juli 2014 geht es auf diesen Verbindungen 2x täglich von Kiel nach Köln. Weitere Halte auf den Linien sind Lübeck, Bremen, Hamburg, Hannover, Bielefeld, Dortmund und Wuppertal.

MeinFernbus arbeitet derzeit mit mehr als 80 mittelständischen Busunternehmen aus ganz Deutschland zusammen. Diese stellen die Busse und Chauffeure, während sich MeinFernbus in Berlin zentral um die Streckenplanung und -genehmigung, das Marketing, die Pressearbeit, den Kundenservice sowie die Koordination des operativen Betriebs kümmert. Seit Kurzem gehört nun auch CP Fahrschultruck zur großen MeinFernbus-Buspartnerfamilie.

Torben Greve, Gründer und Geschäftsführer der MFB MeinFernbus GmbH: „Mit der Firma CP Fahrschultruck haben wir einen starken Buspartner im Norden Schleswig-Holsteins gewonnen. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit dem „Nordlicht“, das sich zusätzlich zum Fernbusgeschäft auch in der Aus- und Weiterbildung von Berufskraftfahrern hervortut.“

Christian Peschke, Geschäftsführer von CP Fahrschultruck, blickt sehr optimistisch in die grüne Zukunft:

„Seit der Liberalisierung des Fernbusmarktes in Deutschland Anfang 2013 haben sich Markt und Kundenzuspruch sehr dynamisch entwickelt. Fernbusse als neue komfortable und günstige Reisealternative sind von Deutschlands Straßen nicht mehr wegzudenken. Davon profitieren wir zweifach: Durch den Schulungsbetrieb von Fahrern und Fahrerinnen und unser Engagement beim Marktführer für Fernbusreisen in Deutschland.“

Bei CP Fahrschultruck freut man sich über die neue Partnerschaft und beobachtet die rasante Entwicklung des deutschen Fernbusmarktes mit großem Interesse. Das mittelständische Omnibusunternehmen hat mit dem Einstieg bei MeinFernbus ein völlig neues Geschäftsfeld für sich erschlossen. Einen nagelneuen grünen Reisebus hat das Busunternehmen, dessen gesamte Flotte 4 Fahrzeuge umfasst, für den Fernlinienbetrieb angeschafft und ausgerüstet. Die Zusammenarbeit soll in Zukunft noch weiter ausgebaut werden.

Ein weiteres Standbein des nördlichsten Buspartners von MeinFernbus ist die Aus- und Weiterbildung von Berufskraftfahrern im Personen- und Güterverkehr.

Und die Aussichten sind sehr gut: Trotz einiger großer Namen ist der Fernbusmarkt stark von mittelständischen Familienbetrieben wie CP Fahrschultruck geprägt. Laut Peschke bietet der Fernbusverkehr nicht nur für die örtlichen Busunternehmen eine erfolgversprechende Perspektive, sondern belebe auch ganze Regionen durch neue touristische Potenziale.

Reisende aus Schleswig-Holstein haben mit MeinFernbus eine Vielzahl von Reisemöglichkeiten. So bestehen bereits sieben MeinFernbus-Linien, die Schleswig-Holstein an das deutschlandweite Fernbusnetz anschließen. Allein von Kiel aus geht es zu rund 60 Städten. Darunter sind neben Zielen in Sachsen, Hessen, Bayern, Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen auch Verbindungen nach Österreich, in die Schweiz und in die Niederlande.

Bereits ab 31 Euro geht es in die niederländische Hauptstadt Amsterdam und ab 39 Euro nach Zürich. Aber auch umgekehrt haben Reisende eine bequeme Anreisemöglichkeit, um ihren Urlaub in Schleswig-Holstein zu verbringen oder Freunde und Verwandte zu besuchen.

MeinFernbus-Angebot ab Kiel
Von Kiel aus geht es auf der Linie 049 mehrmals täglich von Neumünster über Bad Segeberg, Lübeck und Schwerin nach Berlin. Auf Linie 050 gelangen Reisende aus Kiel, Kaltenkirchen und Hamburg ebenfalls in die Bundeshauptstadt. Nach Jena, Weimar, Erfurt, Nordhausen, Herzberg, Osterode, Hildesheim, Hannover und Hamburg geht es von Kiel auf der MeinFernbus-Linie 029. Essen, Duisburg und Düsseldorf sind Ziele in Nordrhein-Westfalen mit der Linie 074 von Kiel direkt erreichbar sind. Über Nacht gelangen Reisende aus der Hafenstadt mit der Linie N05 von Kiel über Hamburg, Hannover, Göttingen, Würzburg und Nürnberg in die bayerische Landeshauptstadt München. (Pressemeldung vom 30.08.2014)

Quelle: MFB MeinFernbus GmbH | Foto: MeinFernbus
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
TiHO | Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market