Wirtschaft

Amrum: Sport mit Schlagerflair an Europas breitestem Strand

21.04.2012

Amrum: Ob Joggen, Reiten, Radeln, Nordic Walking oder Fußball am Strand – die nordfriesische Insel Amrum bietet in frischer, salzhaltiger Luft beste Bedingungen für aktive Nordsee-Urlauber. Während es am 23. und 24. Juni 2012 im Fußball-EM Viertelfinale in der Ukraine rund geht, wird hier der SHFV Beach Soccer-Cup ausgetragen – mit Amrum ist erstmals ein Nordsee-Standort dabei. Das Garni-Hotel Anka am Ortsrand von Norddorf empfängt aktive Gäste in typisch nordischer Stimmung und Schlagerflair. Die Zimmerpreise starten ab 43 Euro pro Person und Nacht inklusive Frühstück, Fitness, Sauna und Kurabgabe.
 
Wer jetzt nach Amrum fährt, erlebt das Erwachen der Natur in der milden Frühlingssonne hautnah mit. Sportbegeisterte finden auf Amrum nahezu unbegrenzten Platz inmitten einzigartiger Natur. Die nordfriesische Insel verfügt über Europas breitestem Sandstrand und verführt bei frühlingshaften Temperaturen zu ausgiebigen Spaziergängen oder zu sportlichen Herausforderungen.
 
So überzeugte sich der Schleswig-Holsteinische Fußballverband von dem Freiheitsgefühl der Insel und wählte mit Amrum erstmals einen Qualifikationsstandort für den Beach Soccer-Cup 2012 an der Nordsee. So kickt das Beach Soccer-Team vom 23. bis 24. Juni 2012 am Hauptstrand in Wittdün. Die Austragung des Viertelfinales der Fußball-EM in der Ukraine steht im Anschluss auf dem Programm.

So weit die Füße tragen
Da Amrums Ortschaften gut per Fahrrad oder zu Fuß erreichbar sind, kann das Auto ruhig stehen bleiben und die reizvolle Insellandschaft auf Rad-, Wander- und Joggingtouren entdeckt werden. Inselwald und Inseldünen bieten einen idealen Rahmen für Jogger, die hier interessante Laufstrecken finden.
Auch Nordic Walker – ob Anfänger oder Fortgeschrittene – fühlen sich in der gesunden Umgebung des Inselklimas von Amrum bestens aufgehoben. Zahlreiche schöne Fahrradwege durch idyllische Dörfchen, vorbei an saftigen Wiesen und grünen Wäldern und natürlich am Meer entlang sind ausgeschildert.
 
Hotel mit Schlagerflair
Idealer Ausgangspunkt für alle sportlichen Aktivitäten ist das Garni-Hotel Anka in Norddorf. Gäste wissen das modern maritime Ambiente mit individuellem Charme des Hotels der Gastgeber Tanja und Ralf Wolf zu schätzen. Insgesamt 21 Zimmer auf vier Häuser verteilt, stehen zur Verfügung. In den Häusern „Ingeborg“, „Anka“, „Thekla“ und dem Haupthaus ist überall die typisch nordische Stimmung spürbar. Bekannte Schlagertitel wie „Junge komm bald wieder“, „ So ein Tag, so wunderschön wie heute“ oder „Hinter´m Horizont geht´s weiter“ begrüßen die Nordseeurlauber.
 
Beliebter Treffpunkt ist die große Gartenanlage beim Haupthaus. Hier oder auf der sonnigen Terrasse lässt es sich entspannt verweilen, während die Kleinen sich auf dem hoteleigenen Spielplatz austoben. Vom Hotel bis zum Norddorfer Strand geht es über Bohlenwege und Dünenpfade in rund 20 Minuten zum Kniepsand. Dieser riesige Sandstrand ist eigentlich eine extrem langsam wandernde Sandbank in der Nordsee, die heute mit der Dünenlandschaft Amrums verwachsen zu sein scheint.
Im Hotel können sich Gäste ebenso auspowern im Fitnessraum mit Crosstrainer, Rudergeräten, Stepper und Hanteln. In der kleinen Sauna mit Dampfbad und einem angeschlossenen Ruheraum mit Frischluftbereich steht anschließend Entspannung auf dem Programm.
 
Eine Übernachtung ist ab 43 Euro pro Person und Nacht im Einzel- oder Doppelzimmer buchbar und beinhaltet ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, die Nutzung von Fitnessraum, Sauna und Dampfbad sowie die Kurabgabe. Zustellbetten für Kinder im Zimmer der Eltern können gegen einen Aufpreis dazu gebucht werden.
Weitere Informationen und Angebote sind über www.anka-amrum.de abrufbar.      
Buchungen sind ebenso telefonisch unter 04682-736 möglich.
Weiterführende Links:
www.nordseetourismus.de (Pressemeldung vom 20.04.2012)
Quelle: Primo PR Anne Heussner & Nuray Güler GbR | Foto: Primo, ©Tanja Weinekötter,Carlos Arias Enciso, Hotel Anka
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market