Wirtschaft

Alstom übernimmt Anteile an Joint Venture mit der Deutschen Bahn

23.05.2012

Alstom Transport Deutschland GmbH, ALSTOM Deutschland AG Levallois-Perret: lstom und die DB Mobility Network Logistics AG haben einen Vertrag zur Übernahme der von der DB Mobility Network Logistics AG gehaltenen 49 Prozent der Anteile an dem gemeinsamen Joint Venture ALSTOM Lokomotiven Service GmbH in Stendal gezeichnet. Die ALSTOM Deutschland GmbH wird damit nach knapp elf Jahren zum Alleingesellschafter. Bislang hielt die Gesellschaft 51 Prozent der Anteile.
 
Beide Partner betonten die hohe Zufriedenheit mit der gemeinsamen, erfolgreichen Arbeit der vergangenen Jahre. Klaus Hiller, verantwortlich für das Service-Geschäft von Alstom Transport in Deutschland, sagte: ”Das Geschäftsmodell des Standortes Stendal hat sich für unsere Kunden bewährt. Ich bin mir sicher, daß wir diesen 1873 gegründeten Traditionsstandort auch in den kommenden Jahrzehnten mit weiteren Geschäftsideen als flexiblen und starken Partner in diesem spannenden Markt erleben werden.” 
 
Am Standort Stendal wurden in den letzten elf Jahren über 300 Lokomotiven der V100 Klasse an private Betreiber verkauft und modernisiert. Zudem wurde das Produktspektrum in allen Bereichen der leichten und schweren Instandhaltung von Schienenfahrzeugen und deren Komponenten aller Hersteller konsequent ausgeweitet. Mittlerweile gehören auch die Instandhaltung von Strassenbahnen und Regionaltriebzügen und deren Komponenten zum Aufgabenspektrum der Standorte in Stendal und in Braunschweig. In Stendal sind mittlerweile über 200 Mitarbeiter beschäftigt, im erst 2011 eröffneten Instandhaltungswerk in Braunschweig fast 100. 
 
Nach fünfjähriger Entwicklungszeit und dem erfolgreichen Test der ersten Prototypen strebt Alstom den Einstieg in den Neubau von umweltfreundlichen, dreiachsigen Rangierlokomotiven mit vier Antriebsvarianten, unter anderem auch mit einer Hybridtechnologie an. Mit dieser innovativen Fahrzeugklasse soll verstärkt der Markt der Industrie- und Hafenbahnen angesprochen werden und neben besserer betrieblicher Leistungsfähigkeit und Flexibilität auch eine Kraftstoffersparnis von bis zu 50% gegenüber modernen Fahrzeugen anderer Hersteller erreicht werden. Diese Rangierlokomotiven sind in Stendal entwickelt worden und sie werden auch dort gebaut. 
 
Alstom ist weltweit führend im Bau von Anlagen und Produkten für die Stromerzeugung, Energieübertragung und Schieneninfrastruktur und setzt Maßstäbe für innovative und umweltfreundliche Technologien. Der Konzern baut den schnellsten Zug und die kapazitätsstärkste automatisierte U-Bahn der Welt. Zudem bietet Alstom Lösungen und Dienstleistungen für schlüsselfertige Kraftwerke, die Strom aus Gas, Kohle, Wasser, Wind und Solarwärme erzeugen - für Kernkraftwerke liefert der Konzern Komponenten für den konventionellen Teil. Der Schwerpunkt im Bereich Energieübertragung liegt auf der Entwicklung von intelligenten Lösungen für das „Smart Grid“. 
Alstom beschäftigt 92.600 Menschen in rund 100 Ländern und erzielte im Geschäftsjahr 2011/2012 einen Umsatz von 19,9 Milliarden Euro. 
 

Alstom Transport hat das umfassendste Portfolio an Systemen, Ausrüstungen und Dienstleistungen für den Bahnmarkt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf nachhaltiger Mobilität. Alstom Transport ist in der Lage, Turnkey-Lösungen für ein gesamtes Transportsystem anzubieten – vom Schienenfahrzeug über Signaltechnik bis hin zur Infrastruktur. Im Geschäftsjahr 2011/12 verbuchte Alstom Transport einen Umsatz von 5,2 Mrd. Euro. Alstom Transport ist in über 60 Ländern vertreten und beschäftigt 24.700 Mitarbeiter. 
 
In Deutschland beschäftigt Alstom 9.000 Personen an 23 Standorten in den Geschäftsbereichen Power, Transport und Grid.  (Pressemeldung vom 22.05.2012)
Quelle: ALSTOM group | Foto: ALSTOM
Firmennews
Rostock Port
ThyssenKrupp AG
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Lufthansa Cargo AG
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market