Wirtschaft

ABB - Abspaltung von Turbolader-Division Accelleron

11.09.2022

ABB AGZürich: Die ABB-Aktionäre haben heute an der ausserordentlichen Generalversammlung der ABB Ltd in Zürich die vorgeschlagene Abspaltung der Turbolader-Division Accelleron genehmigt. Der Antrag des Verwaltungsrats, das marktführende Turboladergeschäft von ABB durch Ausschüttung der Aktien von Accelleron Industries Ltd als Sachdividende an die ABB-Aktionäre auszugliedern, wurde mit 99,72 Prozent der Stimmen angenommen. ABB wird ihren Aktionären anteilig für je 20 gehaltene ABB-Aktien eine Accelleron-Aktie als Sachdividende ausschütten. Die an der Generalversammlung anwesenden Aktionäre repräsentierten 62,3 Prozent des gesamten stimmberechtigten Aktienkapitals.

Die Kotierung von Accelleron an der SIX Swiss Exchange in Zürich ist für den 3. Oktober 2022 geplant. ABB beabsichtigt, den Kotierungsprospekt von Accelleron am 23. September 2022 zu veröffentlichen

Accelleron ist ein weltweit führender Anbieter von Turboladertechnologien und Optimierungslösungen für Motoren von 500 kW bis zu über 80 MW. Das Unternehmen trägt zum nachhaltigen und zuverlässigen Antrieb der Schifffahrt, der Energie- und Bahnindustrie sowie im Off-Highway-Bereich bei. Durch sein innovatives Produktangebot und seine Führungsrolle in der Forschung beschleunigt das Unternehmen den Weg zur Klimaneutralität für die Sektoren, in denen es tätig ist. Accelleron hat weltweit rund 180’000 Turbolader installiert und unterhält ein globales Netz von mehr als 100 Servicestationen in 50 Ländern weltweit. 

ABB - Abspaltung von Turbolader-Division Accelleron

Foto: Händedruck an einem historischen Tag für ABB und Accelleron: ABB-Verwaltungsratspräsident Peter Voser (Mitte), ABB-CEO Björn Rosengren (rechts) und Oliver Riemenschneider, Verwaltungsratspräsident von Accelleron.  Foto: ABB AG

ABB (ABBN: SIX Swiss Ex) ist ein führendes Technologieunternehmen, das weltweit die Transformation von Gesellschaft und Industrie in eine produktivere und nachhaltigere Zukunft energisch vorantreibt. Durch die Verbindung ihres Portfolios in den Bereichen Elektrifizierung, Robotik, Automation und Antriebstechnik mit Software definiert ABB die Grenzen des technologisch Machbaren und ermöglicht so neue Höchstleistungen. ABB blickt auf eine erfolgreiche Geschichte von mehr als 130 Jahren zurück. Der Erfolg des Unternehmens basiert auf dem Talent seiner rund 105’000 Mitarbeitenden in mehr als 100 Ländern. www.abb.com

 

Disclaimer

Diese Medienmitteilung und die Informationen, die in ihr enthalten sind, erfolgen ausschließlich zu Informationszwecken. Die Verbreitung dieser Medienmitteilung und der Vertrieb von Wertpapieren im Zusammenhang mit dieser Transaktion können in bestimmten Rechtsordnungen gesetzlich eingeschränkt sein, und Personen, die in den Besitz dieses Dokuments oder anderer in diesem Dokument genannter Informationen gelangen, sollten sich über entsprechende Einschränkungen informieren und diese beachten. Die Nichtbeachtung dieser Einschränkungen kann einen Verstoss gegen die Wertpapiergesetze der betreffenden Rechtsordnungen darstellen.

Diese Medienmitteilung stellt kein Angebot zum Verkauf und keine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots hinsichtlich eines Kaufs von Wertpapieren oder Anlagen in einer Rechtsordnung dar, in der ein solches Angebot oder eine solche Aufforderung rechtswidrig wäre. Es wurden keine Massnahmen unternommen, die ein Angebot der Wertpapiere oder den Besitz oder die Verbreitung dieser Medienmitteilung in einer Rechtsordnung zulassen würden, in der entsprechende Massnahmen für diesen Zweck notwendig sind. Personen, die in den Besitz dieser Medienmitteilung gelangen, müssen sich über entsprechende Einschränkungen informieren und diese beachten.

Diese Medienmitteilung stellt kein Angebot von Wertpapieren und kein Angebot zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten dar und ist nicht Bestandteil solcher Angebote. Die Wertpapiere dürfen in den Vereinigten Staaten ohne Registrierung nach dem U.S. Securities Act von 1933 in seiner jeweils gültigen Fassung («U.S. Securities Act») nicht angeboten, gezeichnet oder verkauft werden, sofern nicht eine Befreiung von den Registrierungserfordernissen vorliegt oder das Angebot, die Zeichnung oder der Verkauf im Rahmen einer Transaktion erfolgt, die den Registrierungserfordernissen nicht unterliegt. Die Wertpapiere, die im Zusammenhang mit dieser Transaktion ausgegeben werden, sind nicht und werden auch in Zukunft nicht gemäß den Bestimmungen des U.S. Securities Act von 1933 in der derzeit gültigen Fassung oder gemäß den in irgendeinem Bundestaat der USA geltenden Gesetzen registriert. Weder ABB Ltd noch Accelleron Industries Ltd beabsichtigen, die hier genannten Wertpapiere in den USA zu registrieren.

Vorbehalte gegenüber Zukunftsaussagen

Diese Medienmitteilung enthält Zukunftsaussagen, die auf gegenwärtigen Erwartungen, Einschätzungen und Voraussagen über Faktoren beruhen, die unsere künftige Performance beeinflussen können, darunter auch die wirtschaftlichen Bedingungen in Regionen und Branchen, die für ABB die Hauptabsatzmärkte darstellen. Diese Erwartungen, Einschätzungen und Voraussagen werden im Allgemeinen mit Begriffen wie »rechnen mit», «erwarten» «glauben», «schätzen», «planen», «abzielen auf», «anstreben» oder Ähnlichem als solche bezeichnet. Es gibt jedoch Risiken und Unwägbarkeiten, von denen viele ausserhalb unseres Einflussbereichs liegen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Zukunftsaussagen und sonstigen Aussagen in dieser Medienmitteilung abweichen, und welche unsere Fähigkeit, einzelne oder alle der bekannt gegebenen Ziele zu erreichen oder geplante Transaktionen abzuschliessen, beeinträchtigen könnten. Zu den wichtigen Faktoren, die zu solchen Abweichungen führen könnten, zählen unter anderem Geschäftsrisiken im Zusammenhang mit der Coronapandemie, dem volatilen globalen Wirtschaftsumfeld und den politischen Rahmenbedingungen, Kosten aus Compliance-Aktivitäten, die Marktakzeptanz neuer Produkte und Dienstleistungen, Änderungen staatlicher Bestimmungen und Wechselkursschwankungen, die Auswirkungen der finanziellen Leistung von Accelleron sowie weitere Faktoren, die von Zeit zu Zeit in der Korrespondenz von ABB mit der U.S. Securities and Exchange Commission (SEC), unter anderem im ABB-Geschäftsbericht auf Formular 20-F, erwähnt werden können. Obwohl ABB Ltd und Accelleron Industries Ltd glauben, dass die in solchen Zukunftsaussagen enthaltenen Erwartungen auf angemessenen Annahmen beruhen, können sie keine Garantien abgeben, dass sie auch tatsächlich eintreffen werden. Die vorstehende Aufzählung von Faktoren ist nicht abschliessend, und es sollte kein unangemessenes Vertrauen in zukunftsgerichtete Aussagen, einschliesslich Prognosen, gesetzt werden, die nur zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Gültigkeit haben. ABB Ltd und Accelleron Industries Ltd sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen aufgrund von Umständen oder Ereignissen, die nach der Veröffentlichung eintreten, von neuen Informationen oder aus anderem Grund zu aktualisieren, und lehnen eine Verpflichtung zur Aktualisierung ausdrücklich ab.

(Pressemeldung vom 11.09.2022)
Quelle: ABB Ltd | Foto: ABB Ltd
Firmennews
Rostock Port
SHS - Stahl-Holding-Saar GmbH & Co. KGaA
Rhenus SE & Co. KG
Hans-Böckler-Stiftung
Phoenix Contact GmbH & Co. KG
HOYER GmbH Internationale Fachspedition
GfK SE
ECE Group GmbH & Co. KG
Statistisches Bundesamt (Destatis)
Getac Technology GmbH
Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Zeppelin GmbH
Newsletter

Melden Sie sich zum Newsletter an und wir informieren Sie aktuell über neue Meldungen auf nordic market.

Hier anmelden!

FIRMENGLOSSAR auf nordic market
PRODUKTGLOSSAR auf nordic market